Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Reperatur Flicken für Mesh


Empfohlene Beiträge

Moin Tzunami!

Wenn das Loch nicht groß ist und sich Kanten wieder zusammenschieben lassen, kannst Du einen kleinen Tropfen SeamGrip aufstreichen und abbinden lassen. Das Trocknen wird mit ein wenig Cotol-240 erheblich beschleunigt.
... Ein Stück Frischhaltefolie verhindert das Ankleben am Untergrund. ;)

Ist das Loch größer, kann man sich einen Flicken aus einem Stückchen Moskitonetz ausschneiden und den drüber kleben.

VG. -Wilbert-

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie haltet ihr es mit dem groben Mesh?

https://www.extremtextil.de/netzstoff-robust-polyamid-106g-qm.html

OT: ja, auch den kriegt man kaputt, wie ich feststellen durfte, wenn auch nach Jahren und wirklich blöd im Dunkel in Killerdornen gestellt und beim anheben ein ~2-3cm Loch gerissen.

Scheint nicht zum weiter reißen zu neigen.

Mit Garn wieder zusammenziehen oder Flicken drauf?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb questor:

Wie haltet ihr es mit dem groben Mesh?

https://www.extremtextil.de/netzstoff-robust-polyamid-106g-qm.html

OT: ja, auch den kriegt man kaputt, wie ich feststellen durfte, wenn auch nach Jahren und wirklich blöd im Dunkel in Killerdornen gestellt und beim anheben ein ~2-3cm Loch gerissen.

Scheint nicht zum weiter reißen zu neigen.

Mit Garn wieder zusammenziehen oder Flicken drauf?

ich würde das Loch mit Garn zuziehen. Ich kann mir nur schlecht vorstellen, dass da ein Flicken drauf kleben will, ohne dass man da die Ecken vom Flicken immer wieder runterrupft...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb questor:

Mit Garn wieder zusammenziehen oder Flicken drauf?

Das ist die einfachste und wahrscheinlich die effektivste Variante. Aber ich finde, das es nicht besonders wertig aussieht.

Wenn Du ein Reststück hast, würde ich daraus einen Flicken schneiden und dem Wabenmuster angepasst aufkleben. Dazu muss das Untergrundnetz und der Flicken aber sehr gut mit Seam-Grip eingepinselt sein.

Man kann zum Trocknen der Reparatur das Netz zwischen zwei Frischhaltefolien "pressen" indem man die Klebestelle mit einem Gewicht beschwert. Dabei könnte eventuell der Flicken etwas verrutschen, was man aber während des Abbindens noch korrigieren kann.

Das ganze funktioniert natürlich nicht nur mit Netzstoff, sondern mit jedem Material was nicht silikonisiert ist.

VG. -wilbo-

 

Bearbeitet von wilbo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine Löcher lass ich einfach, wenn sie sich nicht aufribbeln. Wenn doch, dann werden sie halt mit ein paar Stichen zusammengezogen. 
Bei größeren Löchern hab ich das bis jetzt so gemacht: das Loch von innen und außen mit ein bisschen Duct Tape flicken und diese dann mit ein paar Stichen außen herum festnähen.
Nicht schön, aber es hält. Aber ob ich das bei so nem schicken Huckepack auch so machen würde? 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ich gehe ja auf einen Trail und nicht auf eine Gala. Da wird geschwitzt und sich dreckig gemacht - da ist mir eine sichere, feste Lösung lieber, als irgendwas zu kleben, was dann doch wieder nach paar Einsätzen aufreißt. Ich werde mal das mit dem Zunähen probieren - das klingt eigentlich ganz viel versprechend. Sind auch bloß kleine Löcher, kleiner als ein 1 Cent Stück

Bearbeitet von Tzunami
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb danobaja:

... doch, natürlich! gibt leute die machen kunstwerke aus löchern. verschiedene muster, fäden, farben, ...

OT: Ich habe auf Island jemanden getroffen dessen Zelt bestand nur noch aus Flicken. Damit wog es doppelt viel wie ab Werk! :grin:

Bearbeitet von wilbo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.