Jump to content
Ultraleicht Trekking

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Genau. Bei den Flames creed Zelten ist sogar noch ein kleines 3UF-Label dran
  3. @irispompiris @Thomas-TT danke euch beiden. Sehr hilfreich Viele Grüße Thomas
  4. Heute
  5. Gibt keinen Unterschied, ist derselbe Hersteller unter anderen Namen
  6. OT: Mich auch, aber das hab ich mir verkniffen; Island kann auch im Hochsommer extrem ungemütlich werden, aber sollte die Ausrüstung verrecken herrscht zumindest auf dem Laugavegur keine direkte Lebensgefahr. Rausshuttlen kann allerdings teuer werden...
  7. Gestern
  8. Wir hatten dort vorher angerufen, aber nicht reserviert. Glaube aber dass das allgemein dort einfach üblich war die Hunde dort unterzubringen, würde mir also nicht all zu viele Sorgen machen bei der Hütte, zumal die Leute da sehr,sehr freundlich waren.
  9. Ich bin auch was das Kissen angeht sehr eigen. Und schwer. Ich nutze ein etwas größeres von TAR wie das von exped und StS. Das gute an dem ist das es einen etwas weicheren Überbezug drüber hat und sich dadurch nicht komplett wie nen härter Luftbaloon anfühlt. Darüber kommt ein kleines Daunenkissen damit es erstens bisserl mehr wie ein Kissen ist (einsinken!) und zweitens es sich in keinster Weise anfühlt wie ein Luftsack. Wenns interessiert kann ich mal nen foto davon machen! So ein Kissen ist für mich schlafentscheidend! Und auch ich musste hier lernen... UL ist geil wenns Spaß macht. Und Spaß macht es wenn du in der freien Natur liegst dich in deinen quilt und Kissen einmummelst und weißt.. Es wird ne gute Nacht...
  10. sja

    Peaks of the Balkans im Juli

    Ich bin ab Mitte Juli auf dem Rundweg Peaks of the Balkans (Albanien/Montenegro/Kosovo) unterwegs. Eine Woche mit ner Freundin und eine Woche allein. Für die zweite Woche nehme ich vielleicht das Zelt mit. Bin aber noch blutige Zeltanfängerin ! Hatte hin und wieder gelesen, dass es im Hochsommer mit Wasser knapp werden könnte. Wie schätzt ihr das Mitte/Ende Juli ein? War jemand von euch schon mal da? Freu mich über jede Art von Tipp
  11. Hi Dean, Danke für die Info! Eine letzte Frage: Habt ihr das Winterlager denn vorher auch reserviert oder seid ihr dort einfach aufgeschlagen und wurdet dann quasi "notuntergebracht"? Falls wir die Tour tatsächlich umsetzen, gibt's hier auf jeden Fall ein Foto LG Nancy
  12. Hab da auch Mal ne kurze Frage: Bei AliExpress Zelten. Was ist der Unterschied zwischen 3F UL Gear und Flames Creed als Hersteller? Gibt es da einen? Sind doch die identischen Artikel, oder? Konkret geht es um dieses Zelt: (Jeweils 15d grau) (Flames Creed) https://m.de.aliexpress.com/item/32963892698.html?trace=wwwdetail2mobilesitedetail&productId=32963892698&productSubject=FLAME-S-CREED-2-Person-4-Season-Camping-Tent-Outdoor-Ultralight-Hiking-Backpack-Hunting-Waterproof-Tent&gps-id=storeRecommendH5&scm=1007.18500.102169.0&scm_id=1007.18500.102169.0&scm-url=1007.18500.102169.0&pvid=38772765-322c-4523-ac71-7a2bedb30132&_t=gps-id:storeRecommendH5,scm-url:1007.18500.102169.0,pvid:38772765-322c-4523-ac71-7a2bedb30132&spm=a2g0n.detail-amp.sellerrecommend.32963892698&aff_trace_key=&aff_platform=msite&m_page_id=7886amp-Enm2atyJ1NAxHLjZvo3llg1560886701647 3F UL Gear: https://m.de.aliexpress.com/item/32839837995.html?trace=wwwdetail2mobilesitedetail&productId=32839837995&productSubject=-
  13. Vielen lieben Dank für die die Top Kommentare!! Eine Packliste habe ich leider keine, ist nur Gesamtgewicht, habe aber die Gaskartusche vergessen, und sicherlich noch ein bisschen Kleinkram. Bis auf neue Isomatten und ein neues Zelt ist der Kram Südamerika und Nepal erprobt, sollte also ok sein. Einzig ein Schirm kommt in Island mit, da im Dauerregen doch Luxus...hätten wir in Patagonien einmal gern gehabt...
  14. Ultralight82

