Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Vorschläge Oktober südliches Europa


Empfohlene Beiträge

Hey,

ich bin gerade etwas ratlos. Ich möchte zum ersten mal mit meiner Freundin gemeinsam 2-3 Wochen ab Mitte Oktober wandern.

Schon alleine wegen Corona würden wir gern zelten. Ab und zu wäre es gut wenn man Lebensmittel nachkaufen kann, damit das Gepäck nicht zu schwer wird.

Wegen der ungewissen Flugsituation wäre es wohl gut wenn es nicht auf einer Insel ist.

Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/78064-ES-Neue-Trails-in-Spanien-ideal-für-off-season

 

Den GR247 bin ich mal Ende Oktober gelaufen, wettermäßig war da von strahlendem Sonnenschein bis liegen bleibendem Schnee alles dabei. Ansonsten gibt's da die kleinen unbewirteten Hütten, bei denen  man um die Jahreszeit gute Chancen hat, alleine zu sein. Campen nur illegal möglich. Einkaufsmöglichkeiten ausreichend vorhanden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Fishermen's Trail bin ich mal im Januar oder Februar gelaufen. War hervorragend und überhaupt nicht überlaufen. Ich habe da nicht gezeltet, sondern in Pensionen/Hotels in den Dörfern übernachtet, habe hier im Forum aber auch schon von Leuten gelesen, die dort ohne Probleme gezeltet haben.

Wenn's die erste Wanderung der Freundin ist, ist der Weg auf jeden Fall ziemlich ideal: warm, landschaftlich durch die Steilküste sehr schön und trotzdem so nah an der Zivilisation, dass man regelmäßig einkaufen oder nen Kaffee trinken kann.

Vom Historical Way bin ich nur eine Etappe gegangen, der Weg geht insgesamt wohl deutlich mehr durch Zivilisation/landwirtschaftliche Flächen, ich fand's aber trotzdem ganz nett.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Fishermen‘s Trail bin ich vor 3 oder 4 Jahren im März schon mal gelaufen (bzw einen Teil), ich glaube nur ne Woche oder etwas länger. Das war noch Vorsaison. Ich hatte auch in Unterkünften übernachtet. Es war kaum was los. In Restaurants war ich auch schon mal alleine. Könnte mir vorstellen, dass Mitte Oktober auch nicht unbedingt Hauptsaison ist, von daher auch wenig Leute unterwegs sind. Ob man jetzt 3 Wochen einen Küstenweg gehen will, ist Geschmacksache, aber die 8-10 Tage haben mir auch gut gefallen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.