Jump to content
Ultraleicht Trekking

Tumurbel

Members
  • Gesamte Inhalte

    670
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Tumurbel hat zuletzt am 17. Oktober 2018 gewonnen

Tumurbel hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Tumurbel

  • Rang
    Zahnbürstenabsäger

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    auf dr´schwäbischa Alb - ganz oben

Letzte Besucher des Profils

3.432 Profilaufrufe
  1. Ich glaube, ich würde Tage lang Rotz und Wasser heulen....... https://abcnews.go.com/Lifestyle/wireStory/coronavirus-pandemic-disrupts-appalachian-trail-dreams-69982446
  2. ACHTUNG ! Die modernen Wegelagerer unserer Zeiten haben wieder Witterung aufgenommen ! Bitte bei den Mund-Nase-Masken nicht das Wort "Schutz" irgendwo verwenden. Das Wort "Schutz" darf nur in Zusammenhang mit zertifizierten, CE-genehmigten Masken verwendet werden. Das Gesindel ist schon wieder auf Abmahntour. (Vielleicht sollte man auch den Thread-Titel anpassen, damit die nicht gleich darauf aufmerksam werden) https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/drohen-abmahnungen-beim-naehen-von-mundmasken,Rv0oilm
  3. https://www.focus.de/panorama/welt/bekannter-survival-experte-und-aktivist-ruediger-nehberg-stirbt-mit-84-jahren_id_11845107.html
  4. Es geht auch um DIY-Masken. Hier mal ein paar Infos: https://www.merkur.de/welt/coronavirus-drosten-ndr-ansteckung-schutzmasken-podcast-mundschutz-halstuch-covid-19-sars-cov-2-zr-13610618.html Wie sagt schon der Volksmund: Lieber die Taube und Spatz usw. usf......
  5. Ich glaube, der Ernst der Lage ist dir noch nicht ganz klar geworden. Italien, Spanien z.B. werden, wenn die Menschen jeden Tag zu Hunderten sterben, die potentiellen Sekundärprobleme durch eine Ausgangssperre als das kleinere Übel ansehen........
  6. OT: Wir hatten an den Tagen des Geschehens im Süden das herrlichste Frühlingswetter. Ich glaubte damals den Beteuerungen des bad-württ. Umweltministers im Radio, dass keinerlei Beeinträchtigungen momentan festzustellen sind und ging frohen Mutes mit meiner Frau an den Baggersee angeln. Jahrzehnte später hatte ich bei einer Fortbildung des Warnamtes 8 Kontakt zu einem Mitarbeiter, der mir erzählte, dass zum Zeitpunkt der Rede des Ministers bereits die meisten Melder der Warnämter hohe Radioaktivität anzeigten (Org.Worte: "Am Anschlag der Geräte"). Ob das gestimmt hat, kann ich natürlich nicht sagen. War damals aber eine üble Zeit. "Leider" war der Fallout nicht giftgrün oder knallgelb gefärbt, so dass heute wieder die Atomiker aus ihren Löchern kriechen und den Leuten ihr radioaktives Geseires um den Mund schmieren (sorry für die Ausdrücke, aber mich ärgert das maßlos...)
  7. OT: Mich erinnert das Ganze an 1986. Erst Beschwichtigungen durch die Regierung, dann die Warnung, das Haus nicht zu verlassen für mindestens 7 Tage um den radioaktiven Jod-Fallout auszusitzen, Hamsterkäufe von Jod-Tabletten und plötzlich hatte man das Gefühl, dass die Natur sich gegen die Menschen verschworen hatte. Man traute sich nicht mehr nach draußen. Ich hatte einfach das Gefühl des Ausgeschlossensein aus der natürlichen Umwelt. Man fasste kein Geländer mehr an, die Schuhe nicht mehr an Sohlen, man ging nicht mehr in den Garten, in die Natur obwohl herrlichstes Wetter war usw. usf. Das ungute Gefühl, dass das u.U. noch lange nicht Alles war. Der unfassbare Umstand dass die Cäsium-Belastung 32 oder mehr Jahre lang anhalten wird (diese lange Belastung steht uns bei Corona hoffentlich nicht bevor).
  8. Auch ich verfolge die Entwicklung des Threads mit Argwohn gez. Tumurbel (61, lungengeschädigt)
  9. Das wird natürlich schwer. So hat leider jeder sein Paket zu tragen. Wir erleben momentan mit der Corona-Krise ein bisschen, wie dünn die Zivilisationsschicht werden kann.
  10. Keep cool (wahrscheinlich habe es ich etwas leichter, da ich noch sehr lange die Zeiten ohne Handy, Web, Fernseher usw. mitgemacht habe). Einfach mal den PC ausmachen, den Fernseher und Radio aus, Handy ausschalten. Dann setzt du dich in eine Ecke mit einem guten Buch oder e-Book-Reader und liest einfach mal ein paar Stunden. Geh raus in den Garten (soweit vorhanden) und schau dich ein bisschen um. Freu dich am schönen Wetter und der beginnenden Wärme und hör und schau mal den Vögeln zu. Ändern kann man eh nix, ist gottseidank auch keine Ebola-Pandemie mit 40% Todesrate. Das mit dem Geld ist natürlich blöd, aber solange man noch ein Brot und ein Stück Wurst kaufen kann, sehe ich das eigentlich ganz locker.
  11. Wenn du der Kundin mit dem Spezi-Zeugs besorgt spontan deinen Sawyer-Mini anbietest.....
  12. Wenn du in Zeiten von Corona kopfschüttelnd die Kundin vor dir beobachtest, die insgesamt 90 Liter von diesem bräunlichen Schw....pp – Sch.......pp-Spezi-Zeugs auf das Förderband packt.....und du dir einen dezenten Hinweis auf das viel zu hohe Gewicht der späteren, leeren Plastikflaschen nicht verkneifen kannst. (das mit den 90 Litern ist übrigens kein Witz, sondern letzte Woche von meiner Frau im Supermarkt beobachtet und nachgezählt worden)
  13. Wenn dir am ausverkauften Toilettenpapierregal im Supermarkt eine zwielichtige Type mit kleinem Rucksack einen AZ-Blaster für 400 Euro anbietet.........
  14. Ich habe meinen Hike für dieses Frühjahr aufgegeben. Alles was man plant und dafür jetzt schon Geld ausgibt ist Makulatur, wenn den Behörden in Abhängigkeit der Situation z.B. einfällt, Ausgangs- oder Reisebeschränkungen o.ä. auszusprechen. Die Lage ist z.Zt. einfach zu unübersichtlich. Abwarten und Tee trinken.....
  15. Tumurbel

    PCT 2020

    Ach du Schande. Hab´s eben auch gelesen. https://www.welt.de/politik/ausland/article206506891/Auslaendisches-Virus-Trump-verhaengt-30-taegigen-Einreisestopp-aus-Europa.html Ob das nur auf 30 Tage begrenzt bleibt, wage ich zu bezweifeln, da die Regierungspartei mit ihrem orangen Aushängeschild die Lage lange genug bagatellisiert hat. Da wohl keine umfassende Krankenversicherung bei der Bevölkerung besteht und auch die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall nicht gang und gäbe ist, werden potentielle Überträger sich lieber zur Arbeit schleppen. Dass die ganze Corona-Geschichte dann nochmal in den nächsten Monaten weiter Fahrt auf nimmt, ist zu befürchten. Tut mir echt leid für euch. Soviel Vorbereitung und Freude........
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.