Jump to content
Ultraleicht Trekking
skullmonkey

Neue Ultraleicht-Ausrüstung

Empfohlene Beiträge

Nitecore hat eine neue Powerbank, die mit Carbonfiber Konstruktion zumindest die ganzen UL Checkboxen erfüllt. Mit 150g jetzt nicht unendlich viel leichter als Andere, aber immer noch die leichteste 10 000mAh Powerbank, die ich gefunden habe.

https://flashlight.nitecore.com/product/nb10000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb hmmm_42:

Nitecore hat eine neue Powerbank, die mit Carbonfiber Konstruktion zumindest die ganzen UL Checkboxen erfüllt. Mit 150g jetzt nicht unendlich viel leichter als Andere, aber immer noch die leichteste 10 000mAh Powerbank, die ich gefunden habe.

https://flashlight.nitecore.com/product/nb10000

OT: Wobei sie a) noch nicht in D lieferbar ist und b) ja eigentlich nur fuer "Steckdosen-Lader" Sinn macht, bei Panel reicht auch was Kleineres und z.B. die Anker Astra 1 (5,2 Ah) wiegt noch etwas weniger mit 123,8 g

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.4.2020 um 15:15 schrieb khyal:

OT: Wobei sie a) noch nicht in D lieferbar ist und b) ja eigentlich nur fuer "Steckdosen-Lader" Sinn macht, bei Panel reicht auch was Kleineres und z.B. die Anker Astra 1 (5,2 Ah) wiegt noch etwas weniger mit 123,8 g

OT: Gibt anscheinend einen Nachfolger - die Astro E1 wiegt nur noch 119g, dafür mit 6700mAh: https://www.anker.com/de/products/variant/astro-e1-6700mah-mini-externer-akku/A1211015  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Dieter_Z.:

OT: Gibt anscheinend einen Nachfolger - die Astro E1 wiegt nur noch 119g, dafür mit 6700mAh: https://www.anker.com/de/products/variant/astro-e1-6700mah-mini-externer-akku/A1211015  

Was sie genau wiegt, muss man mal sehen, ich meine die 5,2er waere auch mit 118 g angegeben gewesen...
Wenn man nicht die 1,5 Ah mehr braucht, halte ich die 5,2er trotzdem weiter fuer sehr interessant, das sie fuer gut die Haelfte € verkauft wird.

btw vorhin habe ich fuer die NB10000 auf einer US-Newsseite gelesen, dass sie in den kommenden Wochen auf den Markt kommen soll und dann ca $ 55 kosten soll, also tippe ich mal fuer D aufgrund der Zollabgaben usw auf 75-80 €...dafuer koennen sie das Teil gerne behalten :mrgreen:, irgendwie erscheint mir da die 5,2er Anker fuer 17 € ein besserer Deal 8-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb khyal:

Was sie genau wiegt, muss man mal sehen, ich meine die 5,2er waere auch mit 118 g angegeben gewesen...
Wenn man nicht die 1,5 Ah mehr braucht, halte ich die 5,2er trotzdem weiter fuer sehr interessant, das sie fuer gut die Haelfte € verkauft wird.

btw vorhin habe ich fuer die NB10000 auf einer US-Newsseite gelesen, dass sie in den kommenden Wochen auf den Markt kommen soll und dann ca $ 55 kosten soll, also tippe ich mal fuer D aufgrund der Zollabgaben usw auf 75-80 €...dafuer koennen sie das Teil gerne behalten :mrgreen:, irgendwie erscheint mir da die 5,2er Anker fuer 17 € ein besserer Deal 8-)

 

FYI: Die Nitecore NB10000 ist jetzt beim ersten reseller auf AliExpress gelistet für € 45,58 + Einfuhr/Zoll | Ultra Leichte Carbon Fiber Energie Ziegel NITECORE NB10000 Ladegerät Kompakte 10000mAh Mobile Power Bank
https://a.aliexpress.com/_d6QVs26

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb danicom:

FYI: Die Nitecore NB10000 ist jetzt beim ersten reseller auf AliExpress gelistet für € 45,58 + Einfuhr/Zoll | Ultra Leichte Carbon Fiber Energie Ziegel NITECORE NB10000 Ladegerät Kompakte 10000mAh Mobile Power Bank
https://a.aliexpress.com/_d6QVs26

Bei mir mit $ 49.95 und 1 Monat Lieferfrist & die ganzen Zusatz/Zoll/Steuerkosten.

