Jump to content
Ultraleicht Trekking
AllofWorld

Kochen bei Wind u Wetter!

Empfohlene Beiträge

Wunder mich immer öfter, warum die "Apside zum Kochen bzw Gepäck" auch bei ULtern bei Tarp/-tents u Mids immer so groß sein muss, wenn doch d Rucksack nach Campaufbau leer u (fast) unser aller Kochsystem bei widrigsten Umständen funzt? Kam nach wochenlanger Recherche (Zelt/Tarp/Poncho) grad selbst erst drauf: hab durchs ueppige Platzangebot früher immer in d Apside gekocht obwohl das bei den meisten Kochsystemen gar nicht nötig war!   Jülchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb AllofWorld:

Wunder mich immer öfter, warum die "Apside zum Kochen bzw Gepäck" auch bei ULtern bei Tarp/-tents u Mids immer so groß sein muss, wenn doch d Rucksack nach Campaufbau leer u (fast) unser aller Kochsystem bei widrigsten Umständen funzt? Kam nach wochenlanger Recherche (Zelt/Tarp/Poncho) grad selbst erst drauf: hab durchs ueppige Platzangebot früher immer in d Apside gekocht obwohl das bei den meisten Kochsystemen gar nicht nötig war!   Jülchen

Die Apside ist doch unter anderem dazu da, dass man selber nicht nass wird beim Kochen. Und man nicht im Innenzelt kochen muss. Es geht weniger um das Kochsystem an sich.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt immer darauf an, wann und wo man unterwegs ist.

"Sommer-ULer" :mrgreen: brauchen natuerlich keine Apside zum Kochen, allenfalls, falls sie viel im Gebirge unterwegs sind, ist es schoen, wenn man gelegentlich das Zelt sozusagen als Windschutz verwenden kann, ist ja nicht so angenehm, wenn man ohne Windabdeckung draussen kocht, waehrend einem der Wind mit 50-100 km/h um die Nase pfeift und man dem Titan-Windschutz, Gewuerz-Ziplock-Beuteln u.A. hinterher jagt :mrgreen:

Wenn man aber zu den nicht ganz so freundlichen Jahreszeiten bzw in Gebieten unterwegs ist...
...Es dann regnet / schneit, evtl noch gepaart mit staerkerem Wind, ist es sehr angenehm, wenn man in der Apsis kochen kann, was btw auch Brennstoff spart.

Ausserdem kommt doch da Einiges an nassem Zeug zusammen, Rucksack, Schuhe, Regenzeug, wenn man das nicht am naechsten Morgen noch klatschnass haben will, also luftig auslegt, logischerweise nicht die Feuchtigkeit im IZ bzw am Schlafsack haben will, deswegen in der Apsis auslegt, man aber auch noch ohne grosse Kletterei zum Pinkeln u.A. nachts aus dem Zelt kommen will und eben die Apsis auch unter solchen Umstaenden zum Kochen verwenden will, sind Querlieger-Zelte mit 2 Apsiden enorm praktisch.

Haben nebenher noch den Vorteil, dass, wenn der Wind dreht, was abends im Gebirge nun mal haeufig vorkommt, man fix die "Gepaeckapsis" gegen die "Koch-Eingangs-Apsis" austauscht und damit Diese wieder in Lee liegt.



 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Leute,

khyal, richtig (an starke Winde hab i dabei garnicht gedacht) und obwohl ich so schnell noch nicht in d Bergen unterwegs sein werde, hast Du mir trotzdem geholfen, mich fuer so etwas wie das SMD Gatewood Cape zu entscheiden (allerdings im "Selbstbau"). Dank also von Jüle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb AllofWorld:

Moin Leute,

khyal, richtig (an starke Winde hab i dabei garnicht gedacht) und obwohl ich so schnell noch nicht in d Bergen unterwegs sein werde, hast Du mir trotzdem geholfen, mich fuer so etwas wie das SMD Gatewood Cape zu entscheiden (allerdings im "Selbstbau"). Dank also von Jüle

Bitte berichten und Fotos einstellen :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.