Jump to content
Ultraleicht Trekking
Stromfahrer

Sammel-Backing für Firefly - Zahnstocher-Feuerstahl für das Schweizer Messer

Empfohlene Beiträge

Also Leute, ihr haut mich weg. Die Maximalzahl meines Pledges ist 32 und bereits deutlich überschritten. Nach Lage der Dinge würden bei Erfolg mehrere Teilnehmer 2 Stücke erhalten, die übrigen nur 1 Stück. Und das Kickstarter-Projekt läuft noch 28 Tage.

Da ich die Bedingungen nachträglich nicht ändern kann und will, müsste ich das Pledge verdoppeln. Das mache ich gern für euch, aber nicht mehr auf eigenes Risiko. Daher folgendes Angebot:

Das Ergebnis des folgenden Verfahrens wäre m. E. fair: Alle bisherigen und zukünftigen Teilnehmer werden behandelt wie bisher. Wer jedoch mit ins Risiko geht, wird bei Erfolg des Projekts statt dessen vollständig aus einem zweiten Pledge bedient.

  • Ihr bestätigt durch ein Like dieses Beitrags, dass ihr mit 3 Euro pro Wunschstück mit ins Risko gehen wollt.
  • Es gilt eure bereits gepostete Wunschliste.
  • Die Reihenfolge des Klicks entscheidet.
  • Sobald 32 Stücke bestätigt wurden verdoppele ich mein Pledge auf 64 und sende euch anschließend meine PayPal-Anforderung.
  • Wer binnen 5 Tagen zahlt, ist dabei und erhält aus dem zweiten Pledge nach Restzahlung die vorab von ihr/ihm gepostete Anzahl.
  • Keine Mengenänderungen im Vergleich zum Post bitte, keine Teilmengen, ich muss das schließlich auch verwalten können.
  • Kommen nicht genug Teilnehmer dieses Posts zusammen, gibt es auch kein weiteres Pledge.
  • ACHTUNG: Risikokapital. Der Betrag ist kleiner als die Kosten und deckt nur teilweise das zusätzliche Pledge. Keine Erstattung. Vertraut mir oder lasst es bleiben. Ob das Kickstarterprojekt erfolgreich ist, liegt nicht in meinen Händen. Mein Geld ist ggf. auch weg.

Bitte diskutiert das Prozedere nicht mit mir oder zerfledert den Faden mit Alternativen. Ist ein Angebot, das fair funktionieren soll, aber euch bei Teilnahme ein ungedecktes Risiko überträgt.

Abschließend noch einmal der Hinweis: Hinterfragt auch das Produkt. Nur weil ich da mitmache, muss es nicht gut sein.

bearbeitet von Stromfahrer
Typo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb Stromfahrer:
  • Ihr bestätigt durch ein Like dieses Beitrags, dass ihr mit 3 Euro pro Wunschstück mit ins Risko gehen wollt.

Echt nur 6 Leute bisher? Kann ja dann nicht so sonderlich ernst gemeint gewesen sein vorher.

Wäre selbst gern bereit mehr Risiko mitzutragen, wenn das hilft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stand der Dinge: Bis jetzt haben wir Wünsche für 59 FireFlys, davon haben 31 FireFlys Risikopaten. Damit eröffne ich nun ein neues 32er-Pledge mit vollständiger Zuteilung an die Risikopaten.

Die übrigen bestehenden und neuen Teilnehmer werden bei Erfolg bedient wie in Post 1 beschrieben.

 

bearbeitet von Stromfahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FYI: Toroise Gear hat nun ein Drop-Test-Video des großen FireFlys gepostet:

Wenn das Endprodukt dem gezeigten entspricht, dann ist das sicher eine gute Eigenschaft. Ob auch der kleinere FireFly dieselben Qualtitäten zeigt (leichter, aber auch dünner), bleibt aber abzuwarten.

In dem Video sieht man übrigens auch die Bohrung am Kopfende des FireFlys, die dem Griffstück den notwendigen Halt im Feuerstahl verleihen soll.

bearbeitet von Stromfahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tortoise Gear hat ein weiteres, offensichtlich ungeschnittenes, Vergleichsvideo des FireFly mit einem Billigfeuerstahl gepostet, als Reaktion auf die zweifelnden YouTube-Kommentare:

Man sollte beim Betrachten des Videos natürlich bedenken, dass hochwertige herkömmliche Feuerstähle auch schöne Funken schlagen können.

bearbeitet von Stromfahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, die FireFly-Kampagne bei Kickstarter ist beendet. Damit ist auch dieser Faden für neue Interessenten geschlossen.

Der voraussichtliche Liefertermin in der Kampagne steht nun auf Januar 2018.
Sollten sich nach erfolgreicher Realisierung und Lieferung noch Restexemplare in meinem Besitz befinden, dann werde ich dies hier bekannt machen.

Herzlichen Dank an die Risikopaten für die schnelle Überweisung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Leute,

das Kickstarter-Projekt ist laut Eric von Tortoise weitestgehend im Plan. Die FireFlys seien in Produktion und teilweise schon gefertigt, das Werkzeug zum Anbringen der Köpfe soll Anfang Januar fertig sein.

Als Beginn des Versands ist nun Ende Januar avisiert.

Alle Teilnehmer sollten also rechtzeitig zum Saisonauftakt versorgt werden können. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tortroise Gear hat heute „3-4 Week Delay Expected For January Reward Shipment“ mitgeteilt. :-(

Problem ist das Werkzug der Maschine, die die Tips auf die Enden der Feuerstähle formt. Dieses war planmäßig fertig geworden. Nach Angaben von Tortroise Gear muss dieses Werkzeug jedoch neu erstellt und anders positioniert werden, weil die Maschine sonst zu häufig Bruch baut.

Schade, aber noch kein Beinbruch. Zum einen sind unsere Batches gar nicht sicher Bestandteil der Januar-Produktion. Zum anderen betrifft die Verzögerung derzeit nur den Januarproduktionszyklus. Die Stähle und Verpackungen sind vorbereitet, so dass im Februar, wenn das Problem behoben sein soll, keine Anschlussverzögerung drohe, so Tortroise Gear. Zur Frühjahrssaison sollte es uns also immer noch reichen.

Immerhin: Es gibt bereits fertige FireFlys und Fluoreszenzbilder der FireFlys einzeln und im Messer. :-)

Ausführliches Post und Fotos auf Kickstarter (ggf. Login erforderlich)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt ein Update zum FireFly: Leider müssen wir weitere 3 bis 4 Wochen Verzögerung hinnehmen.

  • Das Ende Januar beschriebene Werkzeugproblem ist nun behoben. Die Endtips halten und werden korrekt geformt aufgebracht.
  • Es gibt Schwierigkeiten mit den gemischten Farbstoffen für die Endtips. Tortroise Gear erklärt dies im Kickstarter-Post detailliert – und für mich glaubwürdig. Die erstellten Produktionsmuster mit den beigen Endtips zeigen derzeit nicht die gewünschte Färbung, was durch die Mischung mit dem fluoreszierenden Farbstoff bedingt zu sein scheint. Beschaffung alternativer Farbstoffe und Experimente mit den Mischungen benötigen daher etwas Zeit.

    Dieses Bild zeigt den vor wenigen Tagen noch unbefriedigenden Stand des Ergebnisses im farblichen Vergleich zu einem originalen Zahnstocher.

Ich persönlich bleibe zuversichtlich, dass die beiden das noch lösen werden, und halte euch natürlich auf dem Laufenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Neuigkeiten: Der FireFly ist nun in Produktion. Das Foto von den aktuellen Produktionsmustern sieht ziemlich ordentlich aus, wie ich finde.

Der Versand der ersten Charge an die Backer soll bereits in der nächsten Woche abgeschlossen werden. Allerdings bedeutet das nicht, dass unsere FireFlys morgen da sind. Die letzte Charge soll bis Ende April ausgeliefert werden. Wann immer unsere beiden Chargen kommen: Dazu kommt dann noch der Zoll mit seiner Verarbeitungszeit und der Weiterversand an euch. Also habt bitte weiterhin Geduld mit der Welt und mit mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzes Update: Bislang sind noch keine FireFlys oder eine Zollbenachrichtigung eingegangen. Eric (Tortoise Gear) schreibt, dass fast alle FireFlys bis Ende kommender Woche ausgeliefert sein sollen.

Einige Backer, die bereits FireFlys erhalten haben, berichten, dass ihnen der FireFly zerbrochen sei. Eric geht darauf ein sagt deutlich, dass Bruch bei Nutzung entsprechend der beiliegenden Anleitung nicht auftreten sollte. Zu den Besonderheiten des FireFly gehört, dass man wesentlich weniger Kraft für gute Funken benötigt, als von anderen Feuerstählen gewohnt. Für die lesefaulen (nicht seine Worte!) hat er ein Anleitungsvideo gemacht, dass ich euch – auch als Wartezeitvertreiber – nicht vorenthalten möchte:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2 x Firefly Normal

EDIT:

Ach seh grad war zu spät dran mit bestellen. Dann warte ich bis die Dinger ganz normal in D erhältlich sind.

 

bearbeitet von amds
edit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzes Update zum FireFly: Vor zwei Tagen meldete Tortoise Gear: Alle FireFlys wurden versandt
Eine Trackingnummer gibt es leider nicht.

Bleibt nur zu hoffen, dass die vollständig und fehlerfrei hier ankommen. Sobald ich die Zollbenachrichtigung habe, funke ich hier wieder rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.