Jump to content
Ultraleicht Trekking
skullmonkey

Neue Ultraleicht-Ausrüstung

Empfohlene Beiträge

Ich fand den Pack von John Z schon auf Instagramm und Youtube schon ziemlich sexy, auch wenn ich das mit dem Bottom Pocket immer noch für quatsch halte. Selbst bei schonendem Umgang reibt sich sowas durch häufiges Absetzen (auf genau diese Stelle) durch. Da müsste man das schon irgendwie so bauen, dass man das material ersetzen kann (die Tasche einach unten irgendwie angeclipst wird o.ä.) oder aus extra-robustem Stoff (dass dann nicht mehr stretchy, dafür schwerer wäre)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Poffel:

http://www.palantepacks.com/store/p4/simplepack

Ich finds schon ziemlich sexy

Und immer noch 100 Gramm schwerer als der gleich große, ähnlich ausgestattete, von @micha90 genähte Pack. (Beide – Micha90 und der Pack sind beim TULF-Herbsttreffen zu besichtigen.)

@micha90, du solltest dir keinen Job suchen, du hast jetzt einen: Rucksäcke in der Sub-Laufbursche-Gewichtsklasse. :-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OT:

Nicht ohne Grund. Ich kenne Andy ganz gut und wir haben uns schon viel über Packs ausgetauscht. Um die Rucksäcke im größeren Stil verkaufen zu können macht es Sinn das ganze etwas robuster zu bauen um Defekte zu reduzieren. Er hat die ganzen Silnylon-Tüten schon durch und hat eingesehen, dass es manchmal gut sein kann ein paar Gramm zu investieren.. Allerdings: selbst meine DxG und X-Pac Rucksäcke wiegen deutlich unter 300g. Keine Ahnung wie er auf 13oz /360g kommt.

bearbeitet von micha90
Tippfehler!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Stromfahrer:

Und immer noch 100 Gramm schwerer als der gleich große, ähnlich ausgestattete, von @micha90 genähte Pack. (Beide – Micha90 und der Pack sind beim TULF-Herbsttreffen zu besichtigen.)

@micha90, du solltest dir keinen Job suchen, du hast jetzt einen: Rucksäcke in der Sub-Laufbursche-Gewichtsklasse. :-P

Find ich auch sehr, sehr ansprechend!

Ich dachte nur nicht, dass man die Packs, wie Du so schön sagst, übernehmen kann.

@micha90 Nicht nur für den Eigenverbrauch? :) Gerne auch per PN, wenn das hier zu OT wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Etwas gadgety und auch nicht brandneu, aber hier noch nicht gesehen - ein erstaunlich brauchbares Mini-Fernglas:
8x20,  38g, 3,50€
https://www.aliexpress.com/item/Mini-Pocket-Monocular-Three-Point-Adjustable-Bungee-Tactical-Airsoft-Strap-Paintball-Sling-Hunting-Telescope/32701175941.html

oh und - 30g Kleinstes-Smartphone-der-welt anyone?
(Das aber alleine gar nicht so smart ist)
http://www.gearbest.com/cell-phones/pp_495599.html

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.10.2016 at 23:04 schrieb questor:

Etwas gadgety und auch nicht brandneu, aber hier noch nicht gesehen - ein erstaunlich brauchbares Mini-Fernglas:
8x20,  38g, 3,50€
https://www.aliexpress.com/item/Mini-Pocket-Monocular-Three-Point-Adjustable-Bungee-Tactical-Airsoft-Strap-Paintball-Sling-Hunting-Telescope/32701175941.html

Ich besitze das und dem Produktfoto nach ist es die identische Konstruktion, allerdings in 8×21 bei einer Breite von 45 statt 35 mm. Da wiegt es 48 g ohne Schnürchen. Qualität der Optik: Auf dem Niveau eines Smartphones mit aufgezogenem Digitalzoom. Im Nahbereich bis 10 – 15 Meter „ok“. Das schaffe ich mit Brille aber auch ohne das Teil. Im Fernbereich … Über Farben und Kontrastwiedergabe sollte man nicht sprechen. Wer Vögel beobachten will oder Schilder in 50 Meter Entfernung lesen will, wird keine Freude haben.

Unter UL-Gesichtspunkten ercheint es mir entbehrlich, weil ein Smartphone mit Digitalzoom die Aufgabe mit erledigen kann.

Ich hatte es zweimal mit auf Tour und seitdem liegt es im Schrank.

bearbeitet von Stromfahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim surfen drüber gestolpert. Ein neuer (deutscher) UL-Rucksack.

http://greenline.de.com/hyberg-attila-ultraleicht-rucksack.html

560g 
55 Liter
149€

Und ein Bericht dazu: http://outdoorzeit.blogspot.de/2016/11/ausrustung-attila-hybergs-erster.html?m=1#more

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

beim china-teil werd ich den eindruck nicht los, dass da einfach mal was abgekupfert wurde, ohne zu wissen wofür. 7 lagen z-rest am rücken!!! und dann so schnickschnack wie den flaschenhalter. wo(zu) der im text erwähnte YKK-reisser verbaut wurde, erschliesst sich mir auch nicht ganz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.