skullmonkey

Neue Ultraleicht Ausrüstung

429 Beiträge in diesem Thema

Andrew Skurka  hat gestern in seinem Blog bekannt gegeben das Sierra Designs im Frühling/Sommer ein Doppelwandzelt und einen Gestellrucksack rausbringen, die sie mit ihm zusammen entwickelt haben. Ich bin gespannt.

mfg

der Ray

bearbeitet von derray

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob das leichter (eigentlich unmöglich, da Doppelwand) und besser belüftet (hmmmm) sein wird als ein Tensegrity? Die nach außen geneigten Poles für das tolle Raumgefühl scheint es jedenfalls zu haben. Bin sehr gespannt.

yoggoyo gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Andreas K.:

Yama Swiftline

Das Swiftline ist doch ein Tarptent, oder irre ich mich? AS hebt in seiner Produkteinordnung stark darauf ab, dass Fly und Nest getrennt (benutzt) werden können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Stromfahrer:

Das Swiftline ist doch ein Tarptent, oder irre ich mich? AS hebt in seiner Produkteinordnung stark darauf ab, dass Fly und Nest getrennt (benutzt) werden können.

Nein, das siehst Du schon absolut richtig.

Ich wollte nur darauf hinweisen, dass die Geometrie nichts Neues ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Stromfahrer:

 

Dann haben sich unsere Posts wohl überschnitten, denn ich bin sowas von deiner Meinung. ;-)

Ahhh... stimmt! Den Post von Dir hatte ich bis dato noch nicht gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mountain laurel design FKT Quilt

Differentielle climashield apex isolation 

für die welche ihre Oberkörperisolation mit in den Quilt nehmen

Und Head Slot Option für poncho Nutzung. 

Lg, B

Stromfahrer und Freierfall gefallen das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für manche vielleicht interessant: Ortlieb hat dieses Jahr zwei neue Rucksäcke im Programm, die durchaus UL-tauglich und dabei komplett wasserdicht sind:

-Light Pack 25, 310g hat keine Außentaschen ~70€

-Light Pack Pro 25, 410g, mit Außentaschen und Gummizug, die Version hat auch ein aufblasbares Rückenteil ~100€

C_! und Svenja gefallen das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die landen alle früher oder später alle bei Sack und Pack. Der Europreis mit importkosten etc. Ist aber immer min. 1,5x so hoch.

Gesendet von meinem MotoG3 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

24169738884_4e48a75c27_b.jpg

Hyperlite Mountain Gear hat eine neue Webseite und ein Neues Logo. Neue Ausrüstung ist keine dazugekommen.

Disclaimer: Ich bin Hyperlite Mountain Gear Ambassador, wurde aber nicht dafür bezahlt oder sonst wie beauftragt diese Infos zu teilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vango Planet - nicht ganz ultraleichter Kufasack, aber dafür kann man sich Den Bugbivy sparen:

 

 

 

Bergans hat seine Helium Rucksackreihe überarbeitet. Auch nicht das leichteste Stück, aber einen Frontloader mit verstellbarem Tragesystem sind unter einem Kilo schon sehr leicht.

mfg
der Ray
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Neoair XLite gibt's jetzt (endlich) auch in quadratisch http://www.cascadedesigns.com/therm-a-rest/mattresses/fast-and-light/neoair-xlite-max-sv/product

Leider mit 460 gr für die Regular etwas schwerer, als ich das erwartet hätte. Dafür ein neues völlig neues Aufblassystem: Kein Ventil mehr, sondern ein offener Zylinder, in den man aus 20 cm Entfernung hineinpustet. Der Atemluftstrom zieht dann die umliegende Luft mit hinein. Krass.

Ich hab die Matte aber noch bei keinem Händler in Europa gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Lahmeente:

... http://www.cascadedesigns.com/therm-a-rest/mattresses/fast-and-light/neoair-xlite-max-sv/product ...ein neues völlig neues Aufblassystem: Kein Ventil mehr, sondern ein offener Zylinder, in den man aus 20 cm Entfernung hineinpustet. Der Atemluftstrom zieht dann die umliegende Luft mit hinein. Krass.

Ist je im Prinzip nichts anderes als der Pumpsack von Exped, nur kleiner. Der aufgerollte Verschluss soll luftdicht sein? Bei allen Rollverschlüssen die ich kenne ist das nicht der Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden