Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Meine Vorstellung als Forumsbetreiber / Forumsbetreiber-Thread


Empfohlene Beiträge

Meine Vorstellung als Forumsbetreiber

Da von einem User vorgeschlagen wurde, dass sich der "neue" Betreiber doch mal vorstellen solle, womit er ja recht hat, mache ich das nun, auch wenn ich ja nun nicht gerade neu im Forum bin :mrgreen:...wollte aber erstmal Dennis "Abschiedsthread" als Betreiber Raum bzw Zeit geben, er hat das ja sehr sehr lange gemacht und ich habe als Mod vielleicht etwas mehr als die User mitbekommen, wieviel Stress und finanziell/rechtliches Risiko das immer wieder mal war... das kann man gar nicht genug wertschaetzen, dass er das "so lange ausgehalten" hat...

zu mir...

Frueher in Anstellung als Elektroniker und im IT-Management/Support / Beratung gearbeitet, nebenher Gruppen geleitet, vor ca 20 Jahren selbststaendig gemacht (auch da ich nicht mehr soviel in einem Job arbeiten wollte), IT-Projektarbeit und zu einen Anteil Gruppen / Training, ueber die Jahre kam auch noch der Schwerpunkt Outdoor dazu (Eigenproduktionen, Training, Beratung - mehr moechte ich dazu oeffentlich im Forum nicht schreiben (sonst muesste ich mich als Mod selber editieren, wegen Eigenprodukt-Werbung :mrgreen:), wenn da jemand mal Naeheres wissen will, Kommentare hat o.A., kann er mir eine PN schreiben...irgendwann habe ich vielleicht auch die Zeit fuer ne Website dazu, aber ich bin lieber unterwegs, als Websites zu machen).

Seit mehr als 40 Jahren im Schnitt 3-4 Monate / Jahr „draussen“, dazu heftiger Gearfreak, der gerne unterwegs testet / tunt.

In den Jahrzenten habe ich schon viele Outdoor-Sportarten (die Meisten beim Reisen als Fortbewegungsmittel genutzt) betrieben, natuerlich Wandern (logisch), Paddeln (gestartet mit Festrumpf-Canadier, zum Ally, seit einigen Jahren Packrafts), Segeln (z.B. haeufiger mit der offenen Fahrtenjolle auf den Kursen der Dickschiff-Segler zwischen den griechischen Inseln), Windsurfen (seitdem es die Teile in Europa gibt, damals auch mal einen ganzen Sommer in GR von Insel zu Insel...insgesamt mehr als 3 Jahre in GR verbracht), Fahrrad (eher Mountainbike mit Zelt in EU & angrenzende Gebiete, aber auch schon mit geliehenen sackschweren Fahrrad nur mit Schlafsack/Haengematte in Goa/Indien unterwegs), GL-Fliegen (lange gemacht, aber vor Laengerem drangegeben, die Fortbewegung auf dem Wasser / Land macht mir mehr Spass), lange auch viel mit dem Motorrad (fahre mein ganzes Leben Zweirad, Dose nur, wenn noetig, ueberwiegend, seitdem es Teile gibt, Reise-Enduro, damit dann auch so bekloppte Sachen gemacht, wie im Hochsommer auf Salzseen und der noerdlichen Sahara unterwegs).

Bei vielen dieser Fortbewegungsarten spielt natuerlich das Ausruestungsgewicht eine grosse Rolle, da war auch schon vor einigen Jahrzenten Multiusing bzw starke Komforteinbussen wegen Gewichtsparen ein Thema, sogar ein Groesseres, da es damals noch gar nicht diese ganzen netten UL-Materialien & Produkte gab, da war dann z.B. das Windsurf-Segel auch Schlafunterlage oder Tarp und natuerlich habe ich auch schon unnoetige Ausruestung mitgeschloert und Ausfluge in stupid light gemacht, man lernt halt nie aus...

Uff, soviel habe ich noch nie in einem Forum zu mir geschrieben, das reicht dann hoffentlich fuer viele Jahre...:mrgreen:

Ich hoffe dass sich mein Zeitaufwand fuer das Forum weiterhin fast nur auf Beitraege als User, Arbeit im Mod-Team und als Admin (in dem Bereich muss ich mich echt noch einarbeiten, da bitte ich schon mal im Voraus um Nachsicht fuer zukuenftige Boecke) beschraenkt und dass ich in der Betreiber-Funktion moeglichst unsichtbar bleibe (als Vorbild habe ich da einen Satz, den eine fruehere Vermieterin zu uns bei Vertragsabschluss meinte „ich hoffe, wir haben das beste Mietverhaeltnis, wir hoeren nie voneinander“).
Denn, wenn man mal als Betreiber gefordert ist, bedeutet das normalerweise rechtlichen / finanziellen Stress, darauf kann ich gut verzichten :roll:... lass uns hoffen, dass durch umsichtiges Verhalten von uns allen als User, diese Art von Stress auf das Unvermeidliche beschraenkt bleibt...

Zum Schluss 3 Zitate, die mir immer wieder in der Gemeinschaft (egal ob jetzt in Virtuellen oder im wirklichen Leben) weiterhelfen...

„Der Kreis ist mehr als die Summe seiner Teilnehmer“ H.B.Eichmueller
(nimm Dich selber, Dein Ego nicht so wichtig, in der Gemeinschaft ist die Gemeinschaft wichtiger)

„Willst Du recht haben, oder die Gemeinschaft unterstuetzen“ Manitonquat Medicine Story
(ok urspruenglich hat er statt Gemeinschaft Liebe gesagt, aber es geht darum, im Austausch, evtl Auseinandersetzung das Wesentliche nicht aus den Augen zu verlieren)

„Wenn 2 auf Dauer einer Meinung sind, ist einer ueberfluessig“ wird Churchill zugeschrieben
(ist doch prima, wenn Andere eine andere Meinung haben, sonst waere es doch langweilig)

Auf weiterhin eine tolle Zeit im Besten aller Foren 8-)

Khyal

btw da wir eh dieses U-Forum mal etwas aufraeumen wollen, damit es uebersichtlicher wird, werde ich ich, falls es mal etwas als Betreiber zu vermelden gibt :grin:, dafuer nur diesen einen Thread nutzen, deswegen lasse ich den mal geschlossen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • khyal entsperrt und gesperrt dieses Thema
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...