Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

Hallo, hab vor von München nach Venedig zu gehen. Hab so eine alte olympus Kompaktkamera die wohl nicht gut genug ist für all die Bilder die ich machen möchte.

Deshalb bräuchte ich mal euer Schwarmwissen welche Kamera heute so benutzt wird. Ich stelle mir was unter 500 euro vor. Mit kleinem Stativ für Selvis.

 

ist die RX 100 ein Kauf??

 

Hab ihr Ideen???

 

Gruß robert

bearbeitet von Sicario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Sicario:

Hi, das hab ich schon gelesen. Nicht meine Preisklasse.

Sorry, ich hätte es etwas genauer verlinken sollen.
Mir ging es eher um diese allgemeine Stellungnahme:
https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/7760-welche-4k-kompakt-kamera-mit-180°-klappbildschirm/?do=findComment&comment=122937

... ansonsten gibt es einiges über die Suchfunktion zu finden.
https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/search/?q=rx100

 

bearbeitet von wilbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was sollen denn für Bildansprüche erfüllt werden?

Denn je nach dem kann man von Smartphone bis Mittelformat vom Preis abgesehen alles kaufen.

Gebraucht erweitert Deine Möglichkeiten. Guter Allrounder wäre eine gebrauchte Nikon V1. Gutes System, das leider gescheitert ist.

Ich hätte noch ein Lumix MFT Gehäuse, das ich verkaufe. Dazu muss dann noch eine bzw mehrere Objektive gekauft werden.

Spezifizier erstmal worum es geht. Für Erinnerungen reicht oft das smartphone.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sicario,

ich bin im August 2018 von München nach Venedig gelaufen.

Als Kamera hatte ich mein iPhone SE (140g mit Case und Kordel) dabei, mit dem ich in 4 Wochen 4717 Fotos und 23 Videos aufgenommen habe. Teilweise einhändig, hinten rum, laufend oder wenn die Anderen mit Ihren Stöcken, dem Fels oder der Regenjacke zu tun hatten. Da sind bestimmt viele Fotos dabei, die von Qualität oder Ausschnitt Schrott sind, abgesehen von vielen Handinnenflächen, Himmel oder willkürlichem Schotterweg.

Runterdestiliert auf 100 bis 200 Fotos war mein Privatpublikum bislang immer beglückt und kaum ermüdet.

Aber natürlich investiert jeder Herzblut, Mühen und Geld in anderen Bereichen. Ich muss zugeben, daß ich bei Fotografie eher unambitioniert bin, zumindest was die Technik angeht. Wenn ich wiederum @wilbo´s Produktfotos fürs Forum sehe, geht mir auch das Herz auf.

@Dingo tippt schneller und meint quasi das selbe.

IMG_8896.thumb.JPG.69f0f456f8410cea45b01dc9c67ec127.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Matzo:

Wenn ich wiederum @wilbo´s Produktfotos fürs Forum sehe, geht mir auch das Herz auf.

Dank Dir!
... wie schön zu hören.

Die werden allerdings mit einer 12 Jahre alten nex-3 gemacht ... :grin:
https://www.digitalkamera.de/Testbericht/Testbericht_Sony_NEX-3/6716.aspx
(+ mittelcooles Setobjektiv)

VG. -wilbo-

bearbeitet von wilbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Matzo:

München

Tolles Bild @Matzo 

OT: möcht auch bald Mal eine Teilstrecke vom L1 machen ... hab aber leider nur 10 Tage Zeit. Welchen Teil würdest du empfehlen?!

besten Dank schon Mal! 

bearbeitet von Rapapongi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann die Panasonic Lumix GX80 empfehlen. Mit Objektiv vor einem Jahr für 450€ bekommen. Sollte jetzt also günstiger möglich sein. Gewicht des bodys liegt bei 430 gr. Das leichte pancake Objektiv was oft dabei ist wiegt etwa 80 gr.

Lohnt sich natürlich nur, wenn man vorhat, sich noch weitere Wechselobjektive zuzulegen. Dabei ist dann meiner Meinung nach das MFT System aufgrund der großen, relativ günstigen und leichten Objektivauswahl ein guter Kompromiss aus professioneller Qualität und einem leichten, kompakten System.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte auf der München—Venedig-Wanderung letztes Jahr die Sony RX-100 mk3 dabei, mit der ich sehr zufrieden war, und auch immer noch bin. Mein Fokus ist definitiv Foto, und deshalb reicht mit das ältere Modell ohne erweiterte 4K-Video-Funktionen aus. Für längere, aussichtsreichere Touren hab ich die Kamera gern dabei, ansonsten bin auch ich meist nur mit Handy-Kamera unterwegs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

+ 1 für die Sony RX 100 M3. Habe die seit rund 2-3 Jahren im Einsatz und bin immer noch zufrieden. Einzig der Brennweitenbereich am langen Ende ist etwas mager. Das vermisse ich jedoch nur jeweils bei Tieren (va. Steinböcke usw.).

Hier würde sich die RX100 M6 anbieten, die kostet aber fast soviel wie ein Eigenheim;-)

Ein voller Akku reicht bei mir für rund 5 Tage. Klare Kaufempfehlung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Panasonic GM1 - die kleinste und leichteste Systemkamera der Welt. Gebraucht für 150€. Dazu das 12-32mm (KB 24mm-64mm) Objektiv für 100€. Der Sensor ist ca. doppelt so groß, wie der der RX100

Und wenn du Freistellung haben willst, dann das Olympus 45mm (KB 90mm) F1.8 für 180€ dazu. Ein besseres Freistellungspotenzial/Gewicht/Volumen Verhältnis hast du bei keiner anderen Kombo.

Panasonic GM1 200g, 12-32mm 70g, Olympus 45mm 130g

Oder wenn nur 28mm (KB)reichen - Ricoh GRII, 250g mit APSC Sensor (250% größerer Sensor als die RX100)

 

12mm F8

p2081173wbk4y.jpg

p121071054klx.jpg

45mm F1.8

p304174448kej.jpg

p3021719lkks3.jpg

bearbeitet von mazzn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.3.2019 um 12:06 schrieb mazzn:

Panasonic GM1 - die kleinste und leichteste Systemkamera der Welt. Gebraucht für 150€. Dazu das 12-32mm (KB 24mm-64mm) Objektiv für 100€. Der Sensor ist ca. doppelt so groß, wie der der RX100

Und wenn du Freistellung haben willst, dann das Olympus 45mm (KB 90mm) F1.8 für 180€ dazu. Ein besseres Freistellungspotenzial/Gewicht/Volumen Verhältnis hast du bei keiner anderen Kombo.

Panasonic GM1 200g, 12-32mm 70g, Olympus 45mm 130g

Sieht gut aus die GM1! Wie lange hält denn der Akku, und kann der via USB in der Kamera aufgeladen werden? Sonst kommt nochmals ein Ladegerät dazu, und Abhängigkeit vom Stromnetz, ausser der Lader hätte USB Anschluss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schau mal DA oder bei ebay oder Amazon oder.... Diese Ladeschalen gibt es für (fast) alle Akkutypen, auch die 7,4 V Typen. Immer mit USB, teilweise auch zusätzlich 12V und 220V Option.

 

PS. im Zweifelsfall besorge dir ein entsprechendes Ladegerät für einen etwas größeren Akku und baue es um.

bearbeitet von kra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb kra:

Na ja, in dem Test hier wird aber auch deutlich auf die Schwächen der RX0 hingewiesen - primär die schlechte Bedienbarkeit und das lichtschwache Objektiv

klar mit f4 kannste weder brilliante Nachtaufnahmen machen, noch besonders gut freistellen. Aber das Teil ist superleicht, superklein und macht dafürüberaus gute Fotos (und das sogar in Raw)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mittlerweile gibt es auch die IIer Version - das klingt eigtl. ganz interessant. 1 Zoll Kamera mit 24mm Festbrennweite Blende 4 auf 132g, Klappdisplay - nochmal eine Schippe leichter als Kompaktkameras mit 1 Zoll. 

bearbeitet von mazzn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb mazzn:

Mittlerweile gibt es auch die IIer Version - das klingt eigtl. ganz interessant. 1 Zoll Kamera mit 24mm Festbrennweite Blende 4 auf 132g, Klappdisplay - nochmal eine Schippe leichter als Kompaktkameras mit 1 Zoll. 

Die befindet sich halt einiges über dem mit 500€ angesetzten Budget. In vielleicht zwei Jahren sieht das sicher anders aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.