Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Veganes Milchpulver gesucht.


Fishmopp

Empfohlene Beiträge

Am 30.3.2022 um 17:49 schrieb unsinnierer:

Dazu hatten wir weiter oben (ab 29.01.) schon ein paar Beiträge. @BergschlumpfHattest du das Pulver schon outdoor im Einsatz und wenn ja, wie machst du aus dem Pulver den fertigen Haferdrink? Rührst du unter schlückchenweiser Beigabe von Wasser einfach mit dem Löffel langsam und geduldig auf?

Hab das SharePulver in allen Geschmacksrichtungen Zuhause, falls man krank wird, kann man ja nicht einkaufen, dann ist es okay. Ansonsten ist es kein würdiger Ersatz, da ist der Aufwand einfach zu groß. Aber für die Tour und Reisen generell eine wirklich brauchbare Alternative. Ich mische es mit wenig kaltem Wasser mit einer Gabel an, und sobald der feste Brei sämig ist, fülle ich nach und nach mit Wasser auf. Genau so, wie man ein Fläschchen zubereitet, halt.  

Funktioniert sehr gut, mit heißem Wasser hab  ich keine gute Erfahrungen gemacht, dann klumpt dass schon ganz schön. Steht auch kaltes Wasser drauf. 

Instant Haferflocken gehen, sind aber selbst gemahlen eine Notlösung, ich finde sie im Müsli okay, im Kaffee bäh. Da schmeckt man die einzelnen Flocken und sie lösen sich nicht auf.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

De meisten Pulver, die in Wasser leicht verklumpen und sich mit dem Loeffel nur schwer aufloesen lassen, lassen sich prima mit einem Mini-Schneebesen aufloesen, den man zwischen den Handflaechen rotieren laesst, aenlich wie beim "Feuer bohren".
Die Dinger wiegen sehr wenig, kosten nix, kann ich nur dazu raten mal auszuprobieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 24.4.2022 um 12:32 schrieb khyal:

De meisten Pulver, die in Wasser leicht verklumpen und sich mit dem Loeffel nur schwer aufloesen lassen, lassen sich prima mit einem Mini-Schneebesen aufloesen, den man zwischen den Handflaechen rotieren laesst, aenlich wie beim "Feuer bohren".
Die Dinger wiegen sehr wenig, kosten nix, kann ich nur dazu raten mal auszuprobieren.

Oh da gibt's bei IKEA ein günstiges Kinderset für die Spielküche, da hab ich meinen her - da ich aber mit dem Benutzer um die Nutzung streiten muss, kann ich nur empfehlen, 2 Sets zu holen, wenn man Gartenzwerge hat....

 

Ist auch ein Schöpflöffel/Schaumlöffel und anderes drin gewesen, falls wer sowas sucht in Mini und UL.

 

Gabel geht auch, aber @khyal, Du hast es echt perfektioniert...

Bearbeitet von Freigeistige
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 48 Minuten schrieb kra:

Hey, das ist aber nicht UL - dafür nehme man einen kleinen "Astquirl", wie man ihn an den meisten Nadelbäumen findet. Klein, leicht, NACHHALTIG und Dual-Use (als Feuerholz)! 

Ok der Schluss ist also, ein "echter" veganer ULer wandert nur noch in Nadelwald, damit er sein Pulver verquirlen kann ? :mrgreen:

OT: Erinnert mich irgendwie dran, als wir hier vor vielen Jahren mal einen Ausruesstungsthread fuer autarke Touren hatten (gibt nun mal nicht auf jedem Trail kleinen Re-Supply-Abstand) und dann irgendein Hardliner meinten, wenn ich sowas wandern wuerde, waere ich kein echter ULer, die wuerde nur da wandern, wo man min alle 2 Tage Lebensmittel nachkaufen koennte :roll:

btw und das klappt bei Dir, den dann wirklich zwischen den Handflaechen mit hoher Geschwindigkeit drehen zu lassen ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:mrgreen: ich hab nur geschrieben 

vor 1 Stunde schrieb kra:

... dafür nehme man einen ... 

Als passionierter Tee-Trinker (Grüntee, 80° Brühtemperatur!) ist das kein Thema für mich ;-) .

Kaffee nur aus gesellschaftlichen Zwängen heraus, wenn es nicht anderes gibt oder ich zwingend wach bleiben muss. Dann kommts aber nicht auf Geschmack sondern alleine auf die Menge an Coffein (Variante "Herzinfarkt" oder Coffeintablette)  an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 26.4.2022 um 10:46 schrieb khyal:

Ok der Schluss ist also, ein "echter" veganer ULer wandert nur noch in Nadelwald, damit er sein Pulver verquirlen kann ? :mrgreen:

OT: Erinnert mich irgendwie dran, als wir hier vor vielen Jahren mal einen Ausruesstungsthread fuer autarke Touren hatten (gibt nun mal nicht auf jedem Trail kleinen Re-Supply-Abstand) und dann irgendein Hardliner meinten, wenn ich sowas wandern wuerde, waere ich kein echter ULer, die wuerde nur da wandern, wo man min alle 2 Tage Lebensmittel nachkaufen koennte :roll:

btw und das klappt bei Dir, den dann wirklich zwischen den Handflaechen mit hoher Geschwindigkeit drehen zu lassen ?

und dann wundern, wenn die Tasse ein Loch hat :-D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Ich werde zu Pfingsten Mandelmehl als Milchpulverersatz versuchen. Geplant ist ein ZipLoc Beutel mit einer Mischung aus Haferflocken (zart), gehackten Hasel-Nüssen, Zimt, gefriergetrocknete Früchte und Mandelmehl (nicht entölt).

