Jump to content
Ultraleicht Trekking
micha90

Kurztrip: 23 Stunden im Berliner Umland

Empfohlene Beiträge

Aufgrund des Feiertags heute, war es endlich mal wieder möglich eine wenigstens für eine Übernachtung aus der Stadt zu kommen. ALF und ich haben uns glücklicherweise recht kurzfristig verabreden können und haben uns Mittwoch Nachmittag getroffen um ein paar km von Erkner aus in die Natur zu kommen.

 

Hier sind ein paar Bilder dazu!

 

 

Das war übrigens die erste Tour, bei der ich (fast) SUL unterwegs war! Nach US-Regel, also 5lbs (=2268g), war ich 59g zu schwer unterwegs.

post-1404-0-53365900-1431636844_thumb.jp

 

 

 

Schöne Grüße

Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt sollte der Link eigentlich funktionieren!

 

Die Packliste ist eigentlich noch "luxuriös" und kann auf jeden Fall noch ein bisschen abspecken, gerade wenn es noch ein bisschen wärmer wird draußen. Immerhin hatte ich sogar zwei Isomatten, eine richtige Regenjacke, Schlafbekleidung und ein Thermometer dabei :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich den anderen an! Schöne Bilder! Und klasse Packliste! Gut zu sehen, dass andere die Quechua-Weste auch nutzen. Ich find die auch gut.

 

Aber ich könnte tatsächlich noch sage und schreibe 246 g bei der Packliste wegstreichen: Lampe LRI Photon II -26g, Visor Pearl Izumi -30g, und dann noch die Terramar Unterwäsche anstatt lange Hose und langes Unterhemd Merino, macht beides -83 g und - 90 g.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ALFs Ultraleicht-Tour mit PCT-Trekker Micha

Nachteile

Die Nachteile unserer Ultraleicht-Kurztour ins Berliner Umland

sollen nicht verschwiegen werden:

 

2015-05-14+132750.jpg

Die Tour war weniger spektakulär als der PCT.

 

micha90+1.jpg

Micha auf dem PCT (= Pacific Crest Trail).

 

2015-05-13+170343.jpg

Micha läuft doppelt so schnell wie ich.

 

micha90+213.jpg

Und er schleppt nur halb so viel und macht nur halb so viele Pausen.

 

2015-05-13+192226.jpg

Aber er hatte 3 Liter Wasser mit. Ich musste Spreewasser trinken.

 

micha90+716.jpg

Wir übernachteten auf einem Biwakplatz wo wir nicht willkommen waren ...

 

2015-05-13+193958.jpg

... an einer langweiligen Stelle.

 

micha90+723.jpg

Wir bemerkten, dass wir keinen Tee dabei hatten ...

 

micha90+739.jpg

... und mussten Löwenzahnblütentee trinken.

 

2015-05-13+215425.jpg

Abends haben wir uns mit Liegestützen warm gehalten.

 

Gefahren

Wir waren vielen Gefahren schutzlos ausgesetzt:

 

IMAG0721.jpg

Nachts hörten wir ein unheimliches Bellen aus dem Wald. 

 

2015-05-13+201512.jpg

Feuergefahr.

 

2015-05-13+182256.jpg

Schlangen.

 

2015-05-14+095205.jpg

Bullen.

 

2015-05-13+194217.jpg

Wölfe.

 

Ich habe sogar einen Wolf mit nach Hause gebracht.

 

Highlights

 

micha90+734.jpg

Das einzige Highlight der Tour war ...

 

micha90+735.jpg

... als ich Michas Rucksack tragen durfte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Tour. Danke fürs Teilen.

 

Ich hatte mir auch schon überlegt spaßeshalber an der Packliste zu meckern. :DDa würden so spontan überschlagen gut 250 g zusammenkommen, die man einfach weglassen könnte :P

 

Wie funktioniert der flachere Brenner bei dir? Seit dem ich ihn flacher gemacht habe spuckt er etwas und neigt eher zum überlaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Fotos, so eine Kurztour ist was feines.

