Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

Hat jemand von euch kurze Regenhosen?

Gerade vom Radfahren (Mountainbiken) kennt man ja auch die kurzen regenhosen. Nutzt das jemand auch zum wandern? der meiste regen landet ja eigentlich eh auf den Oberschenkeln.

Klar man ist nicht ganz so trocken wie mit langen. Aber ich schätze mal ähnlich wie mit einem regenkilt. Würde dann vermutlich nur ne kurze hose drunter ziehen und über die Wander- bzw- in meinem fall laufschuhe würden sie so gut drüber passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man schnell genug läuft, könnten Rainlegs auch interessant sein. :D Die sind aber eher fürs Radfahren entwickelt und schützen die Oberschenkel vor Regen.

Wenn es ganz warm ist, würde sich eine Badehose als "Regen"-Shorts anbieten...

bearbeitet von cico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb cico:

Wenn es ganz warm ist, würde sich eine Badehose als "Regen"-Shorts anbieten...

Bei kurzem Niesel einfach eine schnelltrocknende Hose 
Bei echtem Regen nichts was sich vollsaugt so wie badehose..bloß nicht. damit scheuerst du dir alles wund.
Und wenn es wirklich lange und heftig schüttet läuft dir der kram nur in die schuhe bei einer kurzen hose. 
Also entweder eine lange regenhose für mieses wetter oder etwas schnelltrocknendes oder einen kilt oder sowas wenn es mal nicht so heftig wird oder allg wärmer ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze ganzjährig eine kurze Regenhose, die bis knapp unters Knie geht. Relativ weit geschnitten, sodass sie über die Schuhe geht und die Belüftung verbessert wird.

Hat die Vorteile eines Regenkilts, aber mit mehr Bewegungsfreiheit.

Drunter trage ich eine Nylonhose/Windhose, die kaum Wasser aufnimmt, damit finde ich es in Ordnung, wenn die Waden nass werden.

bearbeitet von JanF

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nutze selber eine kurze Regenhose für die meisten Touren im Jahr dabei. Einfach ne günstige Regenhose im Internet bestellt, auf gewünschte Länge geschnitten und ein elastisches Gummiband mit Kordel eingenäht. Fertig. 

Meistens sind Regenhosen für mich zu warm, auch bei 10 Grad, aber das sind wiederum dann Temperaturen, bei denen ich nur ungerne eine komplett nasse kurze Hose habe. Auch gerade in Schottland merke ich wieder, dass mein Versuch, einmal eine lange Regenhose zu tragen, mir nicht wirklich gefällt - never change a running system. 

Ich kann den Wunsch nach einer kurzen Regenhose durchaus verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine Fahrradregenhose in knapper Überknielänge und eine Nummer größer im Sarek mal in Verbindung mit Stiefeln als einzige Hose benutzt. Die Hoste hat sehr gut funktioniert, die Stiefel waren ein Wassergrab.

Als Konsequenz beim nächsten Mal dann Regenhose, Meshschuhe und kniehohe Sealkinz/Dexshell-Socken. Die Kombi war für mich dort (Temperaturbereich) ideal. (Die kurze Regenhose hatte damals meine Tochter, ich dann eine lange. Beim nächsten Mal nehme ich wieder die Kurze, ist einfach angenehmer.)

Vorteile:

  • Fahrradware hat für wenig Geld einen gedoppelten Hosenboden.
  • Belüftung gut genug für den hohen Norden.
  • Minimiertes Gewicht (kurze Länge, einzige Hose)
  • Wasser, dass die Beine herabläuft, läuft an den Socken runter und aus den Schuhen wieder raus.
  • Flussquerungen jeder Art ohne jedes Umziehen.

Mein kuzes Video dazu habe ich ja schon verschiedentlich verlinkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.