Jump to content
Ultraleicht Trekking

Ranger

Members
  • Gesamte Inhalte

    43
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Gefällt mir!
    Ranger hat eine Reaktion von effwee erhalten in 1-Personen-Zelt für Anfänger   
    den Thread hast schon gesehen ?

    https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/9230-freistehendes-1-personen-zelt/
     
     
     
  2. Gefällt mir!
    Ranger hat eine Reaktion von FlowerHiker erhalten in Buch Empfelung   
    Es wurde ja hier im Forum schon mal das ein oder andere Buch erwähnt !
    Könnt ihr hier  gesammelt  Fern/Wanderwegebücher empfehlen.
    Und ein bisl was dazu sagen warum Ihr es gut findet.

    _/_/ Ich weiß gibts alles auch im Netz, aber ein Buch ist doch nochmal was anderes. \_\_

    .•*´¨)
    . ¸.•´ ¸.•*´¨) °.
    (.¸.•´ (¸.•` ´ ¤º.`•.¸.•´•..  DANKE ¸.•*¨)
  3. Gefällt mir!
    Ranger hat eine Reaktion von Jens erhalten in Buch Empfelung   
    Es wurde ja hier im Forum schon mal das ein oder andere Buch erwähnt !
    Könnt ihr hier  gesammelt  Fern/Wanderwegebücher empfehlen.
    Und ein bisl was dazu sagen warum Ihr es gut findet.

    _/_/ Ich weiß gibts alles auch im Netz, aber ein Buch ist doch nochmal was anderes. \_\_

    .•*´¨)
    . ¸.•´ ¸.•*´¨) °.
    (.¸.•´ (¸.•` ´ ¤º.`•.¸.•´•..  DANKE ¸.•*¨)
  4. Gefällt mir!
    Ranger hat eine Reaktion von effwee erhalten in Buch Empfelung   
    Es wurde ja hier im Forum schon mal das ein oder andere Buch erwähnt !
    Könnt ihr hier  gesammelt  Fern/Wanderwegebücher empfehlen.
    Und ein bisl was dazu sagen warum Ihr es gut findet.

    _/_/ Ich weiß gibts alles auch im Netz, aber ein Buch ist doch nochmal was anderes. \_\_

    .•*´¨)
    . ¸.•´ ¸.•*´¨) °.
    (.¸.•´ (¸.•` ´ ¤º.`•.¸.•´•..  DANKE ¸.•*¨)
  5. Witzig!
    Ranger hat eine Reaktion von momper erhalten in Leichtes Feuerzeug   
    Da haste Recht !
    habs gerade ausprobiert, bei mir gehen beide nicht mehr
    Denke aber wenn sie Trocken sind ist wieder alles OK.
    Die Frage ist nur wer hat die längere Trocknungsdauer.
    Ja wie gesagt vom Gewicht ein Ticken leichter wie das Big Mini .
    Aber eben nachfüllbar.
  6. Danke!
    Ranger hat eine Reaktion von crelm erhalten in Leichtes Feuerzeug   
    Bei Rossmann gibt es ein leichtes mini Feuerzeug:
    1. Nachfüllbar
    2. Piezo-zünder
    3. Eines davon ist Transparent
    4. 10 - 11g
    3 Stück für 99 Cent. (Rossmannmarke: Stevenson)
     

  7. Gefällt mir!
    Ranger reagierte auf ALF in Leichtes Feuerzeug   
    Nach meinen Recherchen (Tests von anderen Leuten) funktioniert das Bic Mini J39 electronic (15g, 1050 Zündungen) bei Nässe und extremer Kälte zuverlässiger (zündet schneller und öfter) als das Bic  Mini mit Reibrad (11g, 1450 Zündungen). Beim Reibrad Bic finde ich den Gashebel zu leichtgängig: Das Bic könnte das Gas verlieren.
    Als Backup habe ich je 5 Streichhölzer  mit einer Streichfläche wasserdicht verpackt: 1,1g
  8. Danke!
    Ranger hat eine Reaktion von ALF erhalten in Leichtes Feuerzeug   
    wie gesagt der Feuerstein ist auch irgendwann leer .. Aber soll jeder machen wie er es will .
     
