Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking
  • EVA


    micha90

    EVA oder Evazote ist ein geschlossenzelliger, vernetzter Schaumstoff mit hervorragenden Isolations- und Dämpfungseigenschaften. Evazote ist rutschhemmend, elastisch und nimmt keine Feuchtigkeit auf.

    Das Material wird als Dämpfung in Schuhen verarbeitet, eignet sich als Polsterung, z.B. in Rucksäcken und funktioniert bestens als leichte Isomatte.

    EVA polstert besser und ist haltbarer als der günstigere PE-Schaum, allerdings ist Evazote empfindlich gegenüber starker UV-Strahlung. EVA-Schaum lässt sich sehr gut mit einer Schere oder einem scharfen Messer schneiden und franst nicht aus.

    EVA wird meistens in zwei Qualitäten angeboten: EVA50 und EVA30. Die Zahl beschreibt hierbei die Dichte des Materials in Kilogramm pro Kubikmeter; demnach ist EVA50 bei gleichem Volumen schwerer, dafür robuster, d.h. es liegt sich nicht so schnell platt, als das weniger dichte EVA30.

    Der Wert der Wärmeleitfähigkeit einer im UL-Trekking üblichen EVA-Matte beträgt: 0,04 W/(mK).

    Zu Faustregeln für den Temperaturgrenzwert und zur Berechnung des Wärmedurchgangswiderstands siehe auch R-Wert.


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden


×
×
  • Neu erstellen...