Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Schnäppchen-Thread 2.0


khyal

Empfohlene Beiträge

Am 13.3.2022 um 23:08 schrieb ConTour:

Das mit dem Drahtbügel habe ich auch hier gelesen, soweit ich mich erinnere ein Einzelfall.

Auch auf amazon kann man davon lesen. 

 

Am 13.3.2022 um 23:08 schrieb ConTour:

Die Fast Hike Serie gibt es ja schon länger nicht mehr. Meinen Fast Hike 45 habe ich aus dem Beitrag hier, den gab es damals bei MMdirekt aus England und da auch nur in One-Size.

Kennst du deine Rückenlänge gemessen vom (beim nach unten schauen, herausstehenden) 5. Halswirbel bis Ende Wirbelsäule? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 34 Minuten schrieb RoyalHang:

Kennst du deine Rückenlänge gemessen vom (beim nach unten schauen, herausstehenden) 5. Halswirbel bis Ende Wirbelsäule? 

Nicht wirklich, hatte mal grob 49-50 cm gemessen. Ob das hilft ist die andere Frage, denn mir passt der 45er ja nicht so gut, wie ich es mir gewünscht hätte, und ob der 32er sich genau so trägt kann ich nicht sagen.
Konkret liegt bei mir, desto höher das Rucksackgewicht, mehr und mehr Gewicht nur auf dem äußeren Rand der Schultergurte.

Bearbeitet von ConTour
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb gogisse:

Die Berghaus Hyper 100 gibt es gerade bei Wiggle für 199 Euro:

https://www.wigglesport.de/berghaus-hyper-100-jacke 

Derzeit sind noch alle Größen verfügbar. 

VORSICHT: Wenn ich das richtig lese, erfolgt der Versand aus GB. Aufgrund der zu erwartenden Einfuhrabgaben wird es am Ende evtl. doch kein Schnäppchen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 48 Minuten schrieb skybeamer:

VORSICHT: Wenn ich das richtig lese, erfolgt der Versand aus GB. Aufgrund der zu erwartenden Einfuhrabgaben wird es am Ende evtl. doch kein Schnäppchen.

Bei Wiggle müsst ihr euch nicht um Steuer und Zoll kümmern. Das übernimmt Wiggle.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Verschicken die per DPD? Da müsst ihr etwas aufpassen, dass der DPD Fahrer nicht einfach bei euch vorbei fährt* oder ihr nicht zu Hause seid. Dann geht das Packet auch gerne mal zurück nach England.

* Mir mal passiert. Bin dann mit dem Rad hinterher und hab den Fahrer sogar gefunden. Sonst wäre das zurück an den Absender gegangen und die Rückzahlung in so einem Falle kann ewig dauern.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 26 Minuten schrieb ConTour:

Verschicken die per DPD? Da müsst ihr etwas aufpassen, dass der DPD Fahrer nicht einfach bei euch vorbei fährt* oder ihr nicht zu Hause seid. Dann geht das Packet auch gerne mal zurück nach England.

* Mir mal passiert. Bin dann mit dem Rad hinterher und hab den Fahrer sogar gefunden. Sonst wäre das zurück an den Absender gegangen und die Rückzahlung in so einem Falle kann ewig dauern.

Zitat

Wiggle bietet allen deutschen Kunden jetzt Lieferung mit Sendungsverfolgung, wobei Hermes für alle Standardlieferungen, DPD für Kurierdienste und DHL Express für sperrige Artikel verwendet wird. Somit wissen Sie immer genau, wann Sie Ihre Bestellung erwarten können, sobald wir diese versandt haben.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 45 Minuten schrieb ConTour:

Verschicken die per DPD? Da müsst ihr etwas aufpassen, dass der DPD Fahrer nicht einfach bei euch vorbei fährt* oder ihr nicht zu Hause seid. Dann geht das Packet auch gerne mal zurück nach England.

Konto bei DPD aufmachen und Ablagemodalitäten, z.B. an Paketshop, festlegen. Hat sich sehr positiv ausgewirkt auf meinen Blutdruck.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 52 Minuten schrieb Nautinto:

Ich finde das auch alles total unsicher. Support your local Store!

Hab schon oft was bei Wiggle bestellt und noch nie Probleme. Auch Retourenabwicklung ist einwandfrei. Ist nicht umsonst einer der größten Sportartikel Shops in Europa.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein kleiner rant galt auch nur DPD. Muss auch dazu sagen, ist schon etwas her und vielleicht hat sich da etwas verbessert. Könnte auch sein, dass der Shop in GB damals einen Billigtarif International (oder so was) mit schlechterem 'Service' gebucht hatte. Denn ich hatte vorab in Bewertungen von dem Problem gelesen und dachte mir, wird schon gut gehen. Dann passiert natürlich genau das, aber fixed it. :-)

@ULgäuer Ja stimmt, guter Tipp!

