Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

vor 15 Minuten schrieb Schwede:

Hej hej @Trekkerling

Sag mir rechtzeitig bescheid, dass ich genug Fleisch da habe und der Grilll heiss ist. ;-)

*winks* Ted


 

Super, vielen Dank für das Angebot! Aber im Moment planen wir noch den SL1 zu gehen, und Röstanga liegt da ja leider nicht direkt am Weg. Schade schade...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb skullmonkey:

Wer sich einfach mal entspannen möchte =) 

ich mag das seeeehr :) Vor allem wegen der Geräusche. Keine hippe Thruhikermusik (die auch manchmal cool ist) empfinde ich hier als sehr entspannend.

bearbeitet von ArminS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Video, vielen Dank dafür, Hendrik. Ich liebe so ruhige unaufgeregte Videos ohne Musik und viel Gelaber. Und dass Du die viele Extra-Lauferei mit Kamera-Aufstellen und wieder -Holen in Kauf nimmst verdient meinen vollen Respekt!

Eine kurze Frage dazu noch: mit was für einem Programm schneidest Du? Ich versuche mich auch gerade in den Videoschnitt reinzufuchsen, und weil ich es ja nicht kommerziell mache, mit Freeware. Bisher komme ich mit Shotcut am besten klar. Mit DaVinci Resolve hab ich am Anfang mal etwas rumgespielt, aber mich haben die vielen Einstellmöglichkeiten etwas überfordert. Aber wahrscheinlich hast Du ja ein Profi-Programm, so lange wie du das schon machst, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Trekkerling:

mit was für einem Programm schneidest Du?

OT: Danke @Trekkerling =) Ich arbeite mit Adobe Premiere Pro, das kann ich sehr empfehlen da es a) "einfach" ist wenn man es mal verstanden hat, und b) gibt es ne Menge guter YT Tutorials wenn man mal was neues ausprobieren will/ nach einem Effekt/ etc. sucht und nicht weiss wie es gemacht wird. Dagegen