OT: Ob das jetzt nachhaltigkeitsmaessig Sinn macht, wenn man die Dinger einzeln aus Asien bestellt, dass fuer jede einzelne PB recht viele Prozesse abgewickelt werden und die Teile als einzelne Pakete reisen, dazu man DHL noch Verluste ans Bein heftet, die dann alle ueber ihre Paketpreise bezahlen duerfen, da DHL ja den ganzen Chinakram - nicht kostendeckend - befoerdern muss, ueberlasse ich dem Nachdenken des einzelnen Users, wollte es nur mal erwaehnt haben.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb khyal:

Bei mir mit $ 49.95 und 1 Monat Lieferfrist & die ganzen Zusatz/Zoll/Steuerkosten.

 

vor 1 Stunde schrieb danicom:

45,58 + Einfuhr/Zoll 

OT: Das erklärt den Unterschied. Zoll kommt bei den 46-47€, die man dort je nach CC zahlt übrigens nicht drauf.
Also nur die 19%. Da es auch nicht per DHL Express gesendet wird kommen auch keine Gebühren von DHL obendrauf. Nur der Stress mit dem Zoll. Im schlimmsten Fall also um die 60€. Gewährleistung o.Ä. hat man allerdings nicht - wobei die Händler bei Aliexpress dort erfahrungsgemäß extrem kulant sind. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OT: Es wird direkt $ 49.95 als reiner Verkaufspreis angezeigt. evtl Fremdwaehrungseinsatz CC o.A. kommt noch drauf.

Und es geht nicht darum, ob Du Zusatz-Gebuehren bei DHL zahlst, aber Du verursachst Kosten bei DHL, die wir dann alle DHL-Nutzer zahlen duerfen, da jedes China-Paket was nach D versandt wird und dann hier von DHL transportiert wird, bei DHL Kosten verursacht, die DHL in dieser Hoehe aber nach den Bestimmungen des Weltpostverbandes nicht in Rechnung stellen darf, DHL sponsert also sozusagen die niedrigen Versandkosten und dadurch duerfen wir alle, die wir DHL fuer Inlandspakete nutzen, das letztendlich mitbezahlen.

Und ja, wenn Du Dir das einzelne Paket mit einer PB aus China schicken laesst, da hast Du recht, klar bleibt das dann unterhalb der Zollgrenze, das ist halt von von der Nachhaltigkeit her halt absolut uebel, gegenueber, wenn aus China ein Container von den Teilen von der Fabrik an den deutschen Vertrieb geschickt wird und dann nur noch innerhalb von D die Dinger in einzelnen Paketen an den Kunden versandt werden, aber das kommt natuerlich auf den Blickwinkel an, ob noch was ausserhalb des eigenen Portemonnaies wesentlich ist :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb khyal:

OT: Es wird direkt $ 49.95 als reiner Verkaufspreis angezeigt. evtl Fremdwaehrungseinsatz CC o.A. kommt noch drauf.
 

