Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

Für meine Norwegenwanderung plane ich stand jetzt noch mit Longsleeve, nem leichten Fleece, Hardshell und Daunenjacke. Am Körper ist immer nen 150er Merino Shirt. Die Daune (450g, also echt warm) soll als Kopfkissen herhalten und mich am Glittertind Gipfel warm halten. Allerdings sollten bei -2/3 Grad auch Merino Shirt, Fleece und ggf Merino Longsleeve mit Hardshell auch reichen. Wie denkt ihr drüber?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte in Norwegen im August einen Schlafsack mit 500g Daune plus eine daunenjacke mit 70g Daune dabei. Marino T-Shirt und Longshirt plus dünnes fleece hat für mich völlig gereicht aber ne Daunenjacke mit 450g Daune ist eher für den Winter oder nicht?  Da würde ich dann wohl nur nen Elefantenfuß mitnehmen und die Jacke ins Schlafsystem einbinden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich plane das genauso. "Dünner" Quilt und Daunenjacke (Decathlon; ich glaube um 200 Gramm?) oben, wenn höher geschlafen wird (u.a. Troltunga + Preikestolen geplant) bzw. das Wetter mies ausfällt wie zwei Wochen im Juli 2015 (6-12 Grad Tagsüber und Nachts <0). Letzten Sommer gings, wobei beim Blasjo es +5 Morgens waren, d.h. Nachts auch gegen 0. Da hatte ich aber auch einen entsprechenden Schlafsack direkt neben Auto, der den Rucksack gefüllt hätte. Dünner/kleiner Quilt + Daunenjacke an sich optimal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

+1

Am 30.7.2017 at 08:20 schrieb Ogger:

Allerdings sollten bei -2/3 Grad auch Merino Shirt, Fleece und ggf Merino Longsleeve mit Hardshell auch reichen.

genau. am glittertind würd ich wolkenaufliegend für wahrscheinlicher halten als kalt und windig. brockenlike kalt und windiges wanderziel ist aufm fanaroken, aber da kommt man zügig rauf und runter und oben ist ne hütte.

die jacke is vielleicht gut um morgens und abends drin rumzusitzen wenn man aufm rücken neben dem glittertind campt oder sonst höher/exponiert unds nich regnet, vielleicht auch mit halfbag (siehe halfbag-thread), aber zum wandern wahrscheinlichst zu warm, selbst wenn in den september rein. also: geht, ginge aber auch mindestens 200 gr leichter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finaler Beschluß: fliegt raus. Selbst, wenn ich sie auf meinen Hochtouren am Gipfel liebe. Für 1-2x an definitiv zu schwer. Danke für eure Anregungen, besonders auch an Wanderrentner. Scheinst öfter in Norwegen... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin gerade in den Alpen im Piemont und habe einen 380g Füllung Daunen Quilt dabei (aber schon 2 Monate benutzt) und eine 110g Füllung Daunenjacke dabei. 

In der Nacht ist es nun zwischen 0 und 8 Grad... Je nach Höhe.

Selbst beides zusammen ist mir zu kühl. Ich bräuchte einen wärmeren Quilt. Verwende sogar einen leichten Überzug mit aufgebrachter Reflektierfolie.

Die Jacke ist jetzt nicht wirklich so sehr warm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von skullmonkey
      Drei Daunenjacken stehen zum Verkauf. Alle Sachen sind GEBRAUCHT, und alle Preise sind inklusive Versand - ich bin Ende nächster Woche in Deutschland und werde von dort versenden. Die Jacken passen jemanden von 175 cm Größe und 65 kg Gewicht sehr gut =) 



      Als erstes ist da eine Arc'teryx Cerium SL Jacke, Größe S, mit integrierter Packtasche. Eher etwas für kühle Sommerabende. Ich hätte gerne 100 € dafür.


      Auch aus dem Hause Arc'teryx ist der Cerium SV Down Hoody, ne richtig warme Daunenjacke für den Winter. Größe S, auch mit integriertem Packsack. Für die hätte ich gerne 170 €. 


