Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Neue Ultraleicht-Ausrüstung


skullmonkey

Empfohlene Beiträge

vor 19 Minuten schrieb nehmesleicht:

Bei arcteryx gibt es einen sunhoody. Da ich das schon länger mal ausprobieren wollte ob das Konzept (bekannt von den amerikanischen hikern) auch in Deutschland lohnt.

https://arcteryx.com/de/de/shop/mens/cormac-hoody

Hatte bisher nichts gut aus der EU zu kaufendes gefunden (außer den Amazon hoody von kraig Adams). 

Der Preis ist natürlich schon krass.. 

Vielleicht interessant: https://www.decathlon.de/p/angel-shirt-anti-uv-500-kapuze/_/R-p-329166

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb nehmesleicht:

Bei arcteryx gibt es einen sunhoody. Da ich das schon länger mal ausprobieren wollte ob das Konzept (bekannt von den amerikanischen hikern) auch in Deutschland lohnt.

https://arcteryx.com/de/de/shop/mens/cormac-hoody

Hatte bisher nichts gut aus der EU zu kaufendes gefunden (außer den Amazon hoody von kraig Adams). 

Der Preis ist natürlich schon krass.. 

Der sieht aus wie der schon lange erhältliche remige hoody. Der hat auch UV Schutz und ist bei mir immer dabei. 

Haben die den umbenannt? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb dr-nic:

Der sieht aus wie der schon lange erhältliche remige hoody. Der hat auch UV Schutz und ist bei mir immer dabei. 

Haben die den umbenannt? 

den Remige gibt es nicht mehr. Cormac hat ein anderes Material u einen anderen Schnitt, siehe hier auf reddit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 27.6.2022 um 12:24 schrieb dermuthige:

Outliteside

danke für den Tip! Da kann man dann sicher auch Insideout ordern, also flauschigere Seite nach innen; was die Optik ein wenig verhunzt, aber vielleicht die Wärmeleistung bei Benutzung ohne windshirt erhöht (kann man glauben oder auch nicht) und die Anhaftung von Biomasse in Form von Kletten, Zweigleins, Tannennadeln etc verringert.

Oder vielleicht gar ne Wendeoption?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist mein neuer BRS Ultralight Titanium Kocher gekommen, er hat nicht ganz die versprochenen 25g, aber liegt mit 26,5 g denke ich noch ganz gut in der Toleranz. Bin mal gespannt wie der dann live wirklich ist, habe schon gehört die kleinen Kocher sollen doch sehr laut seint.

Warte noch auf die 100g Gaskartusche, dann kann ich den testen.

Denke aber ich werde weiterhin den X-Boil UL nutzen, für einfaches Wasser erhitzen, was ich bisher auch nur brauche für meine eigenen Trockennahrungs-Zusammenstellungen.

Der Gaskocher wird dann für erweitertes Kochen zum einsatz kommen falls ich das mal brauche.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 27.6.2022 um 12:24 schrieb dermuthige:

Outliteside

 Gibt bisher einen Alpha Direct Hoodie (90gsm)

Tobias hat geantwortet wegen Insideout und Wendeoption:

Hi Paul,
 
klar, ich kann dir einen Hoodie auch auf links nähen, wenn Du magst. Wendeoption, geht, sieht natürlich nicht so schön aus, da die Seiten und Halslochnaht dann zu sehen ist. Etikett kann ich auch raus lassen oder Dir beidseitig eins einnähen.
 
Wie Du magst.
 
Grüße
 
Tobias
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 29.6.2022 um 15:13 schrieb TopperHarley:

Weiß man ob noch weitere Zelte von SilNylon auf SilPoly "umgestellt" werden sollen?

lt Auskunft von Henry bleibt es erstmal beim SS1 & SS2 (btw der Boden ist weiterhin Si-Nylon) aber laengerfristig, wenn Bestaende abgebaut sind, werden wohl leider auch andere Modelle folgen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 30.6.2022 um 10:27 schrieb nehmesleicht:

Bei arcteryx gibt es einen sunhoody. Da ich das schon länger mal ausprobieren wollte ob das Konzept (bekannt von den amerikanischen hikern) auch in Deutschland lohnt.

https://arcteryx.com/de/de/shop/mens/cormac-hoody

Hatte bisher nichts gut aus der EU zu kaufendes gefunden (außer den Amazon hoody von kraig Adams). 

Der Preis ist natürlich schon krass.. 

Ist angekommen: passt gut trägt sich sehr angenehm. Am Wochenende getestet und mir war nie unangenehm warm (und es war die ganze Zeit Sonne auf dem Uplandsteig). Kapuze ist schön weit nach vorne sodass das Gesicht die meiste Zeit bedeckt war.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei Decathlon gibt es 2 neue Rucksäcke. Sogar mit UL im Namen :mrgreen:
Vielleicht eine günstige Alternative zu Osprey Exos und Co.

Edit: Der kanadische Youtuber Justin Outdoors startet gerade samt Freundin die Tour du Mont Blanc mit diesen Rucksäcken. (wohl auch gesponsort von Decathlon) da kann man sie direkt mal in Aktion sehen.

Bearbeitet von Robobib
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab vom Decathlonsortiment wenig Ahnung, aber sie kommen mir eigentlich relativ teuer vor, mit ein wenig Glück bekommt man schon fast einen Osprey Exos für das Geld. Konstruktiv würde mich der Reißverschluss über die gesamte Länge nervös machen :mrgreen:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb RaulDuke:

Die beiden Decathlon Säcke sind doch viel zu schwer…

Ja klar wirklich UL sind die nicht. Habs ja auch eingeordnet - eher die Kategorie Osprey Exos 48 - und der wurde ja auch hier schon oft besprochen/empfohlen.

 

vor 2 Stunden schrieb schrenz:

Ich hab vom Decathlonsortiment wenig Ahnung, aber sie kommen mir eigentlich relativ teuer vor, mit ein wenig Glück bekommt man schon fast einen Osprey Exos für das Geld. Konstruktiv würde mich der Reißverschluss über die gesamte Länge nervös machen :mrgreen:

Naja Angebotspreise mit UVP vergleichen, ist natürlich nicht ganz fair. Auch Decathlon macht ja Ausverkäufe.
Aber tatsächlich kam es mir für Decathlon auch etwas teuer vor. Andererseits wird auch an denen die Inflation nicht vorübergehen. Wenn ich das richtig sehe, wurden auch ein paar andere Produkte im Preis erhöht. (Die MT100 Daunenpuffy war doch mal 50€ - jetzt 60€)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Altaplex Tarp gibts auf dieser Seite anscheinend als schwere Version:

https://wingu.click/product/altaplex-tarp-w-doors/

Generell gängige Zelte und Rucksäcke von Zpacks werden hier in schweren Versionen angeboten. Beim Plexamid bin ich abgebrochen:-D

Zwischen durch auf der Seite, eine sehr passende Playstation Gift Card.

Was es alles für einen scheiß im I-net gibt. Ich bin immer wieder fasziniert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Minuten schrieb fatrat:

...

320g, 89 EUR

so einen Brustgurtstrap habe ich bislang noch nicht gesehen!

 

Solche minimalistischen Straps gibts /gabs schon bei richtigen Trailrunningwesten/rucksäcken. Sieht für mich etwas lieblos vom Konzept aus, ein teils modifizierter Cloudburst 25 (aus 70denier) und drinnen könnte es durch die Trinkblasenöffnung auch feucht/naß werden. Ich hatte bisher mit den Exped Rucksäcken nur Probleme, entweder gingen sie direkt zurück oder es gab nach kurzer Nutzung nen Garantiefall. Mir ist das Zeug von denen zu überteuert für das was gegeben wird.

Wenn ein ähnlicher Rucksack gesucht wird, würde ich den etwas fragileren (40denier) Montane Trailblazer 20lt oder 28lt vorziehen. Habe selbst (noch) keinen, da ist aber einiges mehr an durchdachter Konzeptarbeit eingefloßen. So wie ich die Größenangaben bei Exped einschätze dürfte der Trailblazer 20lt so viel Volumen wie der angebliche Sturmläufer.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Therm a Rest wird im Frühling 2023 eine neue X-Lite & X-Therm herausbringen.
- 80% leiser 
- Wärmer 
- etwas dicker (ca. 1cm)
- Leichter (X-Therm), X-Lite gleiches Gewicht 
- Auch in rechteckigen Format (MAX)

Hatten wir schon die neue Version vom Duplex mit Cat Cuts und etwas leichter?

Den ArcHaul gibt es jetzt auch in 70L

Blind Banana Bags (kleines Cottage aus Dänemark) hat den Morada überarbeitet.
U.a. mit einem Gestell sehr ähnlich dem des Durston Kakwa 40 (wo die ersten Videos gerade zu auftauchen)

Topo Pursuit

Altra Mont Blanc BOA

Komplett weißer Rucksack von The North Face: 50L 960g
Sieht aus wie ein etwas abgewandelter Levity 
 

Ein wenig "Gerüchteküche" für Frühling 2023
- Osprey: Exos 55/Eja 55 Pro: ca. 900g, Nachfolger von Levity, ausgelegt für Lasten zwischen Exos & Levity

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Cyco2:

Therm a Rest wird im Frühling 2023 eine neue X-Lite & X-Therm herausbringen.
- 80% leiser 
- Wärmer 
- etwas dicker (ca. 1cm)
- Leichter (X-Therm), X-Lite gleiches Gewicht 
- Auch in rechteckigen Format (MAX)

Der Link führt zu einem privaten Video.  Gibt es dazu noch weitere Quellen?  

Klingt auf jeden  schon mal interessant.  Warum es keine Frauemversion in breit gibt, erschließt sich mir mir nicht. Ich kann mir vorstellen,  dass es gut ankommen würde.  Vielleicht ist das ja auch angedacht 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Cyco2:

Therm a Rest wird im Frühling 2023 eine neue X-Lite & X-Therm herausbringen.
- 80% leiser 
- Wärmer 
- etwas dicker (ca. 1cm)
- Leichter (X-Therm), X-Lite gleiches Gewicht 
- Auch in rechteckigen Format (MAX)
 

Ein wenig "Gerüchteküche" für Frühling 2023
- Osprey: Exos 55/Eja 55 Pro: ca. 900g, Nachfolger von Levity, ausgelegt für Lasten zwischen Exos & Levity

Die XLite in deutlich leiser und (vermutl. etwas) wärmer bei gleichem Gewicht klingt wirklich interessant. Das Video dazu kann ich leider auch nicht sehen.. gibt es weitere Quellen?  

Danke für die Infos auch zum Exos!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Minuten schrieb Breaze:

Die XLite in deutlich leiser und (vermutl. etwas) wärmer bei gleichem Gewicht klingt wirklich interessant. Das Video dazu kann ich leider auch nicht sehen.. gibt es weitere Quellen?  

Danke für die Infos auch zum Exos!

Zu den TAR News habe ich noch diese Links:

https://www.outdoorsportswire.com/therm-a-rest-neoair-xlite-nxt-sets-a-new-standard-for-lightweight-comfort-and-performance-in-sleeping-pads/
https://www.verdepr.com/blog/thermarest-xlite-nxt-spring-2023

Zusammengefasst, bei Grösse Regular:
XLite NXT:                  R-Wert 4.5 (alt 4.2), Dicke 7.6 cm (alt 6.4cm), Gewicht 354g (alt 360g), 6x leiser, 200 USD
NeoAir XTherm NXT: R-Wert 7.3 (alt 6.9), Dicke 7.6 cm (alt 6.4 cm), Gewicht 439g (alt 470g), 230 USD

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Wander Schaf:

Der Link führt zu einem privaten Video.  Gibt es dazu noch weitere Quellen?  

Klingt auf jeden  schon mal interessant.  Warum es keine Frauemversion in breit gibt, erschließt sich mir mir nicht. Ich kann mir vorstellen,  dass es gut ankommen würde.  Vielleicht ist das ja auch angedacht 

 

vor 2 Stunden schrieb Breaze:

Die XLite in deutlich leiser und (vermutl. etwas) wärmer bei gleichem Gewicht klingt wirklich interessant. Das Video dazu kann ich leider auch nicht sehen.. gibt es weitere Quellen?  

Danke für die Infos auch zum Exos!

Sorry - das Video hat Therm-a-Rest wohl privat geschaltet. 
War ein offizielles Video wo sie die neuen Matten vorgestellt hatten. Ging so 6min. 
Hatten sie wohl versehentlich zu früh online gestellt. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...