Mandelmehl löst sich nicht auf (was als Nuss/Kern im Müsli auch egal wäre), aber färbt das Wasser und durch die Fette bekommt man ein gewisses Mundgefühl.

Ich liebäugel damit, in einem UL geeigneten Gefäß Mandelmuß mitzunehmen.... Damit könnte unproblematisch Milch angerührt werden, es schmeckt im Kaffe anstatt Milch und ist als Nudelsoße wie auch Kartoffelpüree-Verfeiberung ähnlich wie Tomatenmark verwendbar.

Bereits ausprobiert: die o.g. Mischung mit Mandelmus (statt Mandelmehl) mit 1-2 Eiern (auf dem Weg beim Hofladen oder Supermarkt gekauft oder Eipulver) verrühren, etwas quellen lassen (Haferflocken als Mehlersatz müssen etwas länger Quellen) und den Teig als Pfannkuchen anbraten bzw. als "Kaiserschmarrn" zerreißen - sofern man Öl zum Braten in der UL Küche mitnimmt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Es gibt bei Greenforce auch ein Hafermilchpulver, aus dem man 4 Liter bekommt. Aktuell auch als B-Ware für 4 €. Ansonsten gibts bei dem Shop so gut wie immer 25% Rabatt mit diversen Gutscheincodes. Zur Löslichkeit oder Geschmack kann ich noch nichts sagen, ich habe heute selbst das erste mal dort bestellt.

 https://www.greenforce.com/products/bio-hafer-drink-natur-easy-to-shake

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 33 Minuten schrieb be8an3:

Es gibt bei Greenforce auch ein Hafermilchpulver, aus dem man 4 Liter bekommt. Aktuell auch als B-Ware für 4 €. Ansonsten gibts bei dem Shop so gut wie immer 25% Rabatt mit diversen Gutscheincodes. Zur Löslichkeit oder Geschmack kann ich noch nichts sagen, ich habe heute selbst das erste mal dort bestellt.

 https://www.greenforce.com/products/bio-hafer-drink-natur-easy-to-shake

Wäre gespannt auf ein Feedback von Dir wenn Du es hast, bei der B-Ware steht ja leider dabei, das es sich schlechter lösen lässt und gut geschüttelt werden muss, was draußen meist schlecht geht. Das Mischverhältnis ist gleich wie bei den oben bereits erwähnten Pulver vom DM, wobei es damit meist noch wässrig ist.
Wenn Du überzeugt bist, teste ich es glaub auch mal. Danke für die Info.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, das Paket ist inzwischen angekommen. Kurzer Testbericht zum (B-Ware!) Pulver:

Habe nach Anleitung 20 g Pulver mit 200 ml Wasser in einem Glas vermischt und mit einem Löffel verrührt. Auf den Bildern sieht man, dass sich viele kleine Bröckchen nicht gelöst haben. Als ich das ganze dann in einen Shaker geschüttet habe, um zu sehen, welche Konsistenz es geschüttelt hat, hatten sich auch ein paar größere Bröckchen unten am Glasboden abgesetzt.

Im Shaker ist alles super gelöst. Sofern man also eine Flasche mit großem Durchmesser beim Flaschenhals hat, wäre das eine gute Alternative. Geschmack ist auch gut, schmeckt halt nach Hafermilch :) 

Nochmals zur Betonung: Das betrifft nur die B-Ware des Hafermilchpulvers!

A7DAFC13-108B-449E-BEFE-0DA50E6FA8DA.jpeg

C2BABF25-D718-44F4-A165-8CB1DF8758AB.jpeg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Weil hier häufig Probleme mit der Löslichkeit von Kokosmilchpulver beschrieben wurden, habe ich gerade mit dem (schon vorher bestellten :wink: ) gefriergetrockneten Biovitera-Pulver experimentiert. In kaltem Wasser löst es sich nicht sonderlich gut, aber minimal temperiert ergibt einen leckeren Drink. Flockt auch in heißem Wasser nicht aus - in Kaffee habe ich es jetzt noch nicht probiert, aber ich schlürfe gerade eine  heiße Schokolade. Es schmeckt, wie zu erwarten, eindeutig nach Kokos, den Geschmack sollte man also nicht gerade hassen. 8-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...