    PS: Piezoelektro geht wieder, Feuerstein ist noch zu Feucht.. nach dem Wassertauchtest
  9. Witzig!
    Ranger hat eine Reaktion von Mittagsfrost erhalten in Leichtes Feuerzeug   
    Da haste Recht !
    habs gerade ausprobiert, bei mir gehen beide nicht mehr
    Denke aber wenn sie Trocken sind ist wieder alles OK.
    Die Frage ist nur wer hat die längere Trocknungsdauer.
    Ja wie gesagt vom Gewicht ein Ticken leichter wie das Big Mini .
    Aber eben nachfüllbar.
  10. Gefällt mir!
    Ranger hat eine Reaktion von wilbo erhalten in Leichtes Feuerzeug   
    Bei Rossmann gibt es ein leichtes mini Feuerzeug:
    1. Nachfüllbar
    2. Piezo-zünder
    3. Eines davon ist Transparent
    4. 10 - 11g
    3 Stück für 99 Cent. (Rossmannmarke: Stevenson)
     

  11. Gefällt mir!
    Ranger hat eine Reaktion von wilbo erhalten in Leichtes Feuerzeug   
    wie gesagt der Feuerstein ist auch irgendwann leer .. Aber soll jeder machen wie er es will .
     
    PS: Piezoelektro geht wieder, Feuerstein ist noch zu Feucht.. nach dem Wassertauchtest
  12. Witzig!
    Ranger hat eine Reaktion von wilbo erhalten in Leichtes Feuerzeug   
    Da haste Recht !
    habs gerade ausprobiert, bei mir gehen beide nicht mehr
    Denke aber wenn sie Trocken sind ist wieder alles OK.
    Die Frage ist nur wer hat die längere Trocknungsdauer.
    Ja wie gesagt vom Gewicht ein Ticken leichter wie das Big Mini .
    Aber eben nachfüllbar.
  13. Gefällt mir!
    Ranger hat eine Reaktion von Brilo erhalten in Leichtes Feuerzeug   
    Bei Rossmann gibt es ein leichtes mini Feuerzeug:
    1. Nachfüllbar
    2. Piezo-zünder
    3. Eines davon ist Transparent
    4. 10 - 11g
    3 Stück für 99 Cent. (Rossmannmarke: Stevenson)
     

  14. Gefällt mir!
    Ranger hat eine Reaktion von questor erhalten in Leichtes Feuerzeug   
    Bei Rossmann gibt es ein leichtes mini Feuerzeug:
    1. Nachfüllbar
    2. Piezo-zünder
    3. Eines davon ist Transparent
    4. 10 - 11g
    3 Stück für 99 Cent. (Rossmannmarke: Stevenson)
     

  15. Danke!
    Ranger hat eine Reaktion von Mittagsfrost erhalten in Leichtes Feuerzeug   
    Bei Rossmann gibt es ein leichtes mini Feuerzeug:
    1. Nachfüllbar
    2. Piezo-zünder
    3. Eines davon ist Transparent
    4. 10 - 11g
    3 Stück für 99 Cent. (Rossmannmarke: Stevenson)
     

  16. Danke!
    Ranger reagierte auf khyal in Durstichschutz und/oder Groundsheet   
    Habe ich voellig andere Erfahrungen, Reissverschluesse ist heutzutage, wenn Markenware, Spiralreissverschluss und vernuenftig dimensioniert kein Thema mehr, wenn man sie pflegt.

    Warum gehen die Zipper kaputt
    Letztendlich haftet am Reissverschluss Staub, schoen angeklebt durch div Schmier, in Meeresnaehe z.B. kanarische Inseln, wird es durch die salzhaltige Luft besonders heftig. Unternimmt man nichts, wirkt das wie Schmirgelpapier auf die Innenseite des Zippers und schleift ihn ab, dadurch wird er innen hoeher, dadurch werden die beiden Spiralen nicht mehr vernuenftig ineinandergepresst, der Reissverschluss schliesst nicht mehr richtig. Passiert das unterwegs, kann man versuchen, den Zipper vorsichtig am "Schliessende" etwas flacher zu pressen, nicht zuviel, sonst klemmt er, dabei kann evtl der Zipper auseinanderbrechen, aber wenn er eh nicht mehr schliesst...

