Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute

Ein Newsletter hat mich auf eine Neuentwicklung ... oder wohl ... "Evolution" des UL 2 Personen Mids hingewiesen.

Heute am 14.3. 2019 wird Hyperlite Mountain Gear ihren neuen Zelttyp "DIRIGO 2" vorstellen.

Viele Hinweise gibt es nicht zum Hype. Aber es ist durch den Teaser zu vermuten, dass es ein Hybrid-Single-Wall Zelt sein wird.

https://vimeo.com/321628759

Bin gespannt, ob sie damit der Konkurrenz Zpacks Duplex oder Tarptent Stratospire Li etwas fähiges entgegensetzen können.

Also haltet eure ultraschweren :mrgreen:  Geldbörsen fest

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Rapapongi:

Bin gespannt...

OT: Du wirst es uns dann bestimmt erzählen. :-) Und wenn du's anschließend an @Chris2901 verkauft hast, kriegen wir noch seine Meinung obendrein - bis zum Frühsommer wissen wir's also und können bei Bedarf schon Drittbesitzer werden.  :-) (Sorry, konnte nicht widerstehen und musste diese unqualifizierte Anmerkung mal einfach posten.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Chris2901:

Das wird dann wieder wunderbares Ami-Blah-Blah-Blah... invincible...awesome...unsurpassed...schnarch...

Und nach zwei Wochen schon auf YouTube: "This has become my go-to shelter for all seasons and destinations in Europe, North America and Asia. I might have to upgrade the stakes, but that's about my only gripe."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb martinfarrent:

OT: Du wirst es uns dann bestimmt erzählen. :-) Und wenn du's anschließend an @Chris2901 verkauft hast, kriegen wir noch seine Meinung obendrein - bis zum Frühsommer wissen wir's also und können bei Bedarf schon Drittbesitzer werden.  :-) (Sorry, konnte nicht widerstehen und musste diese unqualifizierte Anmerkung mal einfach posten.)

Was ein Moderator so alles weiß ... :|

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Andreas K.:

Oh mann, anscheinend wieder so ein unsinniges Pyramidenzelt mit gekappter Spitze... Und Außerdem: Keine Lüfter???

... und rinnt innen das Kondenswasser von den Seitenwänden gar IN die Bodenwanne ab???

:shock:

Checkt mal den Pitch https://vimeo.com/322826526?from=outro-embed

Der scheint sehr einfach. Und auch der Kopf-Fussbereich scheint durch den speziellen Schnitt and den Abspannpunkten der Flächen geräumiger...

Hier wird das Zelt genauer erklärt ...

https://vimeo.com/322829617

Grüßle

bearbeitet von Rapapongi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Rapapongi:

Der scheint sehr einfach. Und auch der Kopf-Fussbereich scheint durch den speziellen Schnitt and den Abspannpunkten der Flächen geräumiger...

Meinst du dieses Feature?

 

Zitat
  • Two side wall guy-out points for increased internal space


Gibt's seit Jahr und Tag an allen möglichen Mids und Halbmids - wie z.B. (mal wieder) dem Lunar Solo. Dass dafür ein spezieller Schnitt förderlich ist, liegt nur am Cuben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Rapapongi:

Und auch der Kopf-Fussbereich scheint durch den speziellen Schnitt and den Abspannpunkten der Flächen geräumiger...

Schade! Ich dachte, dass die Idee von diesem Schnitt aufgenommen wird:
https://de.aliexpress.com/item/Ultraleicht-1-Person-410g-Camping-Zelt-Outdoor-20D-Nylon-Sowohl-Seiten-Silicon-Beschichtung-Kolbenstangenlosen-Pyramide-outdoor/32840464780.html
Dort sind die steilen Fuß- und Kopfseiten konsequent ausgearbeitet.

Wäre das shelter nicht so kurz ...
https://de.aliexpress.com/item/Ultraleicht-1-Person-410G-Camping-innenzelt-Outdoor-20D-Nylon-Beiden-Seiten-Silikonbeschichtung-Kolbenstangenlosen-Pyramide-outdoor-zelt/32842075853.html
... könnte man sogar das inner verwenden.

