Jump to content
Ultraleicht Trekking
georg

Verankerung Tarp/Zelt auf Schnee

Empfohlene Beiträge

Am 7.12.2017 um 12:42 schrieb wilbo:

das ergibt eher eine durchgehene, statt einer punktuellen belastung für das gitter.

glaub ich nicht; das wäre wohl nur der Fall wenn Du nicht am Ende des "Fadenkreuzes" jeweils eine Extraverschlingung angebracht hättest, die durch die erhöhte Reibung verhindert dass das Fadenkreuz sich spannen kann.

Ich schätze so hast Du auch unter Zug nur ein schlabbriges Fadenkreuz das selbst keinen Zug aufnimmt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe testweise eine Alu-Eisschraube bei Ali bestellt.
https://de.aliexpress.com/item/Outdoor-Aluminum-Ice-Land-Snow-Nail-Camping-Awning-Tent-Ground-Screw-Peg-Whole-Sale/32820268109.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.woExTr

Dat Dingens wiegt 50 g und is kappes. biggrin.gif

DSC8576.jpg

Die Spitze hat keinen richtigen Schliff...

DSC8573.jpg

... und das Gewinde keinen "Biss".

DSC8579.jpg

Ich kann die Eisschraube unter Druck einige Zentimeter ins Eis rein drehen, doch der Effekt dass sie irgendwann fasst und ich nur noch kurbeln muss, bleibt aus.
Mit jeder richtigen Eisschraube zum vorbohren + einigen ABS Heringen ist man da besser bedient.

VG. -Wilbo-

bearbeitet von wilbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Klassiker ist eben ein Hilleberg Nammatj 2 zu nehmen, dass bereits mit 4 Häringen steht, und da zu zweit drin zu schlafen.

Die vier Skier die man mit hat werden in den Schnee bis zur Bindung gesteckt an diesen 4 wichtigsten Häringspunkten. Dann steht das schon mal bombenfest.

Die Sturmleinen werden mit den Skistöcken oder Schneehäringen verankert.

Da dies offensichtlich die beste Methode ist, macht es Sinn zu überlegen, wie man das auf ultra leichte Konstruktionen übertragen kann.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×