Jump to content
Ultraleicht Trekking
Frucht

Gargano/ Italien: Hat jemand Tipps für eine Tour?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

im kommenden Sommer steht für unseren Familienurlaub wieder Vico bzw. der Gargano in Italien auf dem Programm. In Vico lebt ein Großteil der Familie meiner Frau. Wir planen insgesamt drei Wochen am Gargano, die knappe Hälfte in Vico bei der Familie. In der Zeit habe ich die Erlaubnis und den Wunsch, mich für ein paar Tage in die Berge zu verabschieden. Bei unserem letzten Urlaub vor zwei Jahren habe ich schon den Eindruck gewonnen, dass es sich sehr lohnen muss, durch das Hinterland und die Berge laufen. Das Problem an der Sache ist nur, dass es kaum Material oder Berichte gibt über mehrtägige Touren. Den Rother Führer Apulien und Basilikata habe ich damals gekauft. Ansonsten nichts wirklich Spannendes gefunden. Bevor ich nun beginne, mir eine Tour zusammen zu stricken, also die Frage an Euch: Gibt es hier irgendwen, der bereits in der Region war und ein paar Tipps und Erfahrungen gesammelt hat?  Falls ja, wäre ich für Anregungen sehr dankbar!

Beste Grüße,

Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt genial. Habe aber leider keine Erfahrung in der Gegend. Sorry 

Ist der Sommer dort nicht aber selbst in den Bergen viel zu heiss? Ich wandere selbst weiter im Norden (in Italien, Alpen ausgenommen) nur im Frühling oder Herbst.

bearbeitet von SouthWest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Familienvater und Arbeitnehmer, der in großen Teilen auf die Sommerferien angewiesen ist, habe ich da leider nicht den Spielraum. Aber ich komme mit der südeuropäischen Hitze besser klar, als mit den Bedingungen, die mir ein schwüler Sommer in Köln mit 10 - 15 Grad weniger in der Regel abverlangt. Und Ähnliches habe ich auch schon häufiger gemacht, auch über einen bedeutend längeren Zeitraum. In jedem Fall scheint es mir das Beste zu sein, was ich in dem Zeitraum in der Ecke machen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Frucht Mir ist neulich ein Apulien- Reiseführer  in die Hände gefallen.  Dort wurde ein Wanderführer beschrieben: Guida Escursionistica della Puglia von Giovanni Pofi, Verlag Adda Editore (nur auf Italienisch). Evtl. nur in größeren Buchhandlungen in Bari und Lecce erhältlich. Es  werden wohl 40 Wanderung in Apulien mit topographischen Kartenausschnitten ausführlich beschrieben. Schwerpunkt: Gargano, die Murgia und die Gravine. Der Autor schreibt weiter,  es seien zwar nicht alle beschriebenen Touren praktisch durchführbar oder schön zu laufen trotzdem sei der Führer ein sehr nützliches Buch. 

Das Touristenbüro der Provinz Foggia hat außerdem wohl zwei Wanderbroschüren mit Karten herausgegeben, eine zum Gargano in (" Hiking in der Gargano"), die andere zum Subappenino  Dauno ("Guida al Trekking sui Monti Dauni). Angeblich nützlich, in den Infobüros erhältlich.

Kenne selbst die Wanderführer nicht, aber vielleicht hilft es irgendwie weiter..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@sja Vielen Dank, das hört sich doch gut an! Ich hadere gerade, ob mir das Buch 17 Euro Versand wert ist. Ich werde auf jeden Fall mal das Touristenbüro in Foggia kontaktieren. Vielleicht schicken die mir ja die Karten gegen Versandkosten zu.

Kennst du denn sonst Gegenden in Apulien, habe ich dein Interesse geweckt oder woher hast du die Infos?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Frucht Ich war leider noch nie in Apulien (bin aber sehr gerne in Italien), habe aber einen Michael-Müller Reiseführer Apulien rumliegen (daraus die Info, sorry, hätte ich gleich dazuschreiben können) und hab da zufällig mal wieder reingeschaut... Viel Glück weiterhin.

Edit: Im Buch steht übrigens noch, die Gargano-Küste wäre nicht unbedingt ein Wanderparadies, Waldbrände haben im Sommer 2007 (hm lange her) einige Küstenwege zerstört. In den höheren LAgen gestalte sich die Suche nach Wegen trotz Karte und Webbeschreibungen oftmals schwierig... Muss ja nix heißen, nur der Vollständigkeit halber.

Salento-Halbinsel (Küstenwanderung?) und Karstlandschaften der Murgia werden positiv erwähnt.

bearbeitet von sja
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden







×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.