VG. -wilbo-

bearbeitet von wilbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb wilbo:

Schade

Ja ... Ich befürchte nach den genaueren Betrachtungen und Reviews wird es mehr eine Tropfsteinhöhle sein als ein Zelt :rolleyes:

Hier Grad noch ein weiter Review:

https://youtu.be/ql7_rCGfv3c

... UND es gleicht dem SMS SKYSCAPE TREKKER ziemlich. 

 

bearbeitet von Rapapongi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Rapapongi:

"Breathable panels at head and foot to combat condensation ... "

scheint das Material von der HMG Jacke zu sein ... 

Meine Vermutung wäre, dass es ein atmungsaktives cuben mit ePTFE-Membran sein könnte.
https://www.extremtextil.de/dyneema-composite-fabric-atmungsaktiv-m-eptfe-membran-ctb1b3-10-h2-i-40g-qm.html

Aber wie sowas, (in der Größe), die Physik überlisten soll, ist mir schleierhaft ...
 

bearbeitet von wilbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@wilbo du hast völlig Recht. Die Membrane seitlich werden kaum helfen. Warme Luft steigt auf und kondensiert an der kalten DCF zu Wassertropfen.

Die rinnen dann auch an der Membran runter in die Wanne ... ich kann es mir aktuell kaum anders vorstellen. 

Das einzige was es aus dem ersten Blick kann ist die Stabilität und gute Zugangsmöglichkeit von beiden Seiten

... und es hat auch keinen kompletten Rainbow Zip ... echt Schade. Das kann schon was 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lol... viel zu schwer für ein einwandiges Zelt aus DCF!

Ein bekanntes und in den Staaten unheimlich gehyptes weiteres Zweimannzelt aus DCf wiegt noch weniger... *gähn*!

bearbeitet von J_P
Ein Klappzelt aus superdünnem Titan würde ich mir wünschen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant. Mit Kondensation hatte ich mit Cuben Mids noch nie nennenswerte Probleme aber es wird sicher Fälle geben, wo das feucht wird. Die abgeschnittene Spitze finde ich hingegen super, vermute ich doch, dass dies der Grund ist, warum man es mit normalen Stöcken aufbauen kann, ohne mit Pole Connector hantieren zu müssen, weil die Spitze 160cm hoch ist. Kann mir sogar vorstellen, dass es stabiler steht als ein großes Single Pole Mid. Mein kleines Solomid ist in der Aufbauart zumindest deutlich stabiler als mit Mittel-Pole.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie find ich diesen Art von A-Frame ansprechend ... gerade das Trekker von SMS

oder das Solo von Lightheart ... hatte ich auf der Outdoor so lange und genau inspiziert, dass die Leute von Heartgear glaubten ich sei ein Industriespion :-D

https://lightheartgear.com/collections/tents/products/lightheart-gear-solo-tent-1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann die konstruktion auch nicht nachvollziehen. HMG sollte halt auch was leichtes für 1-2personen, das Ding dürfte aber eine kondens Hölle sein. Und das Event? Zeugs ist mMn an der falschen Stelle, sollte das nicht ganz oben sein, da wo der wasserdampf sich sammelt? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Rapapongi
      Hallo Leute
      Als neuer Besitzer eines der Zpacks Cuben "Ufos" - dem Plexamid V Beta (385g mit Packsack mit allen Leinen und Linelocks) - verfolge ich natürlich die aktuellen Testberichte im WWW.
      Seit heute gibt es einen interessanten Direkt-Vergleich von gleich 4! unterschiedlichen Zelten von einem Youtuber names Blueboy ... zwar in Englisch aber die Scores sind gut nachvollziehbar.
      The Duplex, Plexamid, Hexamid Solo-plus tent & Hexamid pocket tarp ... und ich habe meine Entscheidung gegen das Duplex noch nicht bereut. Am Berg scheint mir die Pyramide gegen Wind/Sturm, stabiler, va auch wegen der geslopten Seite (werd ich gegen die Windrichtung ausrichten)
      Hier der Link: https://youtu.be/DZBWCYp79Fo
      Grüße,
    • Von Rapapongi
      Hallo Leute
      Nun hab ich doch ein launiges Thema fürs Forum. Halte mein nochmals um 35g erleichterte nagelneue Plexamid V von Zpacks in meinen Händen. Mit seinen unglaubliche 385g mit Packsack (9g) UND allen Lines UND Linelocks wird es mir sicher viel Freude für die neue Saison bereiten. 
      Erste Fotos anbei. Weitere Pics folgend sobald es mich damit in die Berge zieht. 
      Rapapongi




