Jump to content
Ultraleicht Trekking

Chris2901

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    669
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Chris2901

Profile Information

  • Wohnort
    Düsseldorf

Letzte Besucher des Profils

1.215 Profilaufrufe
  1. Neue Ultraleicht Ausrüstung

    Wenn wir schon dabei sind... https://de.aliexpress.com/item/2017-neue-TOMSHOO-750-ml-Ultraleicht-Titan-Topf-Faltbare-Griff-Titan-Wasser-Becherschale-Outdoor-Camping-Kochen/32840988939.html?spm=a2g0x.10010108.1000023.3.1a1e78cecCIhL3
  2. Beratung bei UL Zelt (2Mann) und Rucksack

    Der Munro ist auch in der UK-UL-Szene,deren Augenmerk tendentiell eher auf robusten Ausführungen liegt,ein beliebter Klassiker.Als Probeballon ist der garantiert nicht übel!Eher noch ne Dauerlösung.
  3. Beratung bei UL Zelt (2Mann) und Rucksack

    Ohne den Einsatzzweck zu kennen,werfe ich als Allrounder mal das Tarptent Double Rainbow als Blindschuss in die Runde.Sehr wetterstabile Konstruktion für miese Tage,sehr gut belüftbar bei heissem Wetter.Das Motrail ist auch schön,natürlich leichter aber zum Abwettern für 2 Personen suboptimal!
  4. [Suche] MLD Pyramid Innernet (Solomid)

    Falls noch aktuel,müsste es passen! https://www.gumtree.com/p/tents/for-sale-oookworks-tent-inner....-oooknest-/1282366751 Sehr verlässliche Verkäuferin und das Teil ist ein Knaller!!!
  5. Die Radikalität von UL vs Mehrheitsfähigkeit

    OT: @schwyzi:Sorry für die Unbill . Fühl dich jetzt bitte nicht als Bierignorant verunglimpft!
  6. Die Radikalität von UL vs Mehrheitsfähigkeit

    Fakt ist,dass im Schattenkriegerthread bei ODS zwar die verschiedenen Positionen mehrfach genannt wurden,aber sich die Parteien kaum bewegt haben und zwar weder auf UL- noch auf UH-Seite.Warum nicht? Weil beide Seiten es nicht wirklich wollen. @German Tourist: Ist das die Art von "nicht lieb haben" ,die Dir vorschwebt? Ich glaube kaum. Es wird verbissen argumentiert,auf jeden Angriff erfolgt Gegenangriff (Stichwort Stellungskrieg),der Erkenntnisgewinn ist gleich Null.Stattdessen fühlen sich alle Parteien in ihrem (Vor-)urteil bestätigt und beziehen daraus die Motivation,weiter fröhlich Klischees auszubuddeln und Platitüden über nun 1500 (?) Posts zu paraphrasieren. Die Leute,denen an einer sachlichen Diskussion gelegen ist,sind da wirklich auf verlorenem Posten,weil irgendein Dampfplauderer immer wieder Heissluft und Zwieback reinpustet und jede Kompromissbildung torpediert. Was Radikalität/Purismus angeht: Es ist doch klar,dass solche Extreme ,wie sie mancher hier konzipiert,nicht jedermanns Sache sind.Das wissen die "Radikalen" doch hoffentlich selbst.Nur eine Unterhose auf großer Tour dabei zu haben ,macht niemanden zu einem besseren Menschen genauso wenig wie jeden Abend schrittfrisch ins neue Schlüpperlein zu steigen.Ich für mich kann mir viele Ideen anschauen,teilweise auch ausprobieren und für mich nutzen,habe aber auch definitiv das Recht,sie abzulehnen oder gar für bescheuert zu halten.Der feine Unterschied liegt dann darin,wie ich es kommuniziere.Ich kann es genauso machen wie ein Schweizer Bierignorant und spotten,provozieren und Leute gegen mich aufbringen oder mir einfach meinen Teil denken und ignorieren.Wenn es ganz gut läuft,entsteht womöglich alternativ ein echter Dialog,von dem BEIDE Seiten lernen können.Und DAS ist dann ein gutes Forum.
  7. Die Radikalität von UL vs Mehrheitsfähigkeit

