Jump to content
Ultraleicht Trekking
wilbo

trekkingstock-verlängerungen & tent pole-improvisationen

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb wilbo:

Und bitte berichten!

VG. -wilbo-

Ja, hat gehalten, ich messe morgen mal die Wandstärke Und wiege das Ding, keine Risse keine Verformungen. Ich hab übrigens einen Stein benutzt um das Einsinken zu verhindern... Einsatz im Solomid bei senkrechtem Trekkingpole, ich seh mal zu das ich für den Ith Hils Weg nächste Woche irgendein Alurohr in der Schlosserei auftreibe das irgendwelche Spezifikationen hat und auf dem freien Markt erhältlich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meinen Regenschirm Pole v1 fertig. Mal sehen wie gut er sich macht. Da beides noch verfügbar war habe ich mich für Bambus und Alurohr entschieden.  Die Stange ist 710mm lang plus 45mm Alu Aufnahme hat 12mm Außendurchmesser und wiegt alles zusammen 59g. Der Schirm wiegt jetzt 207g und beides zusammen 267g  bei einer Länge von 133cm. Vielleicht kommt noch eine Spitze auf der anderen Seite dazu.

Ich musste den Bambusstab von einem Innendurchmesser von ca 6 mm auf 8mm ca 50mm tief aufbohren. Da ist also jetzt eine Schwachstelle und ich bin mir nicht sicher wie ich die wieder verstärken kann.

  • Option A Klebeband. Wenn ja welches ?
  • Option B Meine 0.8 mm Angelschnur Fest drum wickeln
  • Option C erst B dann A

Hat da jemand noch eine Idee bzw. eine Empfehlung ?

2019-03-28-201404_001.jpeg

2019-03-28-201404_002.jpeg

2019-03-29-084225.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der erste Test ist gemacht es stand eine Zeitlang im Garten und an der Schwachstelle haben sich auch bald Risse gezeigt. Also hab ich das ganze nochmal 4 cm abgesägt und neu gemacht und diesmal eine Schlauchschelle drum gemacht. Danach hat es gehalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.3.2019 um 09:11 schrieb ekorn:

Da beides noch verfügbar war habe ich mich für Bambus und Alurohr entschieden.

Ausgesuchte Bambusstäbe sind für ihr Gewicht sehr stabil.
Das Problem bei der Verwendung als Stange, ist die Unterteilung in Segmente, die wieder ohne Spiel zusammen passen sollten.
Ähnliche Bedenken hätte ich bei Deiner Konstruktion, es sei denn sie ist sehr passgenau.

Wenn ich mich recht erinnere, hatte der Luxe pole connector nur 0,1 mm Spiel. Bei einer Länge von 190 cm war das schon eine deutliche Schwächung in der Struktur.
Im Gegensatz zu einer Bogen- oder Kuppelkonstruktion, federt eine Mittelstange beim mid, den Wind so gut wie gar nicht ab bevor sie bricht. Da alle Kräfte über die Spitze abgeleitet werden, macht sich im Vorfeld die Belastung nur über ein vibrieren der Stange bemerkbar. Bei einer kräftigen Bö ist es dann schnell passiert.

Hier wird eine Fehlentscheidung über die Einschätzung der shelter-Konstrktion wenigstens tapfer getragen, (ab min. 1:45) :mrgreen:

VG. -wilbo-

bearbeitet von wilbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle A-frame Verbinder, die ich bisher verwendet habe waren alle etwas wackelig. Die konischen Spitzen der Trekkingstöcke hatten immer Spiel in den Rohrverbindern.

Hier eine neue Variante mit individuell angepassten Hülsen, (30 g).

_DSC0939.thumb.jpg.15b32fe67d51644c71385cb7c7efb134.jpg

PVC Wasserschlauch außen + PVC Druckrohr innen. Das Druckrohr wurde mit einem Heißluftfön an die konische Stockspitze angepasst.
https://www.ebay.de/itm/PVC-Druckrohr-1m-Grau-12x1-0mm-Ausendurchmesser-bis-16Bar-TOP-Qualitat-/232446370808?hash=item361ee223f8
https://www.obi.de/gartenschlaeuche/lux-pvc-solarschlauch-comfort-13-mm-1-2-meterware/p/4664892
Über diese Hülsen wird dann der erwärmte Schlauch gezogen. In der Mitte habe ich hier einen Line-loc eingeknotet, an dem man das inner hochziehen und straffen kann.

Eleganter wird es, wenn man den Line-loc annäht. :wink:

_DSC0933.thumb.jpg.f2fafc676329ff65718d1ffd6ba0875b.jpg

Im Gegensatz zu anderen Verbindern wackelt da nichts mehr!

Aktuell teste ich eine Möglichkeit die Stöcke mit den Griffen nach oben zu verwenden.
Von der Funktion her ist das zwar OK aber Design-mäßig lässt meine Lösung noch zu wünschen übrig...

LG. -Wilbert-

bearbeitet von wilbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.