    Zipperpflege
    Ganz easy, in regelmaessigen Abstaenden (bei mir ist die Faustformel bei viel genutzten - d.h. mehrere Monate - Zelten 1* / Jahr, bei wenig Genutzten nie ,  +/- danach, was es fuer eine Umgebung war, wenn viel am Meer evtl frueher, mit etwas Erfahrung merkt man das auch daran, wie der Zipper "gleitet") gut auswaschen, wenn man in trockenen Gebieten mit viel Staub war, wie Wueste, reicht das imho, wenn man in salzhaltigen Gegenden (Meeresnaehe) oder Gegenden wo z.B. durch die Luft viel uebertragen wird, was sich als Schmier auf dem Reissverschluss ablagern kann (Grosstadt-Camping ) ein paar Tropfen Body-Shampoo o.A. ans Waschwasser, dann hinterher mit klarem Wasser nachspuelen.
    Nach Trocknen den Zipper fuer Leichtgaengigkeit mit etwas schmieren, was nicht zu sehr mit Staub verklebt, da hat jeder sein eigenes Rezept, es gibt Leute, die reiben eine Kerze oder Skiwachs drueber, es gibt Leute, die nehmen teures "Reissverschluss-Pflegespray", ich habe frueher WD40 genommen und inzwischen Silikonspray, was ich eh fuer meine Allys liegen habe.

    Ich bin ja nun wirklich viel draussen und hatte seit zig Jahren keinen einzigen defekten Zipper mehr an Zelten, genauso in meinem Bekanntenkreis, wenn sie sich an meinen Pflegetip gehalten haben.

    Anders sieht es natuerlich bei irgendwelchen Noname-Billigreissverschluessen (hat keine EU oder US-Markenfirma drin) oder wenn, um die letzten paar g zu sparen, die Reissverschluesse unterdimensioniert werden (#3 am Aussenzelt usw).

    So jetzt zum Zeltboden, da kenne ich Faelle ohne Enden von Leuten, die ohne Footprint unterwegs sind und den Zeltboden tauschen mussten. Sehr interessant sind da auch die empirischen Daten, die ich sammeln konnte, als ich mal vor langer Zeit ein paar Jahre fuer u.A. auch (als Selbststaendiger waere ja nur ein Job langweilig ) einen kleinen Zeltverleih verantwortlich war. Zum grossen Teil hochwertige Trekkingzelte inkl HB usw, halt das, was so herkoemliche Outdoorlaeden im mittlere - oberen Preissegment im Programm haben. Natuerlich wurde den Kunden, die so etwas gemietet haben, ein Footprint mitgegeben, aber ein grosser Teil hat ihn zuhause gelassen (konnte man hinterher gut am Zustand des Footprint sehen), war ja nicht ihr Zeltboden...ich habe dass dann immer schoen nachgehalten. Bei den Zelten, die ueberwiegend ohne Footprint benutzt wurden, war der Boden deutlich frueher verschlissen als der Rest des Zeltes, entsprechend sind teilweise von OST neue Boeden eingenaeht worden, oder die muessten frueher aussortiert werden...

    Ich habe frueher auch haeufiger in Zelte von mir neue Boeden eingenaeht, seitdem ich Footprints benutze, nicht mehr, kein Loch, nix
    Ich muss der Fairnis halber aber anmerken, dass ich natuerlich auch Zelte (mit 3-4 Monate "draussen" / Jahr) deutlich haeufiger nutze, als der "Durchschnittsuser", entsprechend treten bei meinem Material auch saemtliche Verschleisserscheinungen auch deutlich frueher auf, z.B. bei jemand, der 1-2 Wochen im Jahr mit Zelt auf weichen Boeden unterwegs ist und vielleicht noch viel sein Zelt tagsueber stehen laesst (mehr UV) ist das nicht etwas, worueber er sich, auf ein paar Jahre gesehen, einen Kopf machen muss.
    Desweiteren kommt es natuerlich drauf an, wo man unterwegs ist, ich bin durch Gebirge viel auf harten, steinigen Boeden unterwegs.
    Dadurch, dass ich auch viel in Schweinewetter unterwegs bin, ist mir auch wichtig, dass die Boeden 100% dicht ohne Loecher sind.
     
