Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

Manche Sachen von Aliexpress werden ja mit Schnüren ausgeliefert, die normalerweise zum Vertäuen von Öltankern verwendet werden. Um wenigstens einem kurzen Stück dieses Seils einen Sinn zu geben, habe ich daraus den Griff eines Heringziehers geknotet... vermutlich ziemlich überflüssig, aber nicht einmal 2 g schwer und damit glatte 11g leichter als das Vorbild.

IMG_1842.JPG.e33438d270f9e5406c1fccf9b6f61296.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 7 Minuten schrieb Dean:

Dumme Frage aber, ist einfach nur ein Seil mit zwei kleinen Schlaufen/Knoten?

Die rote Schnur von Aliexpress ist weich und bildet deshalb den Griff. Die Schlaufe in der dünneren gelben Schnur ist verstellbar (taut hitch knot... oder so).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb zweirad:

Ich zieh einfach jeweils am unteren Ende der Abspannleine und zieh damit den Hering sauber raus. Vorteil: Die Abspannleine hängt am Tarp und geht dadurch kaum verloren.

Die Abspannleine hast du ja nicht immer. An den manchmal dünnen Gurtbändern von UL-Zelten zu ziehen, behagt mir nicht so wirklich, wenn der Hering so richtig festsitzt. Das ist beim Bikepacking kein Problem, weil dein Miniwerkzeug sinnvollerweise eine kleine Zange umfasst. Aber nun will ich ja ein bisschen öfter wandern... und hatte diese weiche rote Schnur über. ;-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm also z.B. bei den Piranha-Teilen macht das Ding wahrscheinlich Sinn.

Ich habe an meinen Heringen (ueberwiegend HB Y-Heringe bzw MSR Groundhogs) kurze Schlaufen in Signalfarbe, erleichtert das Wiederfinden von z.B. im Sturm weggeschleuderten Heringe, man tritt nicht so leicht drauf, da man sie besser sieht, in Sand / Schnee muss man nicht so rumgraben, um sie wiederzufinden und man kann sie natuerlich hervorragend dran rausziehen, in hartnaeckigen Faellen auch anderen Hering / Ast durchstecken und gegen den Boden hebeln.

Verwende dafuer Schnur, die ca 2.6 g / m wiegt, bei 9 cm Schlaufenlaenge sind das fuer 6 Heringe (die ich bei den Meisten meiner Zelte als Standard-Set brauche) 3.9 g, damit dann zwar 1.9 g schwerer als Deine Loesung, aber in meinen Augen mehr Multiusing und weniger Gefummel :mrgreen:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb khyal:

Ich habe an meinen Heringen (ueberwiegend HB Y-Heringe bzw MSR Groundhogs) kurze Schlaufen in Signalfarbe...

An Heringen, die das zulassen, mache ich das natürlich auch. :-) 

Außerdem ist deine Einstellung (weniger Gefummel) philosophisch unter aller Sau. :-) :-) :-)  Das habe ich mir neulich wegen eines 3 g Splitters für mein iPhone genau erklären lassen und bin geläutert. :-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Idgie:

OT: Für das iphone gibt es eine sehr geile App, mit der sich jeder Knoten lernen lässt. Nennt sich Knots 3D. Hat bislang über 100 Knoten drin, zu jedem gibt es eine in der Geschwindigkeit verstellbare Animation wie er zu binden ist.

OT: Danke! Gerade geladen... sieht echt gut aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses System mit zwei Fingerschlaufen gefällt mir gut... hab ich vorher noch nicht gesehen. Damit lassen sich einfache Titanerdnägel besser aus dem Boden ziehen.

Das kopiere ich aus 0,9 mm Dyneemaschnur. :mrgreen: Dadurch quasi die 0g-Variante....

 

bearbeitet von J_P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.