Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

so wie ich das verstanden habe, hat sich nats wieder verabschiedet. die info wurde von dennis (wie er oben schrub) aber nachträglich zensiert.

meine position habe ich oben schon kundgetan: wir müssen keine neuen regeln schaffen, wir müssen uns nur an die bestehenden regeln halten. die einzige aufgabe der mods ist, die threads in die korrekten unterkategorien (die eventuell noch zu schaffen sind, z.b. ultra-heavy-trekking) zu verschieben. dazu brauchts keine regeln, nur aktives dabei-sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb dani:

meine position habe ich oben schon kundgetan: wir müssen keine neuen regeln schaffen, wir müssen uns nur an die bestehenden regeln halten. die einzige aufgabe der mods ist, die threads in die korrekten unterkategorien (die eventuell noch zu schaffen sind, z.b. ultra-heavy-trekking) zu verschieben. dazu brauchts keine regeln, nur aktives dabei-sein.

Fühle Dich frei Dein eigenes Forum zu eröffnen, wenn Du mit den Entscheidungen des Forenbetreibers nicht einverstanden bist:

https://www.vbulletin.com/de/?gclid=EAIaIQobChMIuNy397LA1wIVSyrTCh0uZgOAEAAYASAAEgL7zvD_BwE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

darum gehts aber nicht. es geht darum, sich für den job als mod zu bewerben und in einem subforum endlose diskussionen zu führen.

wenn der betreiber findet, dass er so die probleme dieses forums lösen könnte, dann darf er das gerne. in den heute gültigen nutzungsbedingungen steht aber nirgends, dass ich oder sonst wer damit einverstanden sein müsste.

bearbeitet von dani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@dani und @Jever als Moderatorenteam? Das wäre ein Forum der völligen Freiheit aufgrund unüberwindbarer Differenzen im Politbüro. Da würde ich dann Gedichte veröffentlichen und Einkaufszettel für mich selbst hinterlassen... lauter so Kram. :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OT: wenn es einen "betriebsrat" gäbe, hätten die letzten 8 posts da hingeschickt werden können und wären anders formuliert worden. der "betriebsrat" hätte vielleicht eine gemeinsame brauereitour auf neutralem grund (rheinfall?) vorgeschlagen und hier nur das ergebnis verkündet. edit: die ergebnisse.

bearbeitet von wanderrentner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dennis hat diesen Beitrag moderiert:

 

Dieser Thread verabschiedet sich mehr und mehr von der ursprünglichen Intention. Ich werde den Thread deshalb vorerst dicht machen und euch in neuen Threads darüber benachrichtigen, wenn es Fortschritte gibt oder wir ein Feedback brauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.



×