Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

Am 19.11.2020 um 20:32 schrieb Omorotschka:

Aber vielleicht passt die Säge auch in den Pico selber.

Das 210er Blatt könnte vielleicht mit einem Schutz in den Picogrill zwischen die Bleche passen. Hatte ich erst überlegt zu holen, mich dann aber doch für eine eine etwas längere Schneide entschieden.

Am liebsten wäre mir ja auch eine 300er oder 330er. Das Packmaß sagt mir allerdings nicht so zu. Gerade bei langen, sperrigen, spitzen Gegenständen bin ich vorsichtig und habe die ungern im Rucksack.

vor 3 Stunden schrieb wilbo:

Es gibt einen Neuzugang.
Gomtaro-330, mit feiner Zahnung.

Nimmst du die Neue auf Wanderungen mit? Falls ja, wo verstaust du die 49 cm?

Hast du die Gomtaro 330-13 gewogen? Silky gibt 80g an, kommt das hin?

Bearbeitet von ConTour
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 134
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

So, ich habe nochmal zugeschlagen und mir eine "Immerdabei Säge" gegönnt. Vielen Dank an @Omorotschka für den Hinweis mit dem Packmaß. Mit Sägeblattschutz wiegt die Gomtaro-240 nun 90 g.

Mein erster UL-Sägen Versuch: Da ich die Tajima G-Saw (277 g) besitze und mit der Schnittleistung sehr happy bin, hab ich mir dazu das Ersatzblatt geholt. Der Griff besteht aus Multiplex Holz, mi

OT: Bonsai Säge, 32g ! https://www.amazon.de/gp/product/B002EQAY0Y/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1 Sägezahnung 9 cm, Blattstärke 0,5 mm.

Veröffentlichte Bilder

vor 8 Minuten schrieb ConTour:

Hast du die Gomtaro 330-13 gewogen? Silky gibt 80g an, kommt das hin?

Ja, das kommt gut hin. Ich glaube, es war etwas mehr. Ca. 85 g, wenn ich mich recht erinnere.

vor 9 Minuten schrieb ConTour:

Nimmst du die Neue auf Wanderungen mit? Falls ja, wo verstaust du die 49 cm?

Bei allen meinen Rucki’s kann ich seitlich längere Gegenstände verstauen. Irgendwie achte ich scheinbar schon ganz unbewusst darauf ... ;)

VG. -wilbo-

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

So, ich habe nochmal zugeschlagen und mir eine "Immerdabei Säge" gegönnt.
Vielen Dank an @Omorotschka für den Hinweis mit dem Packmaß.

_DSC1061.thumb.jpg.639ba39f70a768a9824b51cbe110788e.jpg

Mit Sägeblattschutz wiegt die Gomtaro-240 nun 90 g.

_DSC1058.thumb.jpg.f98b672851b750ac267f92267cc32b28.jpg

Für den Schutz habe ich eine DinA4 Klemmschiene zweckentfremdet.

_DSC1054.thumb.jpg.89d6136a0219d5b113ab693151c27ee3.jpg

VG. -wilbo-

Bearbeitet von wilbo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein erster UL-Sägen Versuch:

Da ich die Tajima G-Saw (277 g) besitze und mit der Schnittleistung sehr happy bin, hab ich mir dazu das Ersatzblatt geholt. Der Griff besteht aus Multiplex Holz, mit einer sehr dünnen Metallsäge eingeschlitzt um das Sägeblatt zu befestigen. Der hohle Bolzen war mal ein Einschlagdübel, auf die passende Länge gekürzt. Als Sägeblattschutz nutze ich die Kunststoffverpackung (3 g), in der das Sägeblatt eingeschweißt ist. Der Griff liegt sehr gut in der Hand, fast zu gut -> lässt sich bestimmt noch dünner & leichter machen!

- Tajima GKB-G240 Sägeblatt (41 g)
- Holzgriff aus Multiplex 9mm (18 g)
- Fischer Einschlagdübel  "EA II M8 x 30" gekürzt (3 g)
- M4 Schraube, Mutter & U-Scheibe

DSCN0348.thumb.JPG.ba75e2232d36821d1743d52b08ade010.JPG

 

DSCN0354.thumb.JPG.43e9a48f9c8fd5d2f9264ca6e455792c.JPG

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Leichte Säge mal anders interpretiert:

D50C8D42-6B20-4659-8BF6-12A8FFDAE600.thumb.jpeg.e1337bcc5565ee9c0b54fee25f9f93f8.jpeg

AA124804-A133-480E-B698-3BBF813E0B77.jpeg

Kann man (zur Not) auch nur mit dem Sägeblatt bauen, wenn man einen Teil davon mitm Lappen umwickelt. Geht, ist aber mühselig. Leichter geht's mit der Säge vom Vic! Dafür muss man nur ein Sägeblatt mitschleppen(passt in meine Kochdose) und n Stück Schnur. Muss kein Camouflage Paracord sein, Dyneema tut's auch!:grin:

Bearbeitet von schwyzi
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

He Freunde,

@Mountain_Dogvielen Dank für den Tipp mit der Gomtaro. Hab mir die 240mm gekauft. Auch der Tipp von @Omorotschka mit der selbsthaftenden Bandage, die ich eh daheim hatte, hat mir echt geholfen. Ich hatte sonst eine Säge mit 350g dabei, wenn ich auf ner Wintertour war.

Hab mir aus der originalen Verpackung einen Klingenschutz gebastelt. Gewicht insgesamt 78g.

BC8F33BD-4F32-4207-95A3-DDFD7F290992.jpeg

291A1221-804F-4333-AED0-28B378F77B9D.jpeg

FEEF2588-AE83-405B-B493-5A9AB826E7C9.jpeg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.