    Ich denke, vieles kommt auch auf die Gewichtung (ha,ha Wortwitz) des Themas "Trekking" an sich an.Für mich persönlich ist es einfach ein schönes Hobby,dass ich nur an wenigen Wochen im Jahr ausübe.Da finde ich es müßig,mich mit Streitereien und Spitzfindigkeiten aufzuhalten noch dazu mit Leuten,denen ich im realen Leben zum größten Teil nie begegnen werde. Was mich am "wahren UL" interessiert,sind einzelne Gesichtspunkte und Denkansätze,die für mich und meine Tourenplanung umsetzbar erscheinen und die mir helfen,eine Tour entspannter (Schließlich habe ich ERHOLUNGSurlaub) und lockerer zu machen.Was für mich da nicht passt,nehme ich schlichtweg nicht an.Deshalb lehne ich für mich hierin das Wort "Radikalität" ab (ich verachte es ja z.B. in Hinsicht Politik und Religion).Mir sind Touren wichtiger als Konzepte. Wenn jemand für sich entscheidet,ein Konzept radikal zu verfolgen,liegt das in seinem/ihrem Ermessen und das sollen die besagten Personen auch gerne machen,so lange sie das für sich machen und daraus keine Universalwahrheit basteln bzw. anderen aufzwingen.Was dann daraus wird,kann man beim großen Bruder nachlesen,wo mittlerweile 1400 Posts Stellungskrieg mit ein paar vernünftigen Zwischentönen unnötig viel Serverplatz verbrauchen. HIKE YOUR OWN HIKE! Dann braucht man sich auch nicht in irgendeiner Form radikalisieren.
  8. Vorstellungsthread

    Hallo Ihr 2, zuerst mal herzlich Willkommen im Forum! @MaxSchut: Wichtig ist es ,und das scheint ja auch erstmal dein Hauptantrieb zu sein, rauszukommen.Da würde ich mir am Anfang gar nicht so riesige Ziele setzen ,sondern einfach mit ner Wanderung im Naherholungsgebiet loslegen und schauen,wie sehr dir das gefällt.Das tolle ist ja ,dass Du gerade am Anfang überhaupt nicht viel Kram brauchst (habe ich das gerade wirklich geschrieben???),sondern nur ein paar vernünftige Schuhe und nen Rucksack für die Stullen und was zum trinken.Dann kannst Du locker aufbauen und mal ne Übernachtung einbauen.Wenn es dann im Zelt sein soll,ist natürlich schon eine ganzes Stück mehr Ausrüstung notwendig.Lies Dir ruhig mal @micha90´sGlossar durch,da erfährst Du schon nen Menge Basiswissen,ansonsten sind hier auch Anfängerfragen gerne gesehen!
  9. Neue Ultraleicht Ausrüstung

    Ja, Paul scheint jetzt ernst zu machen.Er hat aber wohl noch etwas Arbeit mit seinem Bezahlserver,weswegen man noch ein paar Tage Geduld haben sollte.Ansonsten sind seine Sachen wirklich empfehlenswert!!!
  10. UL-Rucksack für Through Hike Europe

    +1 für die ÜLA -Rucksäcke.Sie sind gut verarbeitet,aus robusten Materialien und dafür nicht zu teuer.Ich würde mich bei eurem Vorhaben wohl auch zwischen CDT und OHM 2.0 entscheiden.
  11. Vorstellungsthread

    Hi @schluppe, erstmal willkommen im Forum! Das ist im großen und ganzen keine Astrophysik (auch wenn manche das gerne so darstellen ),sondern viel mehr Erfahrungswerte,die ganz in Ruhe überdacht und dann an die EIGENEN Bedürfnisse angepasst werden. Und bei der Gaskartusche ist es doch einfach:Nimm nur eine mit und trink on Tour nen Kaffee mehr ,während Du die Landschaft geniesst!
  12. [Suche] MLD SilNylon Trailstar

    Warte aufs Paket...
  13. [Suche] MLD SilNylon Trailstar

    Hallo, suche in Kumpelauftrag einen MLD SilNylon Trailstar.Die Farbe wäre egal,Zustand sollte gut bis besser sein.Meinen China-Klon will er nicht,sondern das Original. Besten Dank auch für Tipps, Chris
  14. [Biete] Tarptent Contrail+Rainbow Carbon,Locus Gear,Lightwave etc.

    Hoch damit.Locus Gear für 110,- und Hyberg für 90,-.
  15. Neue Ultraleicht Ausrüstung

    Spannend dürfte es sein... https://www.instagram.com/p/BdunQsWlLSv/
×