Jump to content
Ultraleicht Trekking
Gast

Vorstellungsthread

Empfohlene Beiträge

Guten Tag & hallo :)

ich bin ganz frisch angemeldet & ich denke noch total am Anfang meiner "Wanderkarriere".

Zu mir: Ich bin 25 Jahre jung, wohne in Wiesbaden, komme aber ursprünglich aus der wunderschönen Eifel. Ich befinde mich noch in der Ausbildung zum Staatsdiener, welche aber in einem Jahr abgeschlossen ist. Da ich dann meinen Urlaub endlich selber legen kann, will ich jetzt schon anfangen, mir einiges an Wissen über Ausrüstung und Wanderungen anzulesen.

Bisher bin ich nur einige einzelne Tagesetappen gegangen. Unter anderem die ein oder andere Eifelsteig Etappe. Aktuell überlege ich bald einmal 3 Tage zu gehen & in einer Hängematte zu übernachten. Vorbereiten tue ich mich momentan für den Megamarsch im Oktober in Frankfurt. Dafür suche ich allerdings noch nach einer Begleitung zum "Üben" einer Nachtwanderung.

Mein Maximum einer Strecke waren 50 km in 9:56 h. Ich liebe es alleine zu wandern und die Ruhe zu genießen, würde das bald aber auch über mehrere Tage und vielleicht sogar in Begleitung angehen :)

Ich hoffe, dass sich hier nun schon anzumelden, obwohl ich eine lange Tour erst Anfang/Mitte nächsten Jahres plane, mir einiges an Wissen bringt, um Fehler zu vermeiden (und vor allem Blasen :grin:).

Ich freue mich zu Lernen.

Liebe Grüße & einen schönen Sonntag!

Emilia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!

Da ich nun mittlerweile täglich hier reinschaue und gespannt mitlese, gehört es sich, mich auch mal vorzustellen:

Ich bin 29 Jahre alt, wohnhaft in Nürnberg und meine erste größere "richtige" Wanderung war der Camino Frances, mehr oder weniger aus Langeweile mit einem Kumpel in den Semesterferien. Seitdem bin ich der Wanderlust verfallen und versuche so oft wie möglich die Natur zu genießen. Damals noch mit ca. 11 Kilo BW auf dem Buckel, hat meine Ausrüstung jetzt, dank Euch, akute Schwindsucht ;-)

Für dieses Jahr ist die Via Francigena von Siena nach Rom geplant, leider reicht die Zeit nicht für mehr. Ich freue mich auf anregende Diskussionen und ultraleichte Inspiration.

Beste Grüße und einen schönen Abend!

Dölerich

P1030747.thumb.JPG.346467576937d668fffdcc112b97bf89.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin liebe UL Gemeinde!

Ich lese nun auch schon seit längerem hier im Forum mit und stelle mich mal vor, bevor ich unbekannterweise in Diskussionen auftauche!

Ich bin 25 Jahre alt und studiere zur Zeit noch bis Ende des Jahres. 

Gewandert und draußen gewesen bin ich schon immer gern und mache seit einigen Jahren auch längere Touren. Das Ganze fing bei mir richtig an, als ich ein paar mehrtägige Wanderungen während einer Reise in Südostasien unternommen hatte. Da ich damals noch überhaupt keine Ahnung von Ausrüstung in irgendeiner Form hatte, habe ich damals zig Kilo unnötigen Kram auf einen 4000m hohen Vulkan geschleppt :D 

Danach war klar, dass das alles leichter werden musste! Habe seit dem einige Touren in Deutschland und Irland unternommen - das nächste was diesen August ansteht ist eine Woche Jotunheimen in Norwegen!

Ich freue mich sehr auf anregende Diskussionen und hoffe, dass ich etwas sinnvolles beitragen kann!

Beste Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo dann stelle ich mich auch mal vor: Bin 35 und immer viel zu viel im Rucksack gehabt bisher! Ich lese fleissig mit und habe mir schon das eine oder andere abgeschaut.

 

Ich wandere und radel gerne, gerne auch alleine, egal was andere über allein wandernde Frauen sagen, letztes Jahr durch die USA geradelt und merke immer mehr, dass die Quälerei hätte erleichtert werden können mit viel weniger Gepäck... aber man lernt ja nie aus. Bin sehr stolz auf mein Base Weight für eine Mehrtageswanderung von momentan 6,2 kilo, ja da geht noch was, aber ich denke ich bin auf dem richtigen Weg!

 

Einen schönen Sonntag noch,

Liebe Grüße!!!

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hejhej,

ich les' hier schon ne weile mit und nun ist es mal an der zeit mich vorzustellen:

ich bin yuno, 31 und wohne in berlin.
über schöne umwege bin ich zum ultraleicht trekking gekommen, ich war schon immer viel in der natur, meißtens auf dem rad durch wälder oder mit surfbrett auf wellen , seit neuestem nun auch mit trail runnern durch diverse landschaften.
seit ein paar monaten sauge ich alle infos über ultraleicht trekking und diverse trails regelrecht auf und lese diverse bücher.
ich bin oft an wochenenden in und um berlin unterwegs und versuche so viel wie möglich zu laufen und mich auf schönen wegen zu bewegen.
(gibt es denn vielleicht noch andere leute aus berlin? dann könnte man ja mal gemeinsam losziehen)
im august werde ich mit einer freundin den harzer hexenstieg laufen und danach möchte ich gerne noch alleine den forststeig laufen.
meine ausrüstung habe ich soweit zusammen, freue mich schon aufs wiegen der ganzen sachen ;)
mein großer plan für nächstes jahr ist es den pct zu laufen und dafür wird jetzt ordentlich trainiert! :)

freue mich auf interessante und informelle beiträge!

liebe grüße!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich lese hier nun schon länger mit und habe mich heute spontan angemeldet, um noch ein paar Fragen für meine Tour in 2 Wochen los zu werden. Jetzt stelle ich mich noch kurz vor.

