Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

Moin Leude! :)

Bei mir geht's im Februar nach Island und ich wollte mal fragen, was ihr so zu sagen habt zum benötigten Schuhwerk.

Geplant ist eine Autotour einmal rund um die Insel, mit sicherlich auch mal ein paar Offroad Touren. Wir wollen sehr viel hiken gehen in den 3 Wochen ohne Camping.

Kurz zu mir:

- Bin eher leichte Schuhe gewöhnt (Minimalschuhe oder mit dünner Sohle)

- Hab gar keine Ahnung welche Schuhe ich benötigt für Island im Feb. (nach eigener Recherche: Relativ viel regen, Schnee liegt vllt 5cm, max. -10°C durchschnitt aber um die 0°C?!)

- War das letzte Mal im Schnee wandern mit 12 Jahren! :-D

Am liebsten möchte ich nicht allzu viel Geld ausgeben für Schuhe die ich nur einmal so richtig benutzen werde. (Wobei die nächste Reise ist auch schon in Planung nach Kanada)

Was mir ins Auge gestoßen ist, sind die Arc'teryx Acrux... aber sind die nicht ein bisschen overkill? Wie gesagt, ich habe wirklich gar keine Ahnung was auf mich zu kommt. Ich hab die letzten 20 Jahre Schnee weitestgehend gemieden und bin die Winter in Deutschland mit Straßenschuhen durch die Wälder und Städte marschiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

wir waren vor ein paar Wochen für eine Mehrtagestour auf Island. 

Wenn ich dich richtig verstehe planst du Tagestouren vom Wohnmobil aus?

Dann genügen ein paar normale Wanderschuhe, dicke Merinosocken und Gore Tex Gamaschen wegen Schnee. 

Bei einer Mehrtagestour im Februar würde das aber ganz anders aussehen!

 

 Gut Pfad, Micha 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Micha,

nein, wir mieten uns ein Jeep und cruisen dann damit zu viert herum. Wir wollen auch ein wenig Offroadfahren und das würde sich glaube ich keiner bei uns trauen mit einem Camper. Wir schlafen in Airbnbs und sonstigen Unterkünften.

Die Wanderschuhe sollten aber schon wasserdicht sein oder? Durch wie hohen Schnee bist du den da getapst?

Solche Gamaschen sind ja schon recht teuer... kommt da auch kein Schnee durch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wasserdichte Schuhe sind klar ein Muss. 

Egal ob mit Gore Membrane, oder Leder gewachst. 

Schneeketten für die Schuhe, oder Grödel sind vermutlich im Februar auch hilfreich.

Gore Tex Gamaschen Kosten grob etwa 50.- Euro. Und diese schützen dich bis unters Knie, damit kein Schnee in die Wanderschuhe kommt. 

Da wir im Sommer auf Altschnee unterwegs waren sind wir etwa 10 cm eingesunken. 

Bei Neuschnee im Februar sind vermutlich viele Touren nicht passierbar. 

Wenn du dir einen ersten Überblick über Island verschaffen möchtest, dann schau doch gerne mal auf meinem YouTube Kanal vorbei. Dort läuft gerade aktuell unsere Islandtour. 

Kanalname: Michas Pfadfinderei

bearbeitet von Michas Pfadfinderei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Michas Pfadfinderei:

Wasserdichte Schuhe sind klar ein Muss. 

Egal ob mit Gore Membrane, oder Leder gewachst. 

Schneeketten für die Schuhe, oder Grödel sind vermutlich im Februar auch hilfreich.

Gore Tex Gamaschen Kosten grob etwa 50.- Euro. Und diese schützen dich bis unters Knie, damit kein Schnee in die Wanderschuhe kommt. 

Da wir im Sommer auf Altschnee unterwegs waren sind wir etwa 10 cm eingesunken. 

Bei Neuschnee im Februar sind vermutlich viele Touren nicht passierbar. 

Wenn du dir einen ersten Überblick über Island verschaffen möchtest, dann schau doch gerne mal auf meinem YouTube Kanal vorbei. Dort läuft gerade aktuell unsere Islandtour. 

Kanalname: Michas Pfadfinderei

Danke dir Micha! Auf deinem YT Channel schaue ich gleich mal rein! :)

Nachtrag: Super Island Impressionen Micha! Bin gespannt auf deine Folge uploads!

bearbeitet von Domehoe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.amazon.de/dp/B06Y3VL8X5/ref=sspa_dk_detail_0?pd_rd_i=B06Y4HHNHR&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_p=90ded185-b0d9-474c-be29-71a0db5bf6ce&pf_rd_r=39G1BRC7FY2VEE683942&pd_rd_wg=54O3Z&pf_rd_s=desktop-dp-sims&pf_rd_t=40701&pd_rd_w=bfEPq&pf_rd_i=desktop-dp-sims&pd_rd_r=97e00861-b8c5-11e8-956e-cb4788763fd2&th=1&psc=1 Hat zu sowas jemand schon Erfahrungen gemacht? Mich lockt da vor allem der Preis.

