Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

[Biete] Black Diamond – Ultra Distance Carbon Trekking Z Pole


Empfohlene Beiträge

Moin,

ich biete ein Paar Black Diamond – Ultra Distance Trekking Z Pole an.

276 Gramm das Paar, bei 130 cm Länge und einem Packmaß von 43 cm.

Carbon.

Sehr guter Zustand.

VB 65 €

 

Danke und beste Grüße, Rio

 

31E642A2-EE4C-49EA-A6AE-7B8C2DED8D54.jpeg

8A303321-2D48-41E1-AB6B-F8CEAF848810.jpeg

2650667E-DEB1-4B2E-92DF-9ECB6EDB8DA7.jpeg

512633C6-3BB0-4201-9F3B-7F5EAAB26BBA.jpeg

Bearbeitet von Rio
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Rio änderte den Titel in [Biete] Black Diamond – Ultra Distance Carbon Trekking Z Pole

Dieses Paar ist 130cm fix.

 

Im allgemeinen kleine bewährte Formel:

0,68  multipliziert mit eigener Körperlänge.          
Z.B. : Ich (189 cm)   x 0.68 = 128,52 cm , also 130 cm.  Dran denken, es kommen ja auch noch die Schuhe dazu, welche eventuell ja auch noch ein paar Zentimeter ausmachen.

 

 

Beste Grüße, Rio

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Gleiche Inhalte

    • Von JMT
      Hallo 
      ich wollte mal in die Runde Fragen ob jemand zufällig Erfahrung mit beiden Rucksäcken hat. Ich benutze aktuell den Montane Tour 22  interessiere mich aber für den MLD Burn. An sich bin ich mit dem Montane super zufrieden, doch zeigte er  sehr schnell Ermüdungserscheinung an den Netztaschen und teilweise am Boden. Das mag auch damit zusammenhängen, dass der Rucksack am Anfang  derTour schonmal an seine Grenzen des Packvolumens kommt.
      Meine Frage ist daher, hat der Burn wirklich die paar Liter mehr im Hauptfach die ich manchmal vermisse?
       
    • Von die zwiebel
      Absolut nicht UL, aber für mich nicht wegzulassen:
      Meine Kameraausrüstung (SLR, 35mm und ein 10-20mm) und da ich total auf Langzeitbelichtungen stehe brauche ich ein Stativ.
      Ich hab total lang überlegt, gesucht, probiert,...und wollte hier gern ein paar Links für Stativideen (und meine eigenen Ergebnisse) veröffentlichen.
       
      ich schätze: sehr schwer und nicht günstig
      ein umgebautes Trekkingstativ
       
      sehr geile Idee (und richtig UL), allerdings für ein bisschen Plastik recht teuer (MYOG?!)
      der APod
       
      Der Trailpix, richtig geile Idee...aber mit Shipping ganz schön teuer
       
      zwei zu wacklige Geschichten für mich
      Zeltgestänge
      einfach zusammengebunden
       
      Leider hab ich vergeblich nach solchen Schellen gesucht...
      MYOG
       
    • Von inspectorNorse
      Hallo Leute,
       
      wollte mal horchen, ob jemand Erfahrung mit dem Terra Nova Laser Ultra 1 Zelt gesammelt hat. Also dieses Guiness World Record Cuben Fibre Zelt um die 580g.   
       
      Das "Ultra" ist die Cuben Version und schon sehr speziell, daher freue ich mich auch über Kommentare zum Terra Nova Laser allgemein. (SilNylon Variante)
       
      Hintergrund: Nutze z.Z. ein MSR Hubba HP und suche was leichteres mit vergleichbaren Eigenschaften. Von den technischen Daten kommt das Terra Nova Laser Ultra 1 meinen Wünschen momentan am Nächsten. Allerdings habe ich Bedenken zum Ultra gelesen, dass das Cuben durch die Nähte und durch den dünnen Cuben Boden (.50 oz/sqyd) zu Defekten neigt. Das sind aber alles nur Bedenken die ich gehört habe und noch keinen einzigen Bericht das es in der Praxis wirklich zu Problemen gekommen ist.
       
      Besten Gruß
       
       
    • Von BohnenBub
      Moin,
       
      mir dünkt, hier im Forum sind einige Black Diamond Ultra Distance Z Stöcke unterwegs. Dazu zwei flotte Fragen:
       
      1. Stört euch das "Gewackel" in den Verbindungsgliedern?
      2. Leiern die Verbindungsglieder u.a. durch das Gewackel aus?
       
      Dankeschön und viele Grüße!
       
      Bohne
  • Benutzer online   45 Benutzer, 0 Anonym, 199 Gäste (Gesamte Liste anzeigen)







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.