Jump to content
Ultraleicht Trekking

Küche

Echtes UL geht durch den Magen. Ernährung auf Tour. Rezepte, Kochersysteme, und mehr

119 Themen in diesem Forum

    • 145 Antworten
    • 35.824 Aufrufe
    • 98 Antworten
    • 31.751 Aufrufe
  1. Frühstücksideen

    • 66 Antworten
    • 30.089 Aufrufe
    • 15 Antworten
    • 16.688 Aufrufe
    • 50 Antworten
    • 12.309 Aufrufe
    • 15 Antworten
    • 12.145 Aufrufe
    • 25 Antworten
    • 12.118 Aufrufe
  2. Dörrautomat

    • 21 Antworten
    • 10.305 Aufrufe
    • 31 Antworten
    • 10.130 Aufrufe
    • 36 Antworten
    • 9.969 Aufrufe
    • 38 Antworten
    • 8.921 Aufrufe
    • 111 Antworten
    • 8.618 Aufrufe
    • 35 Antworten
    • 8.607 Aufrufe
    • 18 Antworten
    • 8.446 Aufrufe
    • 18 Antworten
    • 8.324 Aufrufe
    • 58 Antworten
    • 8.161 Aufrufe
    • 24 Antworten
    • 7.177 Aufrufe
  3. Nur aus Natur ernähren?

    • 39 Antworten
    • 7.150 Aufrufe
    • 55 Antworten
    • 7.004 Aufrufe
    • 34 Antworten
    • 6.686 Aufrufe
    • 90 Antworten
    • 6.460 Aufrufe
    • 74 Antworten
    • 6.391 Aufrufe
    • 88 Antworten
    • 6.355 Aufrufe
    • 16 Antworten
    • 6.197 Aufrufe
  4. Flasche für Spiritus

    • 81 Antworten
    • 6.120 Aufrufe




  • Beiträge

    • Naja, ich hätte ja eher das Gepäck meiner Frau geschlachtet als ihr nochmal 400g für das Tragesystem aufzuhalsen.
    • Habe in einem französischen Forum Bilder von nem Cuben Tarp von Bearpawn gesehen- nen Lair oder Diamond solo. Da waren die Nähte so schief, das es Falten warf. Die ganze Geometry war dadurch beeinträchtigt. Ich habe lange überlegt dort was zu kaufen, die Cuben Sachen ohne extras sind günstig. Ich hab mich aber entschlossen es nicht zu riskieren. Gibt auch schlimme Storys über den Support/Reklamationsversuche. Und man sitzt hier hinterm Teich an einem sehr kurzen Hebel.
    • Ich sag dir was- die ist so bequem, die gibt bestimmt keiner ab!
    • Ja, das ist original VauDe aus, geschätzt, den Nullerjahren. Da hatte in Deutschland noch keiner was mit Ultraleichtwandern am Hut. Der Hüftgurt alleine wiegt fast 400 gr.
    • Hier der Lixada-Hobo in Action mit drei von vier Segmenten (=kleinerer Durchmesser, bei dem die Toaks-Titan-Bars drauf passten).
      Beim Toaks 550er Topf bleibt ein ca. 2 cm schmaler Rand drumherum offen.
      Hatte den vorher gut halb gefüllt, weshalb mal für nen halben Liter kaum nachlegen muss    Flasche hat etwas geringeren Durchmesser als der Hobo, weshalb die Flammen schön dran vorbei ziehen und fast die gesamte Fläche erhitzen. https://www.amazon.de/gp/product/B072C5JKQW

      Den Topf hatte ich hier nicht mittig, damit ich Holz nachwerfen konnte...muss eines der Segmente noch mit dem Dremel bearbeiten, dass ich etwas problemloser nachlegen kann:


×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.