Sonst würde ich evtl. zu den Salomon Quest 4D 3 GTX greifen und dazu dann noch passende Gamaschen... allerdings liegen da natürlich Welten dazwischen... eben auch im Preis.

Vielleicht zum ausprobieren erst einmal im Urlaub für 2-3 Wochen die Überschuhe von Amazon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann Kauf dir lieber gleich die Salomon und lange Gore Tex Gamaschen dazu. 

Mit den Überziehern kannst du Schlittschuhlaufen, aber nicht Wandern :-D

Da ist doch kein griffiges Profil für Schnee dran. Gamaschen wirst du trotzdem benötigen, wegen der zu geringen Höhe. Zudem sind die Teile nicht atmungsaktiv. Also nur für kurzen Einsatz geeignet. Eventuell zum Fahradfahren ok. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es muss nicht zwingend Gore Tex sein...es darf auch gern Event sein. :grin: 

Guck mal beim TLS, da gibts z.B. Sea to Summit Gamaschen. Allerdings aktuell nur in Größe L. 

Begleiten mich seit einigen Jahren auf Wintertouren und ich bin zufrieden.  Die Salomon sind sicher keine schlechte Wahl.

LG

bearbeitet von Tipple

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man sollte schon genauer wissen wo man denn genau wandern gehen wird bevor man einen Schuh kaufen geht.

An der Küste liegt auch im Winter kein Schnee. Es wird aber windig sein und dauernd regnen. Trotzdem wird man hier mit dem bewährten UL Konzept  (Trailrunner) gut fahren.

Goro Täx und so sind im Dauerregen (in Schuhen) eh auch nicht dicht. Lohnt sich mMn nur wenn man kurze Tageswanderungen plant.

Nur in höheren Lagen im Landesinneren würde ich mit viel Schnee rechnen. Die Ringstraße führt schon öfters mal durch so Gegenden. Da könnte dann ein schwererer (Leder?)Schuh mit Gamaschen tatsächlich Sinn machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also zum Wandern im Schnee würde ich ja mal in erster Linie zu Schneeschuhen greifen. Damit erübrigen sich auch etwaige "Wasseruntergangsszenarien" und das wandern macht definitiv mit Schneeschuhen mehr Spaß als ohne. Aber wie SouthWest ja schon angemerkt hat - in Küstennähe hat es gar nicht so viel Schnee. Wenn ihr in tieferen Schnee geht - Schneeschuhe und Gamaschen weg lassen. Für den Transport habt Ihr ja ein Auto dabei.

Wenn es nur um kurze Strecken geht: So lange ihr in Bewegung seid sollte ein gute Leder- oder Gorestiefel ausreichen. Wenn ihr auch mal länger stehen bleibt (z.B. beim Polarlicht-Fotografieren - das hatten wir im Winter in Island ausgiebig gemacht), dann solltet ihr zu gefütterten Stiefeln greifen.

Beide Varianten sind aber eher nicht "ultraleicht" :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@SouthWest

Ach, das war mir auch noch nicht bewusst, dass nur im Landesinnere Schnee liegt... wobei das natürlich auch logisch ist. Trailrunner wollte ich mir auch schon seit Ewigkeiten kaufen... die Altras gefallen mir sehr gut mit deren weiten Toe Box und dem Gewicht aber wie Thomas schon angesprochen hat, damit kann man nicht für längere Zeit auch einfach mal stehen bleiben um die Sterne zu fotografieren.

Nachtrag: Dann sollte ich mir mal erstmal Gedanken machen wie und wohin es überhaupt geht. Der erste Plan war es einfach einmal um die Insel herum zu fahren und zwischenzeitig das Auto stehen zu lassen und mal nen Tag wandern zu gehen.

bearbeitet von Domehoe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach reichlich Recherche sind wir jetzt zur Überlegung gekommen, dass wir die Ringstrasse einmal umrunden wollen. Dabei wollen wir möglichst viele Sehenswürdigkeiten mitnehmen und der Rest der Zeit (ungefähr jetzt 2 Wochen ist angepeilt) geht dann für's Fotografieren und Wandern drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden







×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.