    • Von ink
      Hallo, 
      ich habe vor ein paar tagen 2 HMG 2400 Windrider Schwarz  (Ab Sommer 2018 wurden die Hüftgurttaschen ein wenig vergrössert) in slowenien bestellt, da der UL Onlineshop die pre Sommer 2018 dort günstig verkaufte.
      225 euro um genau zu sein. Mittlerweile sind die alle vergriffen. 
      Es handelt sich dabei um die Größe M. Da mich der Rückversand ca. 15 Euro kosten würde dachte ich, ich frage einfach mal hier im Forum ob jemand Interesse hat. 
      Liebe Grüße
       
      PS. Bilder kann ich schicken aber wie gesagt handelt es sich um Neuware. 
       
    • Von Dreizack4
      Hallo!
      Ich bin auf der Suche nach einem wind-und regenfestem 2 Personenzelt welches ich gerne auf meine Wanderungen mit meinem Partner mitnehmen würde und gegebenfalls auch alleine benützen würde. (sollte aber trotzdem für 2P nicht zu kuschlig werden, da wir beide unruhige Schläfer sind.) Da es hauptsächlich beim Wandern in Verwendung käme (evtl. auch bei zukünftigen Radtouren) sollte es trotz Standfestigkeit sehr leicht sein! (unter 2kg) - Und den Elementen, die Gebirge und nördliche Gefilde (wie Schottland) mit sich bringen, trotzen.
      Ich bin auf Tarptent Scarp 2 und auf Stratospire 2 gestoßen, welche mir schon gut gefallen- doch ich bin mir trotz Recherche noch sehr unsicher. Welches davon würdet ihr mir eher empfehlen? Beim Stratospire 2 hab ich zu bedenken, dass es mit 2 Trekking Poles aufgebaut werden muss (welche ich womöglich manchmal extra mitnehmen müsste, da ich bisher immer ohne gewandert bin- doch ich könnte mir es dafür vielleicht angewöhnen), dass es  nicht freistehend ist und ob es genauso windfest ist wie das Scarp 2. Dafür wäre es laut Angaben leichter.  Außerdem wäre alles zusammen schon recht teuer mit dem Import und Zoll nach Österreich und was, wenn etwas kaputt gehen würde?
      Wenn sich allerdings für mich wirklich kristallisiert, dass eines von den beiden der absolute Favorit ist, bin ich bereit die Summe zu zahlen.
      Welche anderen Alternativen könntet ihr mir Empfehlen, welches Zelt wäre unter diesen Umständen Euer Favorit? Freue mich über jede Antwort und Rat!
      (Noch zur Größenorientierung: Wir sind 183cm und 169cm groß.)
      Liebe Grüße
    • Von baenjo
      Hallo,
      ich habe vor in nächster Zeit einige MYOG-Projekten in Angriff zu nehmen und bin deshalb auf der Suche nach Stoffen bzw. Stoffresten verschiedenster Art. Gesucht werden Cuben Fiber (Dyneema Composite), Ripstop Nylon, X-Pac Ripstop etc. aber auch andere Dinge wie Kordeln, Bänder oder Schnallen kann ich gebrauchen.
      Falls wer Stoffreste dieser Art übrig hat, würde ich mich über eine Meldung freuen! 
      Viele Grüße!
  • Benutzer online   27 Benutzer, 2 anonyme Benutzer, 102 Gäste (Gesamte Liste anzeigen)







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.