Ich bin 30 Jahre jung und wandere schon länger. Allerdings nicht sehr zeitintensiv, und auch mit ständigen Unterbrechungen, da die Zeit nunmal leider begrenzt ist und ich auch anderen Hobbys nachgehe. Ich bin (noch?) kein UL-er, wobei ich natürlich schon immer darauf achte was ich mitnehme. Übers Gewicht mache ich mir seit dem ich hier mitlese aber immer öfter Gedanken : D.

Gelaufen bin ich mittlerweile in D den Westweg, Schluchtensteig, Kandelhöhenweg, Soonwaldsteig. Im Urlaub bin ich auch immer wieder kürzere Touren gelaufen. Meistens laufe ich mit 1-2 Freunden, jetzt dann zum ersten mal eine längere, und dann noch alleine. Bin ich sehr gespannt drauf, und vlt. wird es ja in Zukunft noch mehr.

Viel Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich bin aus Unterfranken (Bayern) und habe die 40 gerade hinter mir gelassen. Ich bin viel mit meinem Hund unterwegs, gehe auf die Jagd und wandere gerne. Mehrtägigen Trekkingtouren habe ich aber noch nicht gemacht. Und da ich das ändern will habe ich im Internet nach Informationen gesucht und bin dabei auf das Forum gestoßen.  Nächstes Jahr möchte ich den GR221 laufen. Zur Vorbereitung und Steigerung der Marschleistung habe ich zum Glück die Rhön vor der Tür.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ich bin der neue hier!

34 Jahre

163 und 61 Kilo

Interessiere mich fürs einfache wandern von maximal 2 bis 3 Übernachtungen

Microabenteurer

Lebensinteressent

Sportlich

weitere Hobbys sind: Modellheli fliegen, Quad fahren, Backgammon spielen, Uhren, Bartträger, Boule (Petanque) und das Leben an sich.

Bisherige Ausrüstung soll nicht UL werden weil Komfort gerade beim schlafen ne mega Rolle spielt, aber ich möchte mich generell leichter bewegen als so manch ein anderer.

Bisherige Ausrüstung: (BIG FIVE)

Klamotten: Setze ich auf das Schichtprinzip mit extrem warmer Unterwäsche von ODLO

Zelt: Marmot Tungsten 1P

Schuhe: LA sportiva GTX halbhoch

Rucksack: Salewa Alp Trainer 35+10L

Isomatte: TAR Neolite xlite in L

Unterschutz: Tyvek 54g

Schnarchsack: Cumulus Mysterious Traveller 700

Seitenschläferkissenersatz: Thermarest Compressiv Pillow

Kissen: Thermarest Down Pillow

Ich werde euch jetzt mit Fragen belästigen ;))

bearbeitet von Painhunter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen.

Ich möchte mich jetzt auch mal vorstellen, nachdem ich hier schon einige Wochen lang still mitgelesen habe und auch schon den ein oder anderen Tipp für mich mitnehmen konnte.

Ich bin 28 Jahre alt und war schon immer tier-, bewegungs- und naturverliebt. War schon auf der ein oder anderen kürzeren Wandertour, in den letzten Jahren ist es für größere Touren allerdings häufig an der fehlenden Begleitung gescheitert, sodass aus theoretischem Planen erstmal nicht viel mehr wurde. Nach Skandinavien zieht es mich zum Beispiel (wieder) und da gäbe es sicher in Norwegen oder Schweden schöne Routen.

Nachdem ich nun allerdings vor einigen Wochen einen Teil des Jakobsweges in Deutschland gelaufen bin und ich trotz dessen, dass ich meinte, mich schon vorher recht intensiv damit befasst zu haben, möglichst überflüssige und schwere Dinge nicht mit einzupacken, feststellen musste, dass dieses Geschleppe des Rucksacks (mit 10,5 kg - aber auch 3 l Wasser geschuldet) in Zukunft so definitiv nicht mehr kann und möchte, habe ich das als Anlass genommen, mich mit dem Thema UL zu beschäftigen. Vorher fand ich es auch schon immer interessant, aber für eine genauere Umsetzung wäre es eh am Budget gescheitert. Bis man erstmal so ausgestattet ist, dass sich am Gewicht merklich was tut, braucht es einige Taler. ;-)

Was ich inzwischen an Ausrüstung habe:

- Rucksack: Hyberg Attila X, allerdings noch nicht wirklich erprobt. Habe das in den kommenden Tagen vor. Für meine 2750 g schwere "Jugendsünde", den Deuter Aircontact 60+10, schäme ich mich mittlerweile sehr - so bequem er in leerer Form Dank der vielen Polster auch sein mag

- Zelt: Naturhike Cloud-up 2 20D, auch das ist noch jungfräulich und hat bis auf einmal Probeaufbauen noch nicht in Betrieb gehen dürfen

- Isomatte: Thermarest Prolite, die hier auch schon eine ganze Weile ziemlich unbenutzt rumliegt

Und sonst gibt es bisher so einigen Kleinkram, den ich teils schon UL-optimiert bzw. ausgetauscht habe.

 

Ihr seht - in der Erprobung besteht noch durchaus Verbesserungsbedarf. Für einen Schlafsack habe ich mich noch nicht entschieden, da bin ich noch hin- und hergerissen, ob es Daune oder Kunstfaser werden soll.

Tja, und nun bin ich hier, wissbegierig und voller Tatendrang, noch viel häufiger zu wandern, und lasse mich überraschen, was es hier noch zu lernen gibt.

Liebe Grüße :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



Summer Sale 2018_300x250




×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.