Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Wer von Euch hat/benutzt ein Wohnmobil/Camper/Auto zum Übernachten?


Pitz

Empfohlene Beiträge

vor 11 Stunden schrieb llurk:

Seit 2 Wochen sind wir übrigens zu viert und ich suche seit Wochen/Monaten intensiv nach einem Ersatz. Der Bus wird uns jetzt endgültig zu klein. 

Herzlichen Glückwunsch!!! Ich hoffe, allen Beteiligten geht's gut. Das ist ja immer eine spannende Zeit, sich aufeinander einzustellen und den Alltag neu zu gestalten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb llurk:

beim Skoda waren die Platten schon befestigt. Mit einem Riemen und dann bei der Halterung für die Rückbank durchgefädelt.

 

 

 

Ich meinte nicht die Platten der Liegefläche, sondern, das Teil über der Mittelkonsole direkt hinter den Sitzen, wo die Platten aufliegen. Habt ihr das einfach locker hinter die Sitze gestellt oder auch irgendwie befestigt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb llurk:

Bild vom aufklappten Tisch habe ich leider nicht bei der Hand. Die Winkel sind aus dem Baumarkt und lassen sich einfach aufklappen. Die Tischplatte liegt los drauf, damit ich die etwas auf die Seite schieben kann. Gegen das kippen ist sie mit einer Leiste gesichert die quer oberhalb der Winkel angebracht ist - so dass man die Tischplatte "saugend" darunter schieben kann. Hat sich gut bewährt.

Hab leider nicht ganz verstanden, was das für Winkel sind und wo ihr die befestigt habt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb solarperplexus:

Ich meinte nicht die Platten der Liegefläche, sondern, das Teil über der Mittelkonsole direkt hinter den Sitzen, wo die Platten aufliegen. Habt ihr das einfach locker hinter die Sitze gestellt oder auch irgendwie befestigt?

Ah du meinst die Stütze der klappbaren Kopfteile? Ja die habe ich einfach in die Schiene der vorderen Sitze gesteckt. 

vor 11 Stunden schrieb solarperplexus:

Hab leider nicht ganz verstanden, was das für Winkel sind und wo ihr die befestigt habt.

Erkennst du es hier?

image.png.4294057840cfcda45a89b59a8de447d5.png

image.png.ca5b7c0f71afaf36030069cf9647dd6c.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo llurk,

danke für die bilder und dass du dir die zeit genommen hast. ja, damit kann ich es besser erkennen. d.h. das sind klappwinkel, die irgendwie einrasten und die tischplatte liegt tatsächlich einfach locker drauf. hätte nicht gedacht, das das bei der plattengröße hält. auf den fotos sieht es so aus, als wären unter der tischplatte noch 2 weitere klappwinkel mit einer platte. sehe ich das richig? ein kindertisch?

grüße aus dem schönen nordhessen

Hanno

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb solarperplexus:

Hallo llurk,

danke für die bilder und dass du dir die zeit genommen hast. ja, damit kann ich es besser erkennen. d.h. das sind klappwinkel, die irgendwie einrasten und die tischplatte liegt tatsächlich einfach locker drauf. hätte nicht gedacht, das das bei der plattengröße hält. auf den fotos sieht es so aus, als wären unter der tischplatte noch 2 weitere klappwinkel mit einer platte. sehe ich das richig? ein kindertisch?

grüße aus dem schönen nordhessen

Hanno

 

Ja so Klappwinkel aus dem Baumarkt, hält auch nur mit der Klemmung überraschend gut. Also so gut, dass man problemlos mit Kind essen kann oder ich am Laptop arbeiten kann.

Unten ist die gleiche Konstruktion nochmal verbaut. Das dient für den Umbau zum Bett, dafür wird die Tischplatte um 90° verdreht aufgelegt. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke, seit knapp 3 Wochen haben wir ein zweites Kind und zu viert ist uns der Opel endgültig zu klein. Seit gestern gibt es einen Nachfolger. Da ich neben 2 Kindern, Partnerin, Arbeit und Sport leider keine Zeit für einen Selbstausbau habe, habe ich was fertig ausgebautes gesucht:

ducato.png.cf67ac73b41903ffcf771ff6d650fe49.png

Der Opel wird verkauft und der soll unser einziges Auto werden und den Spagat von Alltag (wobei wir das Auto fast nur für Freizeitaktivitäten nutzen) bis zu einer halbjährlichen Reise mit 2 Kleinkindern schaffen. Ich bin gespannt und werde berichten. Am Freitag hol ich ihn und dann beginnen die Optimierungsarbeiten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.