    Naja nicht jedes Tyvek, gibt ja z.B. einen Laden, der SS Tyvek als Footprint-Material verkauft, das ist natuerlich Bullshit und strotzt nicht gerade von Fachkenntnis , welches HS es sein sollte, darueber gehen die Meinungen Fachkundiger auseinander, ich verwende fuer die Footprints, die ich anfertige z.B. ein Duenneres, Leichteres als Henry (Tarptent) verwendet...
    Das muss jeder fuer sich selber abschaetzen und jetzt mal ehrlich, Leute, es ist doch nicht so schwer, selber Durchstich und Abriebtests zu machen, die rel praxisgerecht sind...wenn man sich selber das fuer die eigenen Ansprueche perfekte Material raussuchen will...

    Neben dem Schutz fuer Zeltboden und Luftmatten, sehe ich aber auch noch ein paar andere Vorteile fuer Footprints u.A. :

    - Schon mal in nassem Laubwald gezeltet und hinterher die Blaetter einzeln vom Zeltboden abgezogen, laesst sich von HS Tyvek deutlich schneller abschlagen

    - in versifften Einraum-Refugios unter die Matte

    - immer einen sauberen Platz zum Zelt zusammenrollen / Packen

    - wenn ich die Ausruestung irgendwo store, um sie beim Einkaufen im naechsten Ort nicht mitzuschleppen, sieht ein mit einem schmutzigen Stueck Tyvek (sieht ja aus der Entfernung auch nicht anders als die ueblichen weissen Plastikplanen) abgedeckter "Klumpen" laengst nicht so "interessant" aus, wie ein rumliegender Rucksack (evtl mit Packraft) oder wenn es mit dem Zelt abgedeckt ist

    - dass man immer etwas Material fuer div Nachbesserungen bei hat z.B. Behelfs-Messerschneiden, Herings"beutel" usw zaehlt ja nicht wirklich, das faellt ja eher unter "pack your fears"


    Aber wie bei so vielem, da muss sich jeder den (Ausruestungs) Weg suchen, der fuer ihn passt, dann isses der Richtige und nicht der den jemand im Forum erzaehlt
  17. Gefällt mir!
    Ranger hat eine Reaktion von bieber1 erhalten in Dosen Cone   
    Da man ja jetzt eher die Zeit hat Ideen umzusetzen, hab ich mich mal an meinen Dosen-Cone  gemacht.
    Zuerst gabs nur die Idee im Kopf (schon länger) und dann machte ich mal ein Pappmuster.


    Nun hatte ich mir vier Dosen besorgt und es ging an den Zuschnitt.
    Die Stellen die dauerhaft verbunden bleiben hab ich noch mit einer Musterbeutelklammer gesichert.
    Was auch perfekt funktioniert, auch eben nur mit einer (es geht ja um UL )

    Und so sieht das fertige Teil aus.
      

        

    Ja, nachdem ich mit dem Ergebnis super zufrieden bin werde ich ihn wohl noch in einer blanken/polierten Version bauen.
    Genaue Maße hier zu Posten würde glaube ich nicht so viel bringen da so etwas ja immer individuell angepasst sein muß.
    Aber vielleicht hilft es jemanden zu Inspiration
    Das ganze Teil wiegt 13g Jippie

     
  18. Gefällt mir!
    Ranger hat eine Reaktion von bieber1 erhalten in Kleine Dinge die die Welt verbessern - Sammelthread   
    /\o/\°/\o/\°/\o/\°/\o/\°/\o/\°/\o/\°/\°\/O\/°\/O\/°\/O\/°\/O\/°\/O\/°\/O\/
     
    Toleranz anstelle von Neid
    Liebe anstelle von Hass
    Selber denken anstelle von denken lassen
    Zuversicht anstelle von Angst
    Unbequemlichkeit anstelle  von Bequem
    Frieren, schwitzen, nass, trocken, dunkel, hell, gänsehaut anstelle von Sofa
    NeuGIER anstelle von Desinteresse

    /\o/\°/\o/\°/\o/\°/\o/\°/\o/\°/\o/\°/\°\/O\/°\/O\/°\/O\/°\/O\/°\/O\/°\/O\/
  19. Gefällt mir!
    Ranger hat eine Reaktion von J_P erhalten in Dosen Cone   
    Da man ja jetzt eher die Zeit hat Ideen umzusetzen, hab ich mich mal an meinen Dosen-Cone  gemacht.
    Zuerst gabs nur die Idee im Kopf (schon länger) und dann machte ich mal ein Pappmuster.


    Nun hatte ich mir vier Dosen besorgt und es ging an den Zuschnitt.
    Die Stellen die dauerhaft verbunden bleiben hab ich noch mit einer Musterbeutelklammer gesichert.
    Was auch perfekt funktioniert, auch eben nur mit einer (es geht ja um UL )

    Und so sieht das fertige Teil aus.
      

        

    Ja, nachdem ich mit dem Ergebnis super zufrieden bin werde ich ihn wohl noch in einer blanken/polierten Version bauen.
    Genaue Maße hier zu Posten würde glaube ich nicht so viel bringen da so etwas ja immer individuell angepasst sein muß.
    Aber vielleicht hilft es jemanden zu Inspiration
    Das ganze Teil wiegt 13g Jippie

     
  20. Gefällt mir!
    Ranger hat eine Reaktion von Mario294 erhalten in Dosen Cone   
    Da man ja jetzt eher die Zeit hat Ideen umzusetzen, hab ich mich mal an meinen Dosen-Cone  gemacht.
    Zuerst gabs nur die Idee im Kopf (schon länger) und dann machte ich mal ein Pappmuster.


    Nun hatte ich mir vier Dosen besorgt und es ging an den Zuschnitt.
    Die Stellen die dauerhaft verbunden bleiben hab ich noch mit einer Musterbeutelklammer gesichert.
    Was auch perfekt funktioniert, auch eben nur mit einer (es geht ja um UL )

    Und so sieht das fertige Teil aus.
      

        

    Ja, nachdem ich mit dem Ergebnis super zufrieden bin werde ich ihn wohl noch in einer blanken/polierten Version bauen.
    Genaue Maße hier zu Posten würde glaube ich nicht so viel bringen da so etwas ja immer individuell angepasst sein muß.
    Aber vielleicht hilft es jemanden zu Inspiration
    Das ganze Teil wiegt 13g Jippie

     
  21. Gefällt mir!
    Ranger hat eine Reaktion von Crusher erhalten in Dosen Cone   
    Da man ja jetzt eher die Zeit hat Ideen umzusetzen, hab ich mich mal an meinen Dosen-Cone  gemacht.
    Zuerst gabs nur die Idee im Kopf (schon länger) und dann machte ich mal ein Pappmuster.


    Nun hatte ich mir vier Dosen besorgt und es ging an den Zuschnitt.
    Die Stellen die dauerhaft verbunden bleiben hab ich noch mit einer Musterbeutelklammer gesichert.
    Was auch perfekt funktioniert, auch eben nur mit einer (es geht ja um UL )

    Und so sieht das fertige Teil aus.
      

        

    Ja, nachdem ich mit dem Ergebnis super zufrieden bin werde ich ihn wohl noch in einer blanken/polierten Version bauen.
    Genaue Maße hier zu Posten würde glaube ich nicht so viel bringen da so etwas ja immer individuell angepasst sein muß.
    Aber vielleicht hilft es jemanden zu Inspiration
    Das ganze Teil wiegt 13g Jippie

     
  22. Danke!
    Ranger hat eine Reaktion von Mittagsfrost erhalten in Dosen Cone   
    Da man ja jetzt eher die Zeit hat Ideen umzusetzen, hab ich mich mal an meinen Dosen-Cone  gemacht.
    Zuerst gabs nur die Idee im Kopf (schon länger) und dann machte ich mal ein Pappmuster.