Bearbeitet von ConTour
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem der Verkauf meiner überzähligen Urban Ultralight Butterfly Wallets so große Nachfrage hatte, stell ich das mal hier mit rein. Vielleicht kein direktes Schnäppchen, aber wenn sich genügend Leute für eine Sammelbestellung finden sollten (und jemand der das organisiert) ist das ein sehr guter Deal für ein sehr gutes Wallet:

Mark von Urban Ultralight hat folgende Mail verschickt:

Zitat

In December I announced the liquidation of our remaining original Black Butterfly Wallets in factory bulk packs of 10 for $100. We sold most of them, but still have a few packs left. To help clear out the remaining inventory, I'm giving free First Class shipping anywhere in the world. 

That's just $10.00 per unit delivered no matter where you live! There are only 18 packs left, so first come first served. 

Zoll kommt vermutlich noch oben drauf, aber selbst dann kommt man vermutlich bei 12-13€ pro Wallet raus.

OT: Rest der Mail zur Vollständigkeit:
(schade dass es hier kein Spoiler Tag gibt, sorry für die Wall of Text)

I originally designed the Butterfly Wallet in 2007 because of my love of nature and lightweight travel, especially bicycling. My old wallet was huge, and bounced around in my pocket when I walked or rode my bike to the farmers market. Back then, there were no small wallets, so I made my own!

Wherever I went, people loved it, so I thought, "Why not see if I can sell them?" I sold more and more. It's never been a great business, but it has always helped fill in gaps here and there as I've tried to live my life purpose!

Regarding my life purpose, my main goal has always been to save forests and trees! Loving nature and trying to protect it is not a great recipe for happiness. It's so much easier to not give a damm.

But bit by bit, I learned that happiness comes from within, and that one truth has allowed me to keep pursing this one goal my whole life - the integration of ecology and economy. 

Most people think that saving the planet is the job of charities and governments. A few people these days think it's the job of Elon Musk! I like Elon. More than any public figure, he has shown a different way to solve large challenges by changing the global culture and economy.

But my focus has always been on ecology, not technology. If people can't make a living loving people, nature, and animals, what kind of world will we have left when everyone is zipping along in their electric robo-taxis? Sure, we need to change the energy grid, but we also need to save and restore forests and oceans! 

In 2001, after having some pretty impressive successes as an environmental lobbyist, I set out to create an investment fund that could allow the general public to invest in the amazing restoration economy that I saw growing while hardly anybody else noticed.

I knew what was happening because in the decade before, my friends and I in the environmental movement were changing people's beliefs, and that was changing the economy. But since we were working in the charity field, we didn't make any money when one of the restoration projects we lobbied for got funded. That money often went to the same companies that had caused the problems in the first place!

But I could see the opportunity to do way more if we viewed the challenges from the perspective and methods of finance instead of charity. I've been working on creating public impact investment funds ever since, for the past 21 years. I have failed so many times it's crazy, but to my surprise, my long, committed effort is finally beginning to take off. 

The change for me was going vegan in 2016. Bit by bit, the new diet changed my perception of how the world works, and a new, even larger world of opportunities opened up. I am now the CEO of a different kind of startup called Vegan Launch

Vegan Launch pursues two main areas of business that work together to solve large-scale challenges facing animals, people, and the planet.

  1. We train vegans to be successful leaders in the fields of business, investing, and finance, and help them raise capital.
     
  2. Now we're creating our first publicly-traded investment fund to finance vegan and ecologically-motivated startups. 

This combination of financial leadership training and unique public investment product development will allow Vegan Launch to facilitate large-scale ethical and environmental economic transformations not typically addressed by governments, charities, Wall Street banks, or venture capital firms. 

WHY YOU MIGHT CARE

First of all, vegans care about a lot of things I think you care about, too. They care about ecosystems and people's health. They of course also care about animal rights.

Maybe you don't get the animal rights part yet or maybe you do, but within a few years, most people in the world will realize that giving animals their rights is the fastest way to solve climate change plus the long list of related environmental issues, and reverse the $7.5 trillion dollar chronic disease epidemic. 

In total, we've identified over $15 trillion of vegan investment opportunities! With so much opportunity, I believe the time is finally right for this new kind of financial business!

If you've made it this far down the page, you might like to know that you can become an early stage investor in Vegan Launch by visiting our public offering page and investing as little as $100! 

With the real end of Butterfly Wallets so near at hand, a part of me doesn't want to let go.

So here is what I'm going to do next. I love all the lightweight gear I've discovered that allows people to live a simpler lifestyle, start walking, riding bikes, and even ditch their car.

But instead of trying to sell cool gear online, I am going to design and market an Urban Ultralight Public Investment Fund as part of the Vegan Launch family of investment funds just for investing in startups that are making our cities livable and the companies that make the cool ultralight urban gear needed for the future "mobility" lifestyle!

If you like this vision, here are two ways you can help make it real by:

  1. Purchase a 10-pack of the very last Butterfly Wallets (free global shipping)
  2. Become an investor in Vegan Launch for as little as $100!

Thank you again for your support, and for reading this email. Whatever you do, I remain grateful for your long term interest in my life and business, and for helping me get where I am today, living my vision!

Yours truly,

Mark Winstein
Founder & Designer
Urban Ultralight & Butterfly Wallet

And Vegan Launch....

 

Bearbeitet von Anhalter
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...