Jump to content
Ultraleicht Trekking

Thomas-TT

Members
  • Gesamte Inhalte

    27
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Thomas-TT

  • Rang
    Leichtgewicht

Contact Methods

  • Website URL
    https://trekkingtrails.de/

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Thomas-TT

    Absolute Minimal-Ausrüstung für Alpen

    Naja, wenn Du keinerlei Erfahrung mit UL hast - wie soll dass dann ggf. unter extremen Bedingungen im Gebirge funktionieren? Man läuft ja auch keinen Marathon ohne Training aus dem Stand, oder? Wenn Du in Schlechtwetter gerätst kannst Du in den Alpen eben schnell auch mal bei Schneefall oder Regen im Sturm stehen. Wenn Du dann ohne Erfahrung unterwegs bist, dann reizt Du eben auch schnell mal Deine eigenen Reserven und die Reserven Deiner Ausrüstung aus. Wenn Du dann nicht die Erfahrung hast Dich und Deine Ausrüstung richtig einzuschätzen bist Du eben nunmal u.U. schon durchnässt und / oder ausgekühlt bevor Du einen guten Lagerplatz gefunden hast und wirst auch nicht wieder trocken und warm... Gerade wenn man UL unterwegs ist muss man sich auf seine Erfahrung verlassen können. Die hast Du nach eigenen Aussagen einfach noch nicht. Zum Thema ruhig und legal: Ob da nun Behausungen in der Nähe sind oder Du dich nach Deinem Verständnis unauffällig verhältst ist relativ egal. Es gelten die jeweils gültigen Gesetze. Und in weiten Teilen der Alpen ist Zelten nunmal verboten und selbst (ungeplantes) biwakieren auch nur teilweise erlaubt.
  2. Thomas-TT

    Wie packe ich das Zelt in den Rucksack?

    OT: Lasst ihr auch beim Zelt/Tarp den Packsack weg? Ich bin für alles andere auch inzwischen auf die Variante umgestiegen nur noch einen großen Packliner zu verwenden, aber das nasse Zelt will ich irgendwie doch nicht einfach so in den Rucksack stopfen und draußen dran mag ich´s nicht befestigen (Felsberührungen etc.)
  3. Thomas-TT

    Petzl Bindi Stirnlampe

    Bin auch vom e+lite umgestiegen bzw. habe sie als Ergänzung gekauft. Letztlich ist die Lichtausbeute schon größer (je nachdem welche e+Lite Modell man hat) und eben das einfachere und deutlich günstigere Nachladen...
  4. ebenfalls zusätzlich Kanu/Kajaktouren und auch wenn es grade noch weit weg ist, es kommt bald wieder: Schneeschuhwandern! (da würden dann auch noch Backcountry-Touren in der Liste fehlen)
  5. Thomas-TT

    Hilfe! Umstieg auf Alkohol/Spiritus Kocher?

    Wenn Du wirklich auf Spiritus umsteigen willst dann würde ich eher mal den ToaksTitanium Siphon Alcohol Stove oder gleich einen Dosenkocher nach Trangia-Prinzip ansehen. Mit dem Trangia selbst wird es nicht wirklich leichter. Verbrauch: hängst von Kocher und Höhe ab, ca. 20-25g / Liter Spiritus: wenn ich Spiritus nutze, dann mache ich da keine Wissenschaft draus. Einfach den Brennspiritus aus dem Supermarkt oder eben den den es lokal in der Tanke gibt. (Wobei gleich die nächtste Frage beantwortet wäre.) Zu d: macht Sinn wenn es um kurze Touren geht, aber Du kannst auch mit einem Gaskocher weit unter Deinem jetzigen Gewicht und nur knapp über Spiritus bleiben. Für ein paar Gramm mehr hast Du dann ein einfaches und sicheres Kochset.
  6. Thomas-TT

    Petzl Bindi Stirnlampe

    Wobei ich den beiden Funktionen nur in Kombination vertraue. Jedenfalls kann ich die Lampe in der mechanischen Lock-Position ohne Probleme einschalten - und was ich ohne Verrenkung mit den Fingern kann wird im Rucksack unweigerlich irgendwann auch passieren...
  7. Thomas-TT

    Erfahrungen zum Laugavegur auf Island gesucht

    Sorry, da haben wir auf unserer Tour nicht drauf geachtet - sind da eher stromsparend unterwegs und nehmen meist gar kein Ladegerät mit.
  8. Thomas-TT

    Erfahrungen zum Laugavegur auf Island gesucht

    Ich war zwar mit Zelt unterwegs, aber die sanitären Einrichtungen werden sich ja teils mit den Zeltplätzen geteilt: - Duschen: Je nach Hütte sehr begrenzt (teils Kaltwasser, bei uns gab´s in HRAFNTINNUSKER keine Dusche, war aber zu dem Zeitpunkt grade im Umbau) bis zu großen Sanitäranlagen mit x Duschen in Landmannalaugar - Toilettenpapier würde ich immer zur Sicherheit selbst mitnehmen. Ist zwar an sich da, war dann aber doch oft einfach verbraucht und Du siehst dann nur noch die leeren Rollen...
  9. Thomas-TT

    Packlistenplaner gesucht!!!

