Jump to content
Ultraleicht Trekking
pfrinz

[Biete] Trekkertent Phreeranger DCF *NEU*

Empfohlene Beiträge

Jo!
Biete ein neues Phreeranger DCF von Trekkertent aus England. Es hat auf beiden Seiten Türen Innen & Außen, das IZ ist Mesh mit Silpoly Boden.
Zudem haben die Reißverschlüße der AZ Türen je einen zusätzlichen Läufer am oberen Ende, so kann man die Türen öffnen ohne dass sie runterhängen (oder ins IZ geblasen werden...).
Das Zelt kommt ohne Heringe und Packsack. 4 Leinen mit Spannern sind dran, zusätzliche Leinen können angebracht werden.

Wiegen tut es auf meiner Waage (die nicht besonders hochwertig ist...) 856 Gramm. Man beachte dass es sich um ein vollwertiges Doppelwandzelt mit zwei Eingängen mit Apsiden handelt! :)

NP mit den Extras und Versand ist knapp 800€, ich hätte gerne 680€ dafür.
03cbe61209576714.jpg cf08ab1209576904.jpg be02161209577154.jpg b3fd2a1209577454.jpg 

bearbeitet von SouthWest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb pfrinz:

Neuer Preis: 630€

Erstaunlich wenig Interesse, liegts "nur" am Preis? Freu mich über eure Meinungen.
Max

Vielleicht auch ein wenig am Gewicht in Kombination mit dem Preis. Klar hat DCF auch andere Vorteile, aber die die Silpoly Version ist mit 890 Gramm halt nicht viel schwerer, dafür aber mit 340 Pfund ein Stück günstiger. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn Du schon vom NP gut runtergegangen bist, ist es dennoch sehr viel Geld. Auch würde mich interessieren, wie das Packmaß ist, wenn es transportiert wird. Hast Du mal ein Bild, inklusive des Gestänges? Ja, und dann, da spreche ich nur für mich, ist ein weißes Zelt für meine Zwecke nicht so gut geeignet. 

Gruß

Thomas

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht ist auch das AZ + IZ Sologewicht für einige von Interesse? Beim Phreeranger hat man ja die Möglichkeit das AZ solo zu verwenden, was in einigen Einsatzgebieten durchaus eine gute Option ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb rentoo:

[...] Ja, und dann, da spreche ich nur für mich, ist ein weißes Zelt für meine Zwecke nicht so gut geeignet. 

Gruß

Thomas

 

Ist allerdings grünes Cuben :mrgreen:.

@Michas Pfadfinderei Die Maße findet man relativ genau (war zumindest bei meinem Stealth so) auf der Website. 

Mich würde es ja reizen, aber ich hatte dieses Jahr schon einen Großeinkauf bei Trekkertent :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb schrenz:

Ist allerdings grünes Cuben :mrgreen:.

Oh, ich bin mit Farbenblindheit geschlagen. Stimmt, jetzt wo Du es sagst, sehe ich auch grünes Cuben. Danke für den Hinweis. :mrgreen:

bearbeitet von rentoo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Anregungen!

Ich habe mehr Neugier (Wortspiel: Neu-Gear :) ) als Bedarf, sowie Geld und Raum. Ist halt ein Hobby, irgendwie... Das Zelt hat jedenfalls keine Beschädigungen únd ist unbenutzt!
Also, IZ & AZ Gewicht: 324g & 332g -> 656g, + Gestänge 200g. -> 856g.

Maße gibts wie gesagt beim Hersteller, die stimmen auch.

Ich habe das Zelt in einem 13L SeatoSummit UltraSil DryBag, da passt es gut lose hinein. Fest stopfen sollte man es ja nicht, aber ordentlich aufrollen ist auch nicht immer drin ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OT:

vor 4 Stunden schrieb pfrinz:

Gewicht: 324g & 332g -> 656g, + Gestänge 200g. -> 856g.

Kurze Info: Die Silpoly Version wiegt (bei mir) ca. 200g mehr und für die vier Spannleinen kommen nochmal ca. 50g dazu.

bearbeitet von nivi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.