OT: Das hängt damit zusammen, dass du Dollar als Währung eingestellt hast. 
Man kann aber auch  Euro als Währung einstellen und zahlt dann 46,15€, vorhin noch 45,58. Man zahlt dann auch nur den faktisch angezeigten Europreis - zumindest per Paypal.

vor 17 Minuten schrieb khyal:

Und es geht nicht darum, ob Du Zusatz-Gebuehren bei DHL zahlst, aber Du verursachst Kosten bei DHL, die wir dann alle DHL-Nutzer zahlen duerfen, da jedes China-Paket was nach D versandt wird und dann hier von DHL transportiert wird, bei DHL Kosten verursacht, die DHL in dieser Hoehe aber nach den Bestimmungen des Weltpostverbandes nicht in Rechnung stellen darf, DHL sponsert also sozusagen die niedrigen Versandkosten und dadurch duerfen wir alle, die wir DHL fuer Inlandspakete nutzen, das letztendlich mitbezahlen.

OT: Aber hier im Thread geht es doch gerade um die Kosten, die ich zahlen würde. Externalisierte Kosten, zu denen auch Umweltschäden o.Ä. zählen, spielten bei der Betrachtung doch gar keine Rolle. Ist nochmal ne andere Diskussion. 

vor 17 Minuten schrieb khyal:

Und ja, wenn Du Dir das einzelne Paket mit einer PB aus China schicken laesst, da hast Du recht, klar bleibt das dann unterhalb der Zollgrenze, das ist halt von von der Nachhaltigkeit her halt absolut uebel, gegenueber, wenn aus China ein Container von den Teilen von der Fabrik an den deutschen Vertrieb geschickt wird und dann nur noch innerhalb von D die Dinger in einzelnen Paketen an den Kunden versandt werden, aber das kommt natuerlich auf den Blickwinkel an, ob noch was ausserhalb des eigenen Portemonnaies wesentlich ist :mrgreen:

OT: Jetzt musst du mir mal erklären wo der Unterschied ist, wenn das Paket per Schiff (bei normalem Versand findet kein Express per Flugzeug statt) direkt zu mir geliefert wird, statt erst zum Händler, da nochmal umverpackt wird und mir dann indirekt zugeschickt wird.
Die Lieferketten sind heutzutage so effizient, dass wegen einer Bestellung aus China kein Schiff losfährt nur um mir ne Powerbank zu bringen. 

bearbeitet von Fabian.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, auf Facebook hat Tarptent jetzt das Geheimnis gelüftet. Es gibt ein niegelnagelbrandneues Double Rainbow Li. Leider noch keine genaueren Specs auf der Webseite, die kommen wohl morgen, aber sieht super spannend aus! Lechz! (wie man in meiner Jugend Dank 'MAD' zu sagen pflegte)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Trekkerling:

So, auf Facebook hat Tarptent jetzt das Geheimnis gelüftet. Es gibt ein niegelnagelbrandneues Double Rainbow Li. Leider noch keine genaueren Specs auf der Webseite, die kommen wohl morgen, aber sieht super spannend aus! Lechz! (wie man in meiner Jugend Dank 'MAD' zu sagen pflegte)

OT: mad, oh Gott ja. :x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb FlowerHiker:

Bei Decathlon gibt es eine überarbeitete Version des Trek 900 Tarps:

...

Liest sich erstmal ganz brauchbar, oder täusche mich das?

Noe, Billigkram, PU-Polyester, dadurch Ecke schwerer als Si-Nylon bei gleicher Reissfestigkeit (von DCF will ich aufgrund des Preises nicht anfangen), wenn ich nun mal auf den qm umrechne, waere mir das Material auch als PU-Poly (eben reisfest als Si-Nylon) nicht stabil genug, wenn mal richtig Wind aufkommt, sind fuer meinen Geschmack auch zu wenig Abspannschlaufen dran.

Besser entweder vernuenftiges Markenprodukt kaufen z.B. die Tarps von Rab sind da gut, oder selber naehen, dann kann man die Abmessungen genau auf die eigenen Beduerfnisse schneidern und es wird leichter als das Billigteil.
Ich habe da z.B. mit dem 20D 36g/qm Si-Nylon von Extex gute Erfahrungen gemacht

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.