    Nun hatte ich mir vier Dosen besorgt und es ging an den Zuschnitt.
    Die Stellen die dauerhaft verbunden bleiben hab ich noch mit einer Musterbeutelklammer gesichert.
    Was auch perfekt funktioniert, auch eben nur mit einer (es geht ja um UL )

    Und so sieht das fertige Teil aus.
      

        

    Ja, nachdem ich mit dem Ergebnis super zufrieden bin werde ich ihn wohl noch in einer blanken/polierten Version bauen.
    Genaue Maße hier zu Posten würde glaube ich nicht so viel bringen da so etwas ja immer individuell angepasst sein muß.
    Aber vielleicht hilft es jemanden zu Inspiration
    Das ganze Teil wiegt 13g Jippie

     
  23. Danke!
    Ranger hat eine Reaktion von cico erhalten in Dosen Cone   
    Da man ja jetzt eher die Zeit hat Ideen umzusetzen, hab ich mich mal an meinen Dosen-Cone  gemacht.
    Zuerst gabs nur die Idee im Kopf (schon länger) und dann machte ich mal ein Pappmuster.


    Nun hatte ich mir vier Dosen besorgt und es ging an den Zuschnitt.
    Die Stellen die dauerhaft verbunden bleiben hab ich noch mit einer Musterbeutelklammer gesichert.
    Was auch perfekt funktioniert, auch eben nur mit einer (es geht ja um UL )

    Und so sieht das fertige Teil aus.
      

        

    Ja, nachdem ich mit dem Ergebnis super zufrieden bin werde ich ihn wohl noch in einer blanken/polierten Version bauen.
    Genaue Maße hier zu Posten würde glaube ich nicht so viel bringen da so etwas ja immer individuell angepasst sein muß.
    Aber vielleicht hilft es jemanden zu Inspiration
    Das ganze Teil wiegt 13g Jippie

     
  24. Danke!
    Ranger hat eine Reaktion von sasper erhalten in Dosen Cone   
    Da man ja jetzt eher die Zeit hat Ideen umzusetzen, hab ich mich mal an meinen Dosen-Cone  gemacht.
    Zuerst gabs nur die Idee im Kopf (schon länger) und dann machte ich mal ein Pappmuster.


    Nun hatte ich mir vier Dosen besorgt und es ging an den Zuschnitt.
    Die Stellen die dauerhaft verbunden bleiben hab ich noch mit einer Musterbeutelklammer gesichert.
    Was auch perfekt funktioniert, auch eben nur mit einer (es geht ja um UL )

    Und so sieht das fertige Teil aus.
      

        

    Ja, nachdem ich mit dem Ergebnis super zufrieden bin werde ich ihn wohl noch in einer blanken/polierten Version bauen.
    Genaue Maße hier zu Posten würde glaube ich nicht so viel bringen da so etwas ja immer individuell angepasst sein muß.
    Aber vielleicht hilft es jemanden zu Inspiration
    Das ganze Teil wiegt 13g Jippie

     
  25. Gefällt mir!
    Ranger hat eine Reaktion von TappsiTörtel erhalten in Dosen Cone   
    Da man ja jetzt eher die Zeit hat Ideen umzusetzen, hab ich mich mal an meinen Dosen-Cone  gemacht.
    Zuerst gabs nur die Idee im Kopf (schon länger) und dann machte ich mal ein Pappmuster.


    Nun hatte ich mir vier Dosen besorgt und es ging an den Zuschnitt.
    Die Stellen die dauerhaft verbunden bleiben hab ich noch mit einer Musterbeutelklammer gesichert.
    Was auch perfekt funktioniert, auch eben nur mit einer (es geht ja um UL )

    Und so sieht das fertige Teil aus.
      

        

    Ja, nachdem ich mit dem Ergebnis super zufrieden bin werde ich ihn wohl noch in einer blanken/polierten Version bauen.
    Genaue Maße hier zu Posten würde glaube ich nicht so viel bringen da so etwas ja immer individuell angepasst sein muß.
    Aber vielleicht hilft es jemanden zu Inspiration
    Das ganze Teil wiegt 13g Jippie

     
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.