Jump to content
Ultraleicht Trekking

Domehoe

Members
  • Gesamte Inhalte

    117
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Domehoe

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Domehoe

    Minimalismus im Alltag

    Ich muss ja sagen, dass ich den Thread hier sehr toll finde! Schön mitzulesen, wie sehr man das Thema Minimalismus hier doch auseinandernimmt und unterschiedlichst belichtet. Da liegt es ja schon fast nahe, einen neuen Forumsbereich für 'Leichtigkeit im Alltag' aufzumachen! Sei dies nun auf materieller oder geistiger Ebene.
  2. Domehoe

    Handschuhe/Fäustlinge für den Winter

    Ich habe mir tatsächlich die North Face Thermoball Mitts dann gekauft und behalten. Bin recht zufrieden damit bislang. Trage sie immer morgens zur Arbeit. Absolut ausreichend warm für bis zu -10°C. (Wenn kälter dann stecke ich die Hände in die Handschuhe und damit dann in die Jackentaschen) Ich nutze die etwa ab 0°C. Davor halte ich meine Hände einfach nur im den Jackentaschen warm. Einziger negativer Punkt ist vermutlich die Verarbeitung. Meine sehen noch sehr gut aus... allerdings würde ich damit nicht in schwierigen Gelände hiken gehen. Also in solchen Gelände, wo man sich doch mal mit den Händen abstützen/klettern muss.
  3. Domehoe

    Unterwäsche Empfehlungen

    https://www.amazon.de/Ceceba-Jersey-Boxershorts-Unterhosen-schwarz/dp/B01D8ZNMOY/ref=sr_1_8?s=apparel&ie=UTF8&qid=1520691067&sr=1-8&keywords=boxershorts%2B60%2Bgrad&th=1&psc=1 Ich denke die hier werden's erst einmal zum testen. 60°C Waschbar + Trocknergeeignet. Das spricht ja schon förmlich für robust und langlebig. Mal schauen!
  4. Domehoe

    Unterwäsche Empfehlungen

    Da hast du irgendwo wohl auch recht! Mit Baumwolle wäre ich denke auch schon zufrieden, aber dann sollten diese auch schon etwas abkönnen und nicht wie bei meinen jetzigen (von Marke: Treesome) nach exakt einer gewissen Anzahl Wäschen, den Geist aufgeben.
  5. Domehoe

    Unterwäsche Empfehlungen

    Das klingt wirklich interessant für mich! Bei 60° Waschen soll schon viel heißen, denke ich. Odlo Active F-Dry Light Unterhose (Die kommt schon mal auf die Vielleicht Liste, bei 20€) Muss dir ehrlich gesagt gestehen, dass ich dieses Logo vorne nicht ab kann... Aber ich trage eigentlich generell nichts mit großem Reklameaufdruck, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Ganz meine Rede. Aber gut...bis auf Icebreaker und Dilling habe ich da auch noch nicht viel Erfahrung gesammelt. Decathlon ist auch eine gute Idee. Da schaue ich nächste Woche mal vielleicht vorbei.
  6. Domehoe

    Unterwäsche Empfehlungen

    https://www.amazon.de/gp/product/B00AQV5EI6/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1 Diese? Hatte ich 2013 bestellt 3 Stück für einen Urlaub. Nach ein paar Wäschen waren die bei mir leider hinüber. Sind total eingelaufen bei 30°. Vielleicht hatte ich ja auch nur Sonntagsmodelle... aber gleich 3x? Wie gesagt, bei 30° sollte eigentlich nichts schief gehen. Muss aber auch kein Merino sein.
  7. Domehoe

    Unterwäsche Empfehlungen

    Hey Leute, nachdem ich mein Sockenrepertoire nun mit Darn Tough Socken gefüllt habe, wollte ich mich mal an mein Unterwäschefach wagen. Ich wollte einfach mal hier fragen, ob jemand Empfehlungen aussprechen kann für gute, langlebige Unterwäsche. (Vielleicht ja auch mit vergleichbarer Garantieregelung wie bei Darn Tough) Ich bevorzuge luftige Boxershorts, die bis oberhalb der Knie gehen, würde mich aber auch mal auf etwas kürzeres einlassen. Zum Stoff: Ich bin da erst einmal für alles offen. Sie sollten eben nur langlebig sein. Meine jetzigen Boxershorts (Baumwolle) reißen oder Weiten sich momentan eine nach dem anderen, nach 1,5-2 Jahren Benutzung. (Geplante Obsoleszenz und so!) Zum Preis: Ja, da ich plane meine komplette Unterwäsche Serie umzustellen und ich somit gut 10-12 Paar Unterwäsche benötige, sollten sie eigentlich nicht zu teuer sein! Bei Icebreaker Produkten z.B. wäre ich bei knapp 400€ für Unterhosen! Das würde ich nun wirklich nicht ausgeben wollen. Vielleicht kennt ja hier, der ein oder andere gute Alternativen. Durch das Forum bin ich ja auch auf Darn Tough gekommen. Liebe Grüße!
  8. Domehoe

    Minimalismus im Alltag

    Ist ja witzig zu sehen, dass man hier auch vom Minimalismus ließt. Fande es aber auch sehr naheliegend und mit UL irgendwie verwurzelt. Ich hab mittlerweile auch schon meinen gesamten Hausstand aufgelöst um aus einem größeren Koffer zu leben. Ich fühle mich unglaublich befreiend dadurch. Wenn es jetzt mal bald hier in Deutschland los gehen würde, mit "echtem" Co-Living, dann wäre ich glaube ein vollkommen zufriedener Mensch.
  9. Domehoe

    [Biete] Verschiedenes und Kleinzeug

    Thema kann geschlossen werden.
  10. Domehoe

    Hilfe bei Südafrika Trip Planung gesucht

    Also mein Travel Buddy holt sich morgen den internationalen Führerschein ab. Mal schauen, vielleicht finden wir in Joburg ja direkt auch ein günstiges Zelt, was wir kaufen könnten. Ist im Kruger Nationalpark zu zelten nicht irgendwo illegal? Ich habe gelesen, dass wenn man selbst den Park zu spät verlässt und die Schließungszeiten überschreitet, dass einem hohe Strafen drohen?! - Das würde mich interessieren. Gibt's Schlupflöcher? ...Februar deshalb, weil wir da alle Urlaub bekommen haben. Nach Südafrika fliegen wir auch nur, weil es günstige Flüge gab und wir dort noch nie waren.
  11. Domehoe

    Hilfe bei Südafrika Trip Planung gesucht

    Drakensbergen sieht wirklich schön aus! Da würden wir dann auf jeden Fall lang fahren. Falls noch jemand ein paar Tipps hat. Gerne posten.
  12. Domehoe

    Hilfe bei Südafrika Trip Planung gesucht

    Hey Leute, ich bin im Februar mit zwei Freunden in Südafrika für 15 Tage unterwegs. Wir fliegen über Joburg nach Cape Town und haben uns überlegt, da wir nur mit Handgepäck reisen, ob wir nicht schon in Joburg aussteigen sollten und uns dann so durchschlagen, runter bis nach CT. Wir würden uns dann in einen Zug oder Bus setzen und an den schönen Stellen immer Stop machen. Für die 15 Tage haben wir eigentlich jeder ein Budget von 500€ geplant... also wirklich viel werden wir wohl nicht mitnehmen können. Dennoch sollten ein paar kleine Hikes drinnen sein, um wenigstens etwas Wild Life zu sehen. War jemand schon mal vor Ort und kann ein paar Tipps da lassen? Wäre es noch reasonable, dass einer von uns einen internationalen Führerschein beantragt um vielleicht selbst die Strecke zu fahren, um dann im Gelände der National Parks etwas auf eigene Faust entdecken zu können oder gibt es auch die Möglichkeit wirklich selbst etwas zu hiken in einem National Park für 2-3 Tage. (Zeltausrüstung usw. müssten wir uns dann natürlich ausleihen, da wir ja nur mit Handgepäck reisen.) Ich habe auch gelesen, dass man mit der Uber App recht gut und günstig herum kommen soll.
  13. Domehoe

    UL Bart Trimmer?!

    Das würde mich tatsächlich interessieren. Bei dem muss man allerdings des öfteren die Schneideblätter wechseln oder? Naja gut bei dem ist der Akku aber auch fest verbaut. Das wäre z.B. nichts für mich, aber ansonsten anscheinend schon ein tolles Teil.
  14. Domehoe

    UL Bart Trimmer?!

    Die Kammaufsätze vom Gilette Rasierer machen auch rund herum einen stabilen Eindruck. Wenn man sie pfleglich behandelt, sollten die so lange halten wie eben der Rasierer selbst. Ich bin noch etwas skeptisch, ob der Rasierer lange durchhält. Wobei ich diese Aussage eigentlich nur von dem Preis von nur 15 Euro abhängig mache. Ich benutze nur die 4mm Variante. (Das ist Aufsatz 2) Also wie schon geschrieben. Wenn der Rasierer den Einsatz von 1-2 x die Woche rasieren bei mir durchhält, über längeren Zeitraum, bin ich auch absolut zufrieden mit dem Ding als Standalone! Was ich sehr gut finde: Wenn man einen Aufsatz drauf hat, kann man auch ein wenig in der Schnittlänge tricksen. Wenn man den Rasierer wirklich sehr schräg ansetzt... dann rasiert die 4mm Variante zum Beispiel bei mir ein gutes 2-3mm Ergebnis. Das mache ich mir persönlich von Nutzen um den Mund herum, wo der Bartwuchs bei mir stärker ist. Downsides: Ab und an, wenn ich wirklich "schick" aussehen will, dann muss ich trotzdem mit einem Nassrasierer noch einmal nach gehen an den Konturen. Sieht man auf den Fotos momentan sehr gut. Überall kleine Stoppel. Aber sowas fällt ja im Grunde nur einem selbst auf. Zum Reisen ist die längliche Form übrigens Top, finde ich. (Besser als die Form von dem Wahl Rasierer) Batterieleistung: Die mitgelieferte Batterie hat bei mir jetzt etwa 15-20 Minuten (Ja, ich rasiere immer recht lange! ) rasiert und ist nach dem Geräuschen her, etwa bei der Hälfte des Akkustands angelangt, denke ich.
  15. Domehoe

    Die Perfekte UL Kaffee Tasse

    Aww <3 Die sieht sehr schön aus. Wenn der Käufer abspringt, gerne nochmal melden.
×