      Und zum Schluss eine Berghaus Extreme Ilam Daunenjacke für Damen. Pertex Quantum GL Shell, 850 cuin Hydrophobische Daunen, Größe 12 (entspricht ungefähr Damen M). Für die hätte ich gerne 60 €. 
      Alle Jacken sind sauber, wurden unkomprimiert und trocken gelagert. Wer eine möchte (oder zwei!) meldet sich bitte via PN.
    • Von viking
      Moin, 
      ich verkaufe mein RAB Microlight in der Größe Medium für Herren.
      Die kalte Jahreszeit kommt und dies soll kein Grund sein auf die Naturerlebnisse zu verzichten. Da kann eine Daunenjacke nur praktisch sein. 
      Diese Daunenjacke habe ich vor rund 6 oder 7 Jahren gekauft und leider nie mit auf Tour gehabt. Ich habe die Jacke 2-3 mal in der Stadt getragen, aber sonst lag bzw. hang die Jacke leider nur im Schrank. Da ich zur Zeit meinen Bestand etwas reduzieren will und es mit Sicherheit Interessenten hier unter euch gibt, will ich diese Jacke verkaufen. Es ergibt einfach keinen Sinn, wenn die Jacke weiterhin im Schrank auf mich warten und nicht genutzt wird. Es war damals leider ein Fehlkauf. 
      Die Jacke hat keine(mir erkennbare) Schäden oder Scheuerstellen. Alle Nähte sind noch vollständig intakt und die Jacke ist sauber. Wie gesagt, habe ich diese Jacke nur ein paar mal ohne Rucksack getragen und danach eingelagert. Die Jacke sucht quasi seinen neuen Besitzer. Ein Herz für eine RAB Microlight Daunenjacke!
      Damals wurde diese Jacke auch mehrfach im Forum diskutiert und auch von anderen Teilnehmern für sehr gut befunden. Der Hersteller ist ja auch recht bekannt. Ich kann mich der Position nur anschließen, aber dafür muss die Daunenjacke auch genutzt werden. Hoffentlich findet sich ein Interessent für dieses Schmuckstück. 
      Hier ein paar Eckdaten zur Jacke:
      * Die Daunenjacke wiegt laut meiner Küchenwaage 321g. Sollte hier im Forum offene Ohren finden.
      * Die Konfektionsgröße ist mit Medium angegeben und der Schnitt ist recht normal (nicht stark tailliert). Laut Etikett lautet die Größe US: M, JPN: L, EU:50, UK:M
      * Die Jacke verfügt über eine Napoleontasche mit Reißverschluss und zwei Taschen (links/rechts) auf Hüfthöhe für die Hände. Diese Taschen sind mit Gummiband gesichert. 
      * Laut Hersteller wurden 125g 750er Daunen aus Europa verwendet und das gute Bauschvermögen ist auch noch vollständig gegeben.
      * Im Bauchbereich ist die Jacke etwa 3cm dick (Vorder- und Rückseite zusammen), wenn jemand daraus das ISolationsvermögen ableiten will.
      * Das Außengewebe ist aus Pertex MIcrolight und schwarz und minimal glänzend. Das Innenfutter ist aus einem hellen Grauton. Sieht auch in der Stadt nett aus.
      * Die äußeren Abmaße könnt ihr dem Bild unten entnehmen. 
      * Auf den anderen Bildern erkennt ihr die Jacke von außen und von innen. Ich bin kein Fotograf, weshalb ggf. die Bilder nicht ganz perfekt sind. Ich kann aber noch bei Intereesse Detailaufnahmen nachliefern.  
       
      Ich hatte damals etwa 150 oder 160 Euro gekauft. Auch wenn es schon ein paar Jahre her ist, wurde diese wunderschöne Daunenjacke von RAB quasi nie genutzt. 
      Ich verkaufe die Jacke deshalb für 100€ inklusive Versand.
       
      Kontaktiert mich einfach, wenn ihr noch Fragen habt. 
       
       Gruß
      Viking




    • Von QuasiNitro
      Tach auch,
      den Vaude Men’s Bormio Halfzip hatte ich letztes Jahr bei Hendrik im Advent Calendar gewonnen (#Transparenz). Er paßt mir mit 1,81cm / 86kg in Größe XL perfekt ohne einzuengen, ist aber deswegen nicht flatterig, also so richtig gemütlich und dabei noch kuschelweich. Eigentlich genau das richtige als Schicht, wenns draußen kühler wird oder einfach nur zum chillen drin. Wie so oft habe ich aus Gewohnheit gleich mal die Etiketten sauber heraus getrennt, das Teil mit Sportwaschmittel durch die Maschine geschickt und nach dem trocknen mit 324g von der Waage genommen.
      Auch wenn ich es mir schön geredet habe, komme ich generell mit Stehkragen nicht zurecht, weswegen es nur beim Anprobieren blieb und der Fleece nie benutzt wurde. Quasi neu und einmal gewaschen.
      Für 35€ incl. Versand in D geht das Fleece per DHL-Päckchen an den neuen Besitzer. Bei Bedarf bitte PM an mich - Danke. Tierfreier Nichtraucherhaushalt!

    • Von Nando
      Ich biete ein Jack Wolfskin Daunenpulli in Größe S zum Verkauf an. Genaue Modellbezeichnung hab ich nicht mehr, Atmosphere glaub ich aber sicher bin ich nicht. Neben dem normalen Reißverschluss ist noch eine große Tasche die hinter die Daunen geht, also warm ist und auch als Stopfbeutel benutzt werden kann. Der Pulli ist erwartungsgemäß eher kurz geschnitten damit man ihm gut unter einer Jacke noch tragen kann, hat aber schön lange Ärmel. 
      Mischungsverhältnis ist 90/10 , ca 700 cuin. Gesamtgewicht 260g 
      neupreis war 150€, hier für 50€ zu haben
      Bei Fragen gerne fragen

    • Von Nando
      Verkaufe ein Partagonia Cap4 Hoodie. 
      Überraschend warmes Oberteil mit Waffelstruktur und kleiner Tasche. Die Kaputze liegt schön eng an, schließt man den Kragen komplett hat man fast eine Balaclava
      Das als erste Schicht oder Fleece gedachte Shirt ist wenig getragen, riecht nicht 
      und wiegt 222g Neupreis war 120€, ich verkaufe es für 60€. 
      Bei Fragen gerne fragen
       . 
       
  • Benutzer online   30 Benutzer, 0 anonyme Benutzer, 535 Gäste (Gesamte Liste anzeigen)







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.