 

Kurze Frage zur Packliste: Wozu hast du denn das Baumwolltuch dabei?

 

Danke :) Das Baumwolltuch ist vor Allem zum kochen. Der ganze Plastikkram schmilzt, wenn man den Topf damit anfasst (hab mir schon mal die Fleece Handschuhe kaputtgemacht). Zu hause angekommen, habe ich das Tuch aber noch mal etwas verkleinert und es wiegt nur noch 8g :)

Das Packtowel ist fürs Waschen und abtrocknen, aber war für diese kurze Tour eigentlich auch unnötig.

 

Ich schließe mich den anderen an! Schöne Bilder! Und klasse Packliste! Gut zu sehen, dass andere die Quechua-Weste auch nutzen. Ich find die auch gut.

 

Aber ich könnte tatsächlich noch sage und schreibe 246 g bei der Packliste wegstreichen: Lampe LRI Photon II -26g, Visor Pearl Izumi -30g, und dann noch die Terramar Unterwäsche anstatt lange Hose und langes Unterhemd Merino, macht beides -83 g und - 90 g.

 

Ich hatte mir anfang des Jahres eine von Uniqlo gekauft, aber die ist nicht ansatzweise so warm und fluffig, wie die Quechua Weste. Gutes Teil für den Preis!

 

-Wiegt die Photon etwa nur 0,1g?  :eek:

 

-Das Visorcap ist ein Supertip!! Danke!

 

-Die Terramar Unterwäsche ist mir doch zu teuer, dafür, dass sie wohl nicht lange hält, ich überlege mir diese Hose stattdessen zu besorgen. Wiegt auch nur 90g, aber wird sicherlich robuster sein.

 

- das Merino Shirt ist ja kein Baseweight, ohne wäre es auch definitiv zu kalt gewesen  :???:  Im Sommer werd ich wohl auf ein 80g Muskelshirt umsteigen (auch ohne Muskeln)  :mrgreen:

 

Im Sommer wird nochmal etwas raussortiert:

  • allein durch die Regenjacke und das Thermometer können 200g weg (Notfallponcho mit 40g tuts auch)
  • die Z-Lite bleibt im Sommer zu Hause (EVA reicht)
  • eine Flasche würde reichen
  • das Kissen geht leichter
  • beim Kochset könnte ich den 4g Aludeckel nehmen
  • die Fleecemütze weglassen
  • und wie schon erwähnt das Packtowel ebenfalls.

 

@Chris:

 

Ich bitte darum, Verbesserungsvorschläge sind natürlich immer Wilkommen! Der Brenner läuft einwandfrei und spuckt nicht wirklich. Das können wir nachher in ner PN nochmal besprechen..

 

Hier nochmal zum Vergleich von den Brandenburger Tannenzapfen zu den Ami-Kloppern.

 

 

schöne Grüße

Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann übrigens auch aus den jetzt reichlich vorhandenen jungen Trieben von Fichten und Tannen einen Tee brühen. Der wird leicht milchig und hat eine leicht säuerliche, zitronenähnliche Note vergleichbar mit Eistee. Allerdings die Triebe nicht nur an einem Baum absammeln, sondern dies auf ein breites Gebiet ausdehnen, da die Bäume sonst im Wachstum stark behindert werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, auch von  mir für den unterhaltsamen Tourbericht,Prima Fotos+Packliste.

 

Was das Pearl Izumi Visor angeht muß ich euch leider Desillusionieren, das teil wiegt real  36gr.

 

find ich aber immer noch halbwegs ok.

 

VG,

Volker

 

 Wow, das ist ja mehr als das doppelte  :eek: enttäuschend.. Danke für die Vorwarnung!

 

 

 

Danke für das einbinden der Bilder ALF!!  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OT: Eibe kann zb als Mittel für Abtreibungen genutzt werden was aber nicht mehr zeitgemäß ist. Aktuell werden daraus soweit ich weiß Stoffe Isoliert für Medikamente zur Krebsbehandlung. :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.