Jump to content
Ultraleicht Trekking
  • Gleiche Inhalte

    • Von Chris W.
      Hallo liebe UL'er, 
       
      heute und morgen möchte ich mir gern ein neues Tarp nähen. Zum Einsatz kommt das 10D Silnylon von Aliexpress. Als Schnittmuster habe ich mir folgendes überlegt:
      http://lytw8.com/My_Gear.html#LytW8_1P_Cat_Tarp 
      Hier die PDF der cuben Version: http://lytw8.com/uploads/LytW8_Cuben_Tarp_Design.pdf
      Jetzt stellen sich mir 3 Fragen: 
      Das Silnylon hat ganz klar eine linke und eine rechte Seite: bei dem Schnittmuster würde einmal die linke Seite außen liegen (die Beschichtung demnach innen). Der Stoff ist so dünn, da macht das (denke ich) keinen Unterschied. Was meint ihr?  Weil es dann so schön straff abzuspannen ist würde ich gern einen leichten catenary cut (2-max 3 cm) vorsehen (trotz silnylon). Ist es möglich (sinnvoll) den catenary cut an der Firstnaht wegzulassen? Das würde das Nähen leichter machen.  Ggf möchte ich auch Beaks vorsehen wie hier, denn das Tarp ist für den Herbst /Winter gedacht und soll Windschutz bieten (für den Sommer habe ich mein 3x1.5m Quick'n Dirty Tarp). Gibt es dort Gestaltungsrichtlinien? Gibt es Beaks bei denen der Aufbau als Halbpyramide noch möglich ist? Grundsätzlich hatte ich vor rechtwinklige Dreiecke zu nutzen bei denen die kurze Seite ca 30-40cm lang ist . Wie macht ihr das?  Natürlich habe ich die letzten Tage fleißig im Forum gelesen, konnte aber keine Antwort auf genau meine Fragen finden. Ich hoffe ich habe nicht den einen Thread mit allen Antworten drin überlesen. 
       
      Vielen Dank für die Hilfe. 
      Grüße aus dem Münsterland 
    • Von cergol
      Hallo Bastler,
      ich plane gerade ein neues Zelt und möchte dazu meine Reste vom beigen 15D Silnylon von Ali verarbeiten. Egal wie ich es drehe und wende es reicht nicht ganz.
      Hat jemand noch ein Reststück mit 150x150cm oder zwei Reste mit 75x150 cm? Das wäre hervorrangend!
      Alternative: vom gleichen China Dealer etwas vom grünlichen 10D Silnylon übrig? Beide Stoffe sind dort ausverkauft.
      Bitte melden, dankeschön.
       

    • Von HAL23562
      Ich hab mal versucht eine Faltschüssel zu bauen, die sehr leicht ist. Ist vielleicht nichts für beinharte ULer aber vielleicht etwas für diejenigen, die gern so leicht wie möglich unterwegs sein wollen.
      Das Teil hat die Abmessungen einer kleinen Ortliebschüssel, wiegt mit 57 g aber gerade mal ein 1/3. Wenn ich statt der verwendeten PVC-Rohre Carbon nehmen würde, dürften sich wohl sogar unter 50 g erreichen lassen.
      Das Problem bei dieser Schüssel aus Silnylon ist, dass sie einigermaßen stabil steht. Ich denke, da habe ich erst einmal eine Lösung gefunden. Näheres in diesem kleinen Bericht hier click! Und hier das fertige Teil:

      HAL
    • Von ULgeher
      Mich interessieren Eure Erfahrungen was das Versagen von Nähten und Stoff angeht.
      Anlass sind der Fall von @Norweger, der vor einem Jahr einen eindrücklicken Fall geschildert hat...
      ...und kürzliche Diskussionen über die Ursachen dieses Versagens und wie diese zu vermeiden sind:
      Ich fände es nun interessant, weitere Erfahrungen hier in einem neuen Thread zu sammeln.
      Ebenso Eure Analysen zu den Ursachen.
      Andreas führt das Versagen auf die Perforation durch die Nadel zurück. Die ist bestimmt ungünstig, und das Argument, die Kräfte auf möglichst viel Fläche zu verteilen um hohe Punktbelastungen zu vermeiden ist bestimmt richtig. Allerdings fällt es mir immer noch schwer zu glauben, dass die Perforation alleine Schuld ist... es wird ja nicht quadratmeterweise Stoff rausgestanzt, sondern es sind eher kleine Beschädigungen. Vielleicht ist die hohe Punktbelastung durch den Faden schuld, der an so einer Stelle zerrt? Vielleicht spielt dann die Fadenspannung und Elastizität eine grössere Rolle als die Stichlänge? Norweger hatte ja 4mm Stichlänge, was schon recht lang ist, und trotzdem ist das passiert.
      Spekulieren kann man natürlich lange, ich fände es aber wie geschrieben auch interessant, hier weitere Beispiele aus der Praxis zu sammeln.
    • Von Rio
      Moin,
      ich biete ein 
      GoLite Shangri-La 3 an.
      grün
      silnylon ( noch das gute Material, welches nicht klebrig ist )
      Top Zustand
      mit original Packbeutel
       
      Preisangebote bitte per PN...
       
       

       
  • Benutzer online   45 Benutzer, 0 anonyme Benutzer, 190 Gäste (Gesamte Liste anzeigen)







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.