Jump to content
Ultraleicht Trekking
micha90

Erhöhung der Beitragszahl um zu verkaufen

Empfohlene Beiträge

Guten Abend allerseits!

Wie ihr wohl wisst gab es immer wieder das Problem, dass User sich anmeldeten und schnell 10 relativ sinnfreie Beiträge verfassten um anschließend etwas im Biete-Forum anbieten zu können. Das stieß einigen hier (zu Recht) unangenehm auf und wurde deshalb immer wieder angeprangert.
Aus diesem Grund wurde so eben im Team beschlossen, die Mindestanzahl an Beiträgen ab sofort auf 50 zu erhöhen um im Biete-Faden posten zu können und Spammerei in Zukunft möglichst einzudämmen.
Die meisten User hier wird das kaum betreffen, doch einige wenige User (jeder der zwischen 10 und 49 Beiträgen verfasst hat) müssen leider in dem Moment in den sauren Apfel beißen und die Verkaufsrechte wieder abgeben bis der 50. Beitrag verfasst wurde.
Wir hoffen, dass die Regelung langfristig für mehr Ruhe sorgt und den wenigen Betroffenen, denen die Verkaufsrechte aufgrund der zu geringen Beitragszahl entzogen wurden sehen uns das nach, denn leider lässt sich aus technischen Gründen keine Übergangslösung für diese User einpflegen.

 

schöne Grüße
Micha &  Team

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könntet Ihr vielleicht in Erwägung ziehen, dass man wahlweise 50 Beiträge geschrieben haben muss oder xx Monate im Forum angemeldet sein muss?

Ich hab zwar grad nix zu verkaufen, bin jetzt seit 10 Monaten angemeldet und hab 12 Beiträge verfasst.

Hätte ich was zu verkaufen, müsste ich jetzt 38 sinnlose Beiträge schreiben oder noch ca. 3,5 Jahre warten, bis ich es auch hier anbieten könnte.

Es gibt halt Leute wie mich, die hier fleißig mitlesen, aber eher selten schreiben.

 

Gruß

Langhals

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Langhals:

Könntet Ihr vielleicht in Erwägung ziehen, dass man wahlweise 50 Beiträge geschrieben haben muss oder xx Monate im Forum angemeldet sein muss?

Ich hab zwar grad nix zu verkaufen, bin jetzt seit 10 Monaten angemeldet und hab 12 Beiträge verfasst.

Hätte ich was zu verkaufen, müsste ich jetzt 38 sinnlose Beiträge schreiben oder noch ca. 3,5 Jahre warten, bis ich es auch hier anbieten könnte.

Es gibt halt Leute wie mich, die hier fleißig mitlesen, aber eher selten schreiben.

 


Zum Einen gibt es technisch mit der Forums-Software keine Moeglichkeit, das zu automatisieren

Und meine persoenliche Meinung dazu ist, dass ein Forum vom Mitmachen lebt und da ist eben das Biete-Forum ein kleines Goodie fuer die, die hier etwas beitragen und Du hast doch auch bestimmt etwas Sinnvolles beizutragen, dass Du locker eben mal auf 50 Beitraege kommst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Langhals:

Könntet Ihr vielleicht in Erwägung ziehen, dass man wahlweise 50 Beiträge geschrieben haben muss oder xx Monate im Forum angemeldet sein muss?

 

vor 4 Stunden schrieb khyal:

Zum Einen gibt es technisch mit der Forums-Software keine Moeglichkeit, das zu automatisieren

Die Monatsregel wäre unsere bevorzugte Methode gewesen. Leider geht das, wie @khyal schrieb nicht mit der Forensoftware. Vielleicht wäre es möglich dafür ein Plugin zu programmieren. Ein fertiges habe ich jedoch nicht gefunden. Sobald sich in dieser Sache technisch neue Möglichkeiten auftun, werden wir die Regel auch noch mal überdenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab ehrlich gesagt nie verstanden, weshalb es überhaupt eine Grenze zum Verkauf geben muss.
Denn erst die führt ja zum Ärgernis, da eben durch inhaltsleere Posts missbraucht, da bin ich voll bei euch. Die Grenze dann aber noch weiter hoch zu setzen halte ich für genau die falsche Reaktion.

