UL-Trekking

Foren

  1. Einsteiger

    Forum für Fragen rund um den Einstieg in UL

    4.228
    Beiträge
  2. Ausrüstung

    Quilt, Tarp, UL-Rucksack & Co. Diskussionen, Tests, Reviews, und mehr

    22.142
    Beiträge
  3. 11.485
    Beiträge
  4. Küche

    Echtes UL geht durch den Magen. Ernährung auf Tour. Rezepte, Kochersysteme, und mehr

    1.720
    Beiträge
  5. Philosophie

    Tiefschürfendes und Theoretisches aus der UL-Gedankenwelt

    1.785
    Beiträge


  • Beiträge

    • Beim Schneiden bzw verschweißen bin ich einfach der Form der Luftkanäle gefolgt. Bügeleisen auf 2,5. An dem Abschnitt kann man wunderbar die Schweißtemperatur ermitteln.  Ich schau mal, ob ich auf die schnelle ein paar Fotos machen kann.
    • Wenn Du nach dem Umzug auf dem Meldeamt sitzt und dich ärgerst, dass die Sachbearbeiterin deinen Ausweis mit einem Aufkleber "beschwert" !
    • wo hast du bei der "aufwändigen" form der kanäle den schnitt zum kürzen angesetzt? ging das problemlos mit dem Bügeleisen oder beitzt du eine spezielle ausrüstung zum verschweißen?
    • Die könnten noch in dein Budget passen: http://greenline.de.com/schlafmatten/aufblasbare-maten/klymit-static-v.html http://greenline.de.com/schlafmatten/aufblasbare-maten/klymit-static-v2.html Ich habe die erstgenannte Matte, die ist etwas schwerer als die V2 (nein, nicht die Rakete von 1945 ), dafür günstiger. (Ich hab die mittlerweile auf 120 cm gekürzt, dadurch wiegt die 360 g.) Die Static Matten sind schon ziemlich bequem, und durch die Form der Luftkanäle nicht so wabbelig wie Lumas mit Längskanälen.
    • Ja das stimmt aber es wären bei der Alpkit nochmal ein paar Gramm für eine Schaumstoff Matte dazu gekommen. Wie gesagt ich glaube bei der Matte kann ich wenig Abstriche machen was den Komfort angeht und das Budget gibt im Moment einfach nicht mehr her. Muss aber auch gestehen, dass ich nicht extrem UL unterwegs bin...mein Gewicht wird sich alleine durch Packraft und Angelkrempel schon deutlich über den hier üblichen Bereichen bewegen.