Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Hängematte, Schlafsack + Luftmatratze


realge1zt

Empfohlene Beiträge

Hola :)

ich war vor 2 Wochen mit Freunden in Schweden Kanu fahren und einer hatte eine Hängematte dabei. Nachdem ich 5 Tage in dieser verbracht habe, möchte ich nie wieder in einem Zelt schlafen ;)

Würde mir jetzt auch nach und nach ein vernünftiges und leichtes setup zusammen bauen wollen. Allerdings fahre ich doch ab und an auf Festivals bzw. mit meiner Freundin ganz normal Zelten/Wandern.

Bin meistens zwischen Frühling und Herbst unterwegs, so richtig kalt wird’s nicht. Würde min 5 grad sagen.

Daher ein paar Fragen:

Würde mir eine Hängematte mit einschub für eine Luftmatratze kaufen, da ich die Luftmatratze dann auch beim Zelten benutzen kann und so kein underquilt brauche. Korrekt? Oder beides?

Lieber ein Quilt als ein Schlafsack? Hatte bisher noch nie eins. Habt ihr da gute Empfehlungen?

Und als letztes: Momentan habe ich diese Matte: https://www.amazon.de/dp/B07B5P6R6S?tag=bikepack_blog-21&linkCode=ogi&th=1&psc=1

Könnte eine gebrauchte Sea to Summit Ultralight Large für 85€ bekommen. Tauschen?

vielen Dank schon mal und liebe Grüße!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei meinen Hängematten Experimenten mit Isomatte war mir das zu schwitzig - das Plastik der Matte wird ja regelrecht um den Körper herum modelliert - ging für mich gar nicht. Ohne Isolation von unten war mir zu kalt auch im Sommer. Aber ich habe auch nur eine sehr einfache Hängematte gehabt - vielleicht geht das besser...

Edit: bei mir war das ne einfache Schaummatte...

Ich habe das Hängematten Projekt schnell wieder aufgegeben, weil es für meinen Anwendungsbereich nicht passt (ich bräuchte immer noch ein Bodenschlaf-Equipment dazu)...

Bearbeitet von mochilero
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Underquilt ist tausend mal schöner als eine Isomatte. Gerade im Sommer.

Bis man in son Schlafsack gekrochen ist, schläft man mit seinem Topquilt schon lange. Ist mit einem Schlafsack schon eine elendige Wühlerei bis man richtig drin ist.

Ich schlafe bis -17° mit Topquilt in der Hängematte.

Topquilts muss man, wie Hängematten auch, einfach mögen, um sich wohl zu fühlen.

 

Gruss Konrad

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auf meinen Touren immer die Isomatte (Exped Synmat UL) genommen. Ich habe sie dann nicht voll aufgeblasen, dass es auch flexibler ist. War aber auch meistens im Sommer / Spätsommer unterwegs. Da ist es von dem Temp her nicht so schlimm, wenn mal etwas verrutscht und du dann eine "freie Stelle" hast. Mit dem Underquilt hättest du natürlich die rundum Lösung. 

Für Schweden würde ich noch an eine Hängematte mit Mückenschutz denken. ;) 

Schlafe mit einem Quilt, den man an der Fussbox öffnen kann um die Temp. ein wenig regulieren zu können. Mit dem Schlafsack würde es einfach zu umständlich. Schau mal bei Cumulus rein, damit bin ich super zufrieden. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Underquilt und Topquilt sind die beste Lösung, wenn man ausschließlich in der Hängematte schlafen will. Herstellerempfehlung: Hammockgear aus den USA.

Eine Hängematte mit Einschub für eine Isomatte würde ich nur dann nehmen, wenn ich auch ab und zu auf dem Boden schlafen will.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach über 7 Jahren mit der Hängematte unterwegs, habe ich nie auf dem Boden schlafen müssen, sondern immer etwas gefunden, wo ich meine 90° Hängematte aufhängen konnte. Auch wenn es mal Betonpfeiler, Kinderschaukeln oder selbstgemachte Bäume waren. Geht doch.

Dabei hätte ich in der 90° Matte sogar eine Isomatte dabei.

 

Gruss Konrad

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

gibt es für einen Sommerquilt eine Empfehlung ?

Habe mir auch die Amazonas Ultralight Thermo mit Moskitonetz gekauft die einen Einschubfach hat.

Konnte das aber noch nicht testen bis auf das Thema mit in den Schlafsack rein kommen was nicht wirklich gescheit klappt.

Alternativ habe ich mir sonst überlegt Amazonas hat eine neue Hängematten auf den Markt gebracht die hat bereits ein Underquilt mit integriert, da könnte man die ISO Matte auch weg lassen.

LG

Christian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Christian,

du kannst ja mal ein wenig in dem oben verlinkten Forum schauen, dort sind auch einige Leute von hier aktiv.

Von den Amazonas Matten wird in der Regel abgeraten da sie relativ kurz sind und somit das diagonale Liegen nicht unterstützen/schwer machen/für nicht ganz kleine Menschen nicht möglich machen.

Beste Grüße

 

Edit: noch ein paar Herstelleralternativen bei denen du mal schauen könntest (Preis ca aufsteigend): Onewind, Lesovik, Khibu, Warbonnet 

Bearbeitet von Flip
Hersteller hinzugefügt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Amazonas-Hängematten sind, wie der Name schon sagt, etwas für den Amazonas. Dort ist es warm, so dass man keinen Underquilt braucht und die Leute sind kürzer als hierzulande und können deshalb auch diagonal drin liegen.

In unseren Gefilden würde ich mir den Fehlkauf sparen und lieber in die Hängematte eines geeigneten Herstellers investieren. @Flip hat ja welche benannt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja also ich habe genügend Videos gesehen in denen zumindest die Leute es behaupten, dass man darin gut liegen und schlafen kann.

Eventuell hätte ich mir dann vielleicht die größte kaufen sollen ich werde das aber trotzdem testen.

Aber danke für die Infos ich lese mich da mal in dem Forum weiter ein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 51 Minuten schrieb Knight_Saber:

Naja also ich habe genügend Videos gesehen in denen zumindest die Leute es behaupten, dass man darin gut liegen und schlafen kann.

Glaube bloß nicht was Leute in Videos zeigen und in Foren schreiben :mrgreen:

Aber auch ohne Spaß, versuche doch mal eine Amazonas und eine große Matte zu testen, dann kannst du dir eine eigene Meinung bilden :!:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...