    Siehe drei Beiträge über deiner Frage: https://trekkingtrails.de/trekking-tools/
  10. Thomas-TT

    DSGVO und Blogs

    Schnell - YMMD Als Kurzantwort: Die DS-GVO gilt für jede Website, also auch für deine. Da Du über Deine Seite auch gewerbliche Leistungen anbietest solltest Du Dir im Punkt Datenschnutz aber erstrecht keine Blöße geben. Bist Du Dir sicher? Du bietest z.B. Workshops und Beratung an - da wirst Du ganz sicher Daten sammeln (Name, Adresse, Zahlungsverkehr) Deine Seite verwendet Cookies (und hast dafür keinen "Cookiewarner" / Opt-In / Opt-out o.ä.) Deine Seite bindet Inhalte dritter Seiten ein - Damit gibst Du u.a. die IP-Adresse Deiner Besucher an Dritte weiter evt. nutzt Du Statistiken zur Auswertung der Besucherzahlen, diese Verwenden die IP-Adressen ... Am sichtbarsten ist aber auf jeden Fall die fehlende Datenschutzerklärung, zusätzlich brauchst Du auf jeden Fall ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigleiken (sammelst ja mind. Kundendaten) Hier mal zwei Links als Einstieg in das Thema: Hier kannst Du mal sehen wie Datenschutzfreundlich Deine Seite ist (am Besten mit mehreren Unterseiten testen - zeigt ein paar Potentiale bei Deiner Seite auf ): https://webbkoll.dataskydd.net/en Hier eine Artikelserie zum Thema mit Praxisbeispielen: https://www.selbstaendig-im-netz.de/blogs/so-habe-ich-die-ds-gvo-in-meinem-hobby-blog-umgesetzt-blog-case-study-teil-13/ Die Auslegung der DS-GVO scheint aber in den Ländern unterschiedlich stark ausgeprägt zu sein, lohnt sich für Dich auf jeden Fall mal nach Quellen zur Österreichischen Auslegung zu suchen. Soll etwas einfach sein als in DE.
  11. Thomas-TT

    Powerbänke

    Genau die habe ich - wiegt 181g. Was Leichteres habe ich bisher auch nicht gefunden. Aber meist lasse ich auch die zu Hause.
  12. Thomas-TT

    Kamerabefestigung

    Kameras in der Größe hatte ich immer in einer Colttasche am unteren seitlichen Spannriemen des Rucksacks befestigt. Damit man ohne Rucksack-Absetzen dran kommt sollte die Tasche dann am Besten direkt oben mit einem Reißverschluss zu öffnen sein. Auf die andere Seite des Rucksack war dann immer noch eine Flasche Wasser als Gegengewicht Habe ich so jahrelang mit kleinen DSLR´s gemacht (bis ich mir das Gewicht gespart habe )
  13. Thomas-TT

    Wie erreicht Ihr UL-Gewichte?

    Ich denke da kommt dann die geistige Kostenbremse zum Zug. Man wird immer mit Verlust verkaufen - diese Hürde muß man sich erst mal eingestehen und leisten können um vorhandene Ausrüstung zu ersetzen. Ich rechne z.B. mittlerweile um, wie viel € mir eine neuer Gegenstand pro g Gewichtsersparnis wert ist. Manches muss dann eben einfach noch warten bis vorhandenes verschließen ist.
  14. Thomas-TT

    Leichte lange Unterwäsche

    Die Frage ist schwierig, schließlich hängt das Gewicht dann auch mit der geleisteten Wärmeleistung und dem Tragekomfort zusammen. Gerade als Schlafklamotte ist mir Merino-Wolle aber um ein vielfaches lieber als Funktionswäsche aus Synthetikfasern. Auch beim Laufen wärmt Merino im Notfall auch nass während Dich Synthetikfaser auskühlen lässt. Das Gewicht hängt dann von der gewählten Stoffqualität / Dicke ab.
  15. Habe sie seit kurzem und konnte sie seitdem zweimal nutzen. Ich wollte sie eben genau für Sommer und bei entsprechender Untergrundwahl als leichte Variante nutzen. Wald- und Wiesenboden ist ja selbst ausreichend weich, da will ich die dünne Matte in Zukunft verwenden. Bis jetzt: Unebenheiten spürt man schon deutlich wenn man den Untergrund nicht genau genug anschaut (zumindest wenn man von einer x-lite kommt), ansonsten hat sie eigentlich genau meine Erwartungen erfüllt :-). Für ein abschließendes Fazit habe ich sie aber noch nicht oft genug genutzt.
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.