    3F Lanshan 2

    Genau, es handelt sich um die erste Generation des Zeltes.
  15. Der Trick ist ein kleineres Stück zu nehmen...;-) Hatte auch erst ein größeres was fast nicht mehr abging.
  16. Cyco2

    3F Lanshan 2

    Aufgrund des Gewichtes und der Bilder kann es nur das erste Lanshan 1 sein. https://www.aliexpress.com/item/2018-LanShan-1-FLAME-S-CREED-1-Person-Oudoor-Ultralight-Camping-Tent-3-Season-Professional-15D/32924620288.html?spm=2114.search0104.3.37.4cfa77d7UW7H67&ws_ab_test=searchweb0_0,searchweb201602_8_10065_10068_10547_319_317_10548_10696_10084_453_10083_454_10618_10304_10307_10820_10821_537_10302_536_10843_10059_10884_10887_321_322_10103,searchweb201603_52,ppcSwitch_0&algo_expid=b4a9cdb9-cf21-46f0-8215-b37de322e799-4&algo_pvid=b4a9cdb9-cf21-46f0-8215-b37de322e799&transAbTest=ae803_3
  17. Gibts bei dem Klettband von 3M/Scotch eigentlich einen Trick? Das hält zwar wie beabsichtigt sehr gut und fest, aber um die Powerbank am Panel befestigen zu können muss schon ordentlich Druck ausgeübt werden. Und ein Abnehmen der Powerbank ist auch eher schwer möglich. Oder lasst ihr die PB tendenziell immer am Panel?
  18. Hi Nancy, also wenn Ich das richtig in Erinnerung habe, dann gibt es bei der Dom Planika die Möglichkeit ein Zimmer mit Hund zu haben. Wenn das dann doch trotz Reservierung vergeben wird, hilft rumargumentieren und sich irgendwie mit den anderen arrangieren und dann geht das mit dem Hund. Wir durften im Winterlager bei Koea pri Triglavskih jezerih schlafen, was ja eigentlich kein Problem darstellt. Lustigerweise war dort noch ein Hund, sogar auch ein Vizsla (aber in weiblich).
  19. Im wahrsten Sinne des Wortes
  20. Dean

    3F Lanshan 2

    @Ultralight82 welches Lanshan1 ist das denn ? Die Beschreibung nehmen ja viele, gibt ja auch die "upgraded 2019" version etc.
  21. Hallöchen, bin grade zurück aus Dänemark von meiner 14 Tage Wanderung entlang der dänischen Westküste. Ich habe zum ersten mal meine Tour Autark mit einem 24w Solarpanel abgeschlossen und ich konnte Licht, Kindle, Radio und Handy (Huawei p20 pro) uneingeschränkt nutzen. Genutzt wurde das Rav Power 3 port Panel welches sich an meinen Rucksack aufhängen ließ und an meinen Zelt Abends bzw Nachmittags befand... Ladestrom war mit 2,1 Ampere sehr flott und selbst bei Wolken lud das Panel mein Handy und die Lampe ganz problemlos. Mein Zusatzakku beim,P20pro musste nur einmal nach 3 Tagen Regen einspringen und das auch nur bis 75% Ich hoffe das es interessant ist und hierher passt
  22. zu 1) Wasser könnt ihr an den Hütten und Zeltplätzen der jeweiligen Etappenenden überall nachfüllen, da braucht es keinen Filter. zu 2) Gaskartuschen bekommt ihr u.a. direkt schräg gegenüber des BSI in Reykjavik in der Tankstelle - ich habe zuletzt aber leider nur eine viel zu große 450g Kartusche bekommen, die kleineren waren aus zu 3) als ich da war konnte man zwei der Zeltplätze auf dem Hellismannaleid nur bar zahlen, ist aber auch schon wieder ein paar Jahre her. (Ich nehme einfach mal an Du meinst mit "Leribakki" => Leirubakki?) Bei eurem Rucksackgewicht würde mich aber tatsächlich eure Packliste interessieren. Ich bin sicher kein Hardcore-UL-Jünger, aber bei dem Gewicht inkl. Verpflegung kommen mir schon starke Zweifel ob die Ausrüstung für das Isländische Hochland wirklich für eine sichere Tour auch bei einem dort häufigem Wetterumschwung geeignet ist. (ggf. Sand- und Aschestürme, Schneefall, anhaltender eiskalter Regen, so oder so Temperaturen um den Gefrierpunkt,...)
  23. wilbo´s kleiner Klebe -workshop. Beim Verkleben von Silnylon und Silpoly mit Elastosil-E43 habe ich mit der Zeit verschiedenste Methoden durchgearbeitet. Die besten Ergebnisse sind auf einer komplett planen Fläche, in einem Verarbeitungsgang zu erreichen. Die beiden zu verklebenden "Naht" Streifen werden so weit übereinander gelegt, wie die "Naht" erwünscht ist. Dazu begrenze ich mir den Bereich für die Verklebung mit einem Kreidestift. Damit die beiden Stoffstreifen sich nicht verschieben und beim Kleben exakt aufeinander passen, wird dieser Bereich mit zwei dünnen HDF Platten begrenzt. Idealerweise sollten die Platten etwas länger als die "Naht" sein und mit Gewichten beschwert werden. Beim späteren Verkleben weißt die Stoffkante von mir weg. Zum Auftragen des Klebstoffs schlage diese Kante aber unter, sodass die Lage für den Klebeauftrag jetzt oben liegt. Dadurch, dass die Stoffkante jetzt mir zugewandt ist, kann ich mit dem Spachtel zu mir hin arbeiten. Für ein sauberes Arbeiten lege ich Papierstreifen unter den Stoff, auf die der überschüssige Kleber abgestreift wird. Der Klebeauftrag kann punktuell oder im Streifen sein, da er ja nachher eh mit dem Spachtel breit verteilt wird. Als Werkzeug verwende ich hierfür einen simplen Plastikspatel in Geldkartengröße. Die Versiegelung der Tube wurde nur punktuell geöffnet. Durch das kleine Loch kann man dosierter den Kleber auftragen. Beim Verteilen ziehe ich den Spatel zu mir hin und drücke gleichzeitig oben drüber mit zwei Fingern die Papierunterlage fest. So arbeite ich mich zügig die "Naht" entlang. Ist der Klebstoff aufgetragen, kommt der spannende Moment des Überlappens. Hierzu klappe ich den unterliegen Stoffstreifen komplett zu mir um. Dadurch liegt der Stoff mit der Klebeschicht jetzt unten. Nun kann den umgeklappten Stoffstreifen zurückklappen lassen und wenn nichts verrutscht ist, kommt er exakt auf der Klebefläche zu liegen. Mit den Fingern drücke ich, leicht die Stoffkante fest um eventuelle Falten zu glätten. Zum Schluss walze ich die Klebenaht mit einer Gummirolle fest. Wenn vom Kleber etwas übersteht, lege ich vorher einen Streifen Papier unter. Abschließend hänge ich das Tarp zum Trocknen über eine Stange. Wie schon oft erwähnt, sollte vorher ein Test mit dem zu verklebenden Stoff gemacht werden. Je nach Haltekraft der Verbindung, kann es nötig sein die Klebung mit einer richtigen Naht zu verstärken. VG. -wilbo-
  24. Wenn Alpenüberquerungen Dir taugen dann habe hier noch eine Übersicht für Dich: Alpenüberquerung zu Fuß Habe in der Übersicht die Strecken die eher durch als über die Alpen gehen außen vor gelassen und dafür einige eher unbekannte Routen mit aufgenommen. Mit den Höhenprofilen hast Du auch einen schnellen Überblick was die Höhen der Wege angeht.
  25. @BorisG Ich denke, dass bei dem Umsatz, den die Zpacks Jungs und Mädels machen, inzwischen alles "mit der schnellen Nadel" gemacht wird. Für das nächste Mal habe ich jedenfalls gelernt, dass ich nicht mehr in Übersee kaufen werde. Wenn es mal eine regionale Cottage Company geben sollte, die sich zudem mit der weiblichen Anatomie auseinander setzt, dann bin ich dabei und stelle mich auch gern als Versuchskaninchen zur Verfügung.
  26. Hmm, mein SWD Long Haul ist auch per Hand gemacht, aber jede einzelne Naht ist gerade. Ich glaub den Zpacks Jungs schon, dass krumme Nähte die Funktion nicht beeinträchtigen, aber bei diesen Preisen kann man schon etwas handwerkliches Können erwarten.
  27. @perregrintuk Als erstes Mal: NEID !!! Bei mir ist Island schon wieder zwei Jahre her, war ein echter Bucket-List-Trip. Gas solltest Du an allen Einota (N1) Tankstellen bekommen => Link Im Gegenteil zu Deutschland kannst Du selbst Dein Hotdog oder Kaffee i.d.R. mit Kreditkarte bezahlen (Ausnahme: kleine Bauernhöfe, die ein Café vorhalten) Wünsche ganz viel Spaß und viele schöne Eindrücke.
  28. 2. Gas gab es in landmanlaugar bei uns in großer Menge angebrochen in einer Kiste. Im bussladen gab es auch welches. 3. Wir haben für den laugavegur und der anschließenden Rundreise keinen Cent Bargeld gebraucht.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen






×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.