Und aus meiner Warte - auch ich als Nutzer profitiere davon, wenn hier tolle Dinge feilgeboten werden. Weshalb das einseitig als 'Goodie' für den Anbieter gesehen wird, leuchtet mir nicht ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die Erhöhung der Beitragsgrenze in dem Zusammenhang sinnvoll. Der Hauptzweck des Forums ist schließlich der Austausch und nicht der Verkauf. Als Verkaufsplattform gibt es sonst ja auch noch die allseits beliebten Ebay Kleinanzeigen. 

Ich sehe außerdem in der Beitragsgrenze einen (wenn auch nur bedingt starken) Schutz für die Käufer, die sich anhand der Beiträge des Nutzers ein erstes Bild vom Verkäufer machen können.

Insofern: aus meiner Sicht alles richtig gemacht mit der Umstellung. 

 

bearbeitet von backpackersimon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das der Hauptzweck des Forums nicht das Verkaufen ist, ist kein Widerspruch zur Existenz einer Börse - mit welcher Hürde auch immer.

Ich hoffe zudem nicht, dass wir hier anfangen, Nutzer ungefragt zu bemuttern und vor sich selbst schützen zu wollen, was aber als zweites Argument angeführt und dann auch noch von der Moderation unterstrichen wird.
Jeder kann selbst beurteilen, für wie vertrauenswürdig er einen Verkäufer hält und bei neuen Verkäufern entsprechend vorsichtig sein. 
Vor allem im Zusammenhang mit dem Verweis, die Anzeigen könnten ja dann auf ebay kleinanzeigen landen beißt sich die Argumentation pro Schutzreflex doch in den Schwanz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb questor:

Ich hoffe zudem nicht, dass wir hier anfangen, Nutzer ungefragt zu bemuttern und vor sich selbst schützen zu wollen, was aber als zweites Argument angeführt und dann auch noch von der Moderation unterstrichen wird.
Jeder kann selbst beurteilen, für wie vertrauenswürdig er einen Verkäufer hält und bei neuen Verkäufern entsprechend vorsichtig sein. 

Es geht nicht nur direkt um (ein bisschen) Käuferschutz - es geht indirekt auch darum, einen seriösen Marktplatz zu haben, der einen echten Mehrwert hat. Wenn hier lauter Fly-by-Verkäufer auftauchen und schnell mal fragwürdige Ware veräußern, verliert die Börse insgesamt an Qualität und Attraktivität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun - anfänglich im Ausgangspost ging es darum, das Ärgernis von Postsammelei zu beseitigen, um verkaufen zu können. Da ist hochsetzen der Postgrenze nur eine der Möglichkeiten - in meinen Augen die schlechtere, da dadurch für mich spannende Angebote weniger werden dürften.

Dann sprichst Du auf einmal von Mehrwert erhöhen. Auch das ist in meinen Augen nicht gegeben - für mich steigt der Mehrwert mit der Anzahl an spannenden Angeboten, die nun aber erschwert werden.

Der letzte Satz ist leider bloße Orakelei und Mutmaßung und hat mit dem eingangs proklamierten Ziels der Maßnahme auch nichts mehr zu tun. Lass mich Dir als langjähriger Nutzer aus den letzten Jahren berichten, in denen es auch mit der leicht zu umgehenden Postgrenze keine nennenswerten 'fragwürdigen Waren' gab und die Börse soweit ich es beurteilen kann weder niedrige Attraktivität noch Qualität aufwies. Eine hypothetische Phantomdiskussion aus der heraus man keine Handlungsentcheidungen treffen sollte.

Schade, das solche Schritte ohne die Community unternommen werden. Ich hätte es begrüßt, wenn man das Problem, was ich durchaus auch sehe (Postsammelei) benennt, dann aber die Mitglieder zu Wort kommen lässt und gemeinsam nach einer Lösung sucht, anstelle Tatsachen zu schaffen und nur noch Entsceidungen zu vermelden. Das macht die Distanz Team - Nutzer, die hier gerade ohnehin relativ fragil scheint und allseits kritisch beäugt wird nicht kleiner.

over&out

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb questor:

Schade, das solche Schritte ohne die Community unternommen werden. Ich hätte es begrüßt, wenn man das Problem, was ich durchaus auch sehe (Postsammelei) benennt, dann aber die Mitglieder zu Wort kommen lässt und gemeinsam nach einer Lösung sucht, anstelle Tatsachen zu schaffen und nur noch Entsceidungen zu vermelden.

Im Team haben wir in den letzten Wochen so viele Details so ausführlich besprochen, dass du dich wirklich wundern würdest. Wir haben da alle auch viel Zeit reingesteckt. Aber wenn wir sie restlos zur Diskussion stellen würden, gäbe es hier nur noch ein Metaforum und kein Outdoor-Forum mehr.

Im Übrigen plädierst du ja weiter oben implizit gegen jede Beitragsschwelle. Ich glaube aber, dass sich eine Nullgrenze anders auswirken würde als die alte Zehnergrenze. Dann käme es tatsächlich zu Fly-by-Verkäufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kaufen, ausprobieren und ggf. wieder verkaufen waren für mich beim leichter werden absolut wichtig und das Biete Forum finde ich besonders interessant, weil's dort eben ganz spezielle Sachen gibt.

Ich denke, 50 Beiträge wie bei zB bei Ods schrecken Wenigschreiber wie mich ab ein Forum zu nutzen, dabei gäbe es so viele tolle Sachen auszuprobieren und weiter zu reichen... hier (in meinem Lieblingsforum:) bin ich nach 5 Jahren gerade mal bei 75 Beiträgen.

Bei Ods immer noch bei null und ich bringe die ,schweren Sachen' zur Bahnhofsmission. 

 Wäre schön,  wenn's für neue dann zumindest die Möglichkeit gäbe, die Angebote zu sehen und darauf zu reagieren.

Bei den eBay Kleinanzeigen schreibe ich mir täglich die Finger wund;)

Grüße, Martin

 

bearbeitet von Omorotschka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Omorotschka:

 Wäre schön,  wenn's für neue dann zumindest die Möglichkeit gäbe, die Angebote zu sehen und darauf zu reagieren.

Soweit ich weiß kann man auch unterhalb der Beitragsgrenze die eingestellten Angebote sehen und dann ggf. per PN darauf reagieren. Nur eigene Angebote einstellen geht bis die 50 Beiträge erreicht sind nicht.

vor 3 Stunden schrieb questor:

ist hochsetzen der Postgrenze nur eine der Möglichkeiten - in meinen Augen die schlechtere, da dadurch für mich spannende Angebote weniger werden dürften.

Potentiell weniger Angebote - das ist der Nachteil (jeder Mindestbeitragsgrenze)

Wird aber meiner Ansicht nach kompensiert durch: 

  • genug Ausweichplattformen wie ebay/ebay-Kleinanzeigen zum Einstellen Abrufen von Angeboten für diejenigen, die weniger als 50 Beiträge haben - ggf. kann im Schnäppchenthread darauf verwiesen werden (?) 
  • Schutzwürdigkeit der Käufer - gehen i.d.R. per Vorkasse (PayPal/Banküberweisung) in Vorleistung. Eine Mindestbeitragsgrenze ist eine erste Möglichkeit, sich ein Bild vom Verkäufer zu machen. 
  • Problematik der sinnlosen Postings - ob die durch die Erhöhung der Beitragsgrenze besser oder schlechter wird, wird sich zeigen. Ggf. kann die Moderation gegen entsprechende Postings vorgehen. 

Außerdem

vor 8 Stunden schrieb questor:

Das der Hauptzweck des Forums nicht das Verkaufen ist, ist kein Widerspruch zur Existenz einer Börse - mit welcher Hürde auch immer.

So war mein Beitrag oben nicht gemeint. Der Marktplatz ist in meinen Augen ein nützliches Feature für die Nutzer. Schließt aber eben m.M.n. auch eine gewisse Partizipation(spflicht?) ein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb martinfarrent:

Im Team haben wir in den letzten Wochen so viele Details so ausführlich besprochen, dass du dich wirklich wundern würdest. Wir haben da alle auch viel Zeit reingesteckt. Aber wenn wir sie restlos zur Diskussion stellen würden, gäbe es hier nur noch ein Metaforum und kein Outdoor-Forum mehr.

 

Darum geht's doch nicht - sondern darum, daß (a) diese Regelung nur eine Möglichkeit ist, mit dem Problem umzugehen, daß sie erhebliche Nebenwirkungen hat, die vielen schlimmer scheinen als das Problem selbst, und daß sie deshalb von vielen Nutzern nicht als die bestmögliche Lösung erachtet wird; und daß (b) es eigentlich keinen Grund gibt, dieses Problem und mögliche Lösungen nur in einer geschlossenen Gruppe zu diskutieren anstatt offen im ganzen Forum - und daß das allein deshalb so einigen aufstößt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb nats:

Darum geht's doch nicht - sondern darum, daß (a) diese Regelung nur eine Möglichkeit ist, mit dem Problem umzugehen, daß sie erhebliche Nebenwirkungen hat, die vielen schlimmer scheinen als das Problem selbst, und daß sie deshalb von vielen Nutzern nicht als die bestmögliche Lösung erachtet wird; und daß (b) es eigentlich keinen Grund gibt, dieses Problem und mögliche Lösungen nur in einer geschlossenen Gruppe zu diskutieren anstatt offen im ganzen Forum - und daß das allein deshalb so einigen aufstößt.

Das sagst gerade Du, als Hauptanklägerin bezüglich vermeintlicher Betrüger an der 10-Beiträge-Regel. Ich möchte daran erinnern, dass Du aufgrund vermeintlicher Verstöße gegen die Kleinanzeigenregelung maßgeblich für viel Unruhe im Forum verantwortlich warst. Ein Grund warum wir überhaupt das Thema im Modforum nochmal aufgegriffen haben!

Verkehrte Welt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde, 50 Beiträge in einem Fachforum ist schon ne ganze Menge!

Schweigsame Zeitgenossen, bedacht darauf nur zu sprechen, wenn sie etwas relevantes zu sagen haben, die zufällig Einsteiger sind, und darum lesen statt zu diskutieren oder zu lehren, wenn die als Einsteiger einen Fehlkauf getätigt haben, und das passiert Anfängern viel öfters als Profis, die hier diskutieren als Hobby Nr1 oder 2, dann können die hier nix verkaufen.

Also ich finde, das ist nicht so oberschlau aus gedacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe zufälligerweise gerade genau 50 Beiträge, bin seit 2012 Mitgleid im Forum und finde die neue Grenze ehrlich gesagt doch sehr hoch. Ich habe mich zugegebenermaßen mit meinen Wortmeldungen zurückgehalten , aber ich fühle mich dem Forum schon ziemlich verbunden. Durch die Regelung (ich hab gedacht ich habe knapp unter 50 Kommentare) fühle ich mich wieder eher als Neuling abgestempelt und ich kann mir vorstellen, dass es vielen mit ähnlich vielen Kommentaren oder auch mit nur 30 genauso geht.

Ich finde auch, dass es unterbunden werden sollte , dass sich hier Personen nur anmelden um ihr Zeug zu verkaufen. Aber wie omorotschka fand ich den Markplatz hier auch perfekt um die am Anfang verschieden Möglichkeiten beim ultraleicht Wandern auszuprobieren. Sinnvoll und am nachhaltigsten geht das halt am besten hier.  Ich hab dadurch sehr viel gelernt. Und mich hats auch tierisch genervt wenn jemand offensichtlich seine 10 Beiträge irgenwie erreichen wollte. Daher fände ich eine zeitliche Regelung (halbes Jahr?) sinnvoller, falls das irgenwie machbar wäre. Alternativ vielleicht nur auf 20 oder 30 Kommentare erhöhen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb lobo:

Ich habe zufälligerweise gerade genau 50 Beiträge, bin seit 2012 Mitgleid im Forum und finde die neue Grenze ehrlich gesagt doch sehr hoch. Ich habe mich zugegebenermaßen mit meinen Wortmeldungen zurückgehalten , aber ich fühle mich dem Forum schon ziemlich verbunden. Durch die Regelung (ich hab gedacht ich habe knapp unter 50 Kommentare) fühle ich mich wieder eher als Neuling abgestempelt und ich kann mir vorstellen, dass es vielen mit ähnlich vielen Kommentaren oder auch mit nur 30 genauso geht.

Ich finde auch, dass es unterbunden werden sollte , dass sich hier Personen nur anmelden um ihr Zeug zu verkaufen. Aber wie omorotschka fand ich den Markplatz hier auch perfekt um die am Anfang verschieden Möglichkeiten beim ultraleicht Wandern auszuprobieren. Sinnvoll und am nachhaltigsten geht das halt am besten hier.  Ich hab dadurch sehr viel gelernt. Und mich hats auch tierisch genervt wenn jemand offensichtlich seine 10 Beiträge irgenwie erreichen wollte. Daher fände ich eine zeitliche Regelung (halbes Jahr?) sinnvoller, falls das irgenwie machbar wäre. Alternativ vielleicht nur auf 20 oder 30 Kommentare erhöhen.

 

Kurze Frage - bist du auch Lobo der namensgleiche Moderator von ODS? Wenn ja, bei ODS hat es ja die 50-Beiträge-Regel bei den Kleinanzeigen. Kannst Du aus der Praxis sagen ob es mehr Nach- als Vorteile bei dieser Regel gibt? Vor allem auch für Moderatoren. Die müssen ja die Anzeigenschwemme bearbeiten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin zwar nicht Lobo, kann aber aus eigener Moderatorentätigkeit und auch aus meiner langjährigen Mitgliedschaft in anderen Foren berichten.

10-20 Beiträge scheinen bezüglich Marktplatzangeboten sinnvoll zu sein. 50 Beiträge sind tatsächlich sehr hoch angesetzt.

Alternativ könnte man statt der Beitragsgrenze eine temporäre Grenze ziehen (z.B. 4-6 Wochen).

Der "Ansturm" bleibt in der Regel aus und falls sich doch einige Leute nicht halten, seid ihr mit so einem großen Team für solch ein überschaubares Forum gut gerüstet.

Das ist meine persönliche Einschätzung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb Andreas K.:

Kurze Frage - bist du auch Lobo der namensgleiche Moderator von ODS? Wenn ja, bei ODS hat es ja die 50-Beiträge-Regel bei den Kleinanzeigen. Kannst Du aus der Praxis sagen ob es mehr Nach- als Vorteile bei dieser Regel gibt? Vor allem auch für Moderatoren. Die müssen ja die Anzeigenschwemme bearbeiten...

Ne sorry, der bin ich leider nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss mich echt wundern, dass noch nicht mal in diesem Sub-Forum vor dem Posten die Beitraege, vor allem der vom Admin, gelesen werden...
 

vor 17 Stunden schrieb Dennis:

 

Die Monatsregel wäre unsere bevorzugte Methode gewesen. Leider geht das, wie @khyal schrieb nicht mit der Forensoftware. Vielleicht wäre es möglich dafür ein Plugin zu programmieren. Ein fertiges habe ich jedoch nicht gefunden. Sobald sich in dieser Sache technisch neue Möglichkeiten auftun, werden wir die Regel auch noch mal überdenken.

Also es gibt momentan keine technische Loesung, die das moeglich macht, Dennis hat auch noch ein Leben neben TULF...
Er wird aber wohl ein Auge drauf haben, ob irgendwo ein Plugin zu kriegen ist.

Ihr koennt ja ruhig auch auf die Suche gehen und wenn ihr ein mit der Forums-Software Kompatibles findet, Dennis oder einem der Mods den Link senden.

Sobald das dann getestet iund von Dennis eingebaut ist, koennte ich mir vorstellen, dass der Mod-Kreis mit Dennis bescvhliesst, die Beitragsgrenze wieder etwas runter zu setzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Andreas K.:

Das sagst gerade Du, als Hauptanklägerin bezüglich vermeintlicher Betrüger an der 10-Beiträge-Regel. Ich möchte daran erinnern, dass Du aufgrund vermeintlicher Verstöße gegen die Kleinanzeigenregelung maßgeblich für viel Unruhe im Forum verantwortlich warst. Ein Grund warum wir überhaupt das Thema im Modforum nochmal aufgegriffen haben!

Verkehrte Welt...

Ja, gerade ich: weil ich auch immer wieder betont habe, daß man darauf schauen muß, was man eigentlich erreichen will (nämlich einen echten Austausch, mit inhaltsreichen Beiträgen), und daß eine 50-Beiträge-Regel nicht die Lösung sein kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb nats:

Ja, gerade ich: weil ich auch immer wieder betont habe, daß man darauf schauen muß, was man eigentlich erreichen will (nämlich einen echten Austausch, mit inhaltsreichen Beiträgen), und daß eine 50-Beiträge-Regel nicht die Lösung sein kann...

Einen Vorschlag im Bereich der Möglichkeiten der Forumssoftware und innerhalb der Leistbarkeit ehrenamtlicher moderativer Tätigkeit bleibst Du uns dabei aber schuldig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde diese neue, verschärfte Regel nicht gut. Anstatt das Forum zu öffnen und zu inkludieren bekommt es dadurch einen exklusiven, verschlossen Charakter.

Das ist natürlich eure Sache, was ihr mit dem Forum macht. Ich finde es schade und aus meinem Weltbild heraus betrachtet wirkt es ein wenig klein und eng gedacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×