Jump to content
Ultraleicht Trekking
Willi

Impressionen von Touren

Empfohlene Beiträge

 Ein paar Impressionen der ersten Tage auf dem Rothaarsteig. Weitere Bilder folgen demnächst. 

IMG_20190831_084714_resized_20190902_084033172.jpg

Zwischen Brilon und Bruchhausen

IMG_20190831_080116_resized_20190902_084033512.jpg

Schöner Anstieg mit Aussicht auf Pause

IMG-20190831-WA0013_resized_20190902_084332588.jpeg

Blick auf die Bruchhausener Steine 

IMG_20190902_125647_resized_20190902_084033398.jpg

Eine Hütte kurz vor Grönebach auf dem Weg nach Winterberg. Hier ist Biwakieren erlaubt. Mir erscheint sie aber eher wie eine Partyhütte. 

IMG_20190902_145112_resized_20190902_084033813.jpg

Blick auf Winterberg

bearbeitet von Brilo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke @bri =) Wie @Schwefelfell richtig schrieb sind das Crossover GTX 2.0 (ich habe die selbst gekauft, bin aber auch La Sportiva Ambassador). Ich würde Sie wieder kaufen, aber neben den tollen Gamaschen und der Wetterfestigkeit (die haben ne Gore-tex Membrane) haben Sie auch Nachteile: 

- Wenn Sie mal nass sind dann brauchen Sie länger um zu trocknen (ich hatte es auf der Tour geschafft Sie in ner Hütte über Nacht ein Mal zu trocknen, aber nach 20 Minuten bushwhacking durch das Tau-beladenen Gestrüpp waren Sie dann auch wieder nass :D )

- Keine Ahnung ob es an meinen Schweissfüssen liegt, aber nach nem Jahr Nutzung fand ich sie miefen nach 4 Klitschnassen Tagen

- Mit knapp 200€ sind die auch nicht billig, allerdings sind die gerade bei Bergzeit 10% Reduziert [Affiliate Link zum Damenmodel!]

- Die Zehenbox könnte einen ticken breiter sein. Nach langen Wandertagen (über 25 km) waren meine Füsse geschwollen und ich hatte das Gefühl der Schuh ist zu eng (vor allem in Verbindung mit nassen Schuhen + Socken)

 

Taking in the view

 

-_*Autumn colours are on point

Das sind Fotos vom letzten Jahr aus Schweden und den Pyrenäen, da hatte ich Sie auch dabei. 

Das waren jetzt die Nachteile, hier noch was ich Gut finde:

- Die Gamaschen sind wirklich super und halten den ganzen Kiesel und Gestrüpp raus. Ich würde Sie in Zukunft wohl noch bei Regen/ Tau mit den eVent Gamaschen von MLD verbinden, dann sollte ich bis über das Knie trocken bleiben!

- Die Füße bleiben mit Merinosocken auch wenn die Schuhe + Socken Klitschnass sind warm

- Auch wenn es keine Vibram Megagrip Sohle ist haben die Sohlen ne sehr gute Griffigkeit auf nassen Felsen, mossigen Hängen und matschigen Trails

- Sie sind auch im Winter super! 

Wie gesagt, ich werde wohl ein neues Paar kaufen wenn ich Sie mal wieder im Angebot sehe, trotz der Nachteile. Warme Füsse finde ich gut, und in den Herbstlichen Temperaturen + Wetter sind meine Füsse im Vergleich mit normalen (= Schuhe ohne GTX) länger trocken geblieben (ich hatte auch in der Vergangenheit, ich denke mit inov-8 Schuhen, das Problem das ich bei Regen und Wind irgendwann kalte Füsse bekommen hatte). Ich hoffe das hilft! 

(Und sollte das alles zu sehr OT sein mag vielleicht einer der Mods das hier ausklammern und in einem eignen Thread eröffnen :))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Joe_McEntire:

Mit welcher Kamera hast du denn fotografiert?

Mit dem Huawei p30 pro smartphone und einer nachträglichen App 'simply hdr'. Die Weitwinkelfunktion vom Handy hat mir gut gefallen. 

Habe das Smartphone auch zum navigieren genutzt, was mit 'locus maps pro' prima funktionierte. 

Grüße, Martin 

bearbeitet von Omorotschka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ne kleine Runde mit den Kids auf dem Wildkatzenwanderweg (Nähe Bad Herrenalb) gemacht.

Hatte bei der Gelegenheit zu Testzwecken den Berghaus Fast Hike 20 voll gepackt und ihn als gut befunden.

Danach gab es als "Belohnung" Spätzle mit Soß' für die Boys und Schnitzel und Weizen für Papa, yeah.

IMG-20190929-WA0018.jpg

IMG-20190929-WA0017.jpg

IMG-20190929-WA0010.jpg

IMG-20190929-WA0007.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Joe_McEntire:

Vermutlich eine doofe Frage: Wie kommst du in die Hängematte rein? Hast du eine UL-Leiter dabei?

OT: Ich steige auf die Sitzbank und dann mit einem Fuß auf einen Balkenvorsprung oberhalb der Sitzbank (dort wo die halbe Ridge Rest steht).. und setze mich erst hinein um dann die Beine nachzuziehen.. mit ein bissl Übung kein Ding. Ich hing andernorts auch schon wesentlich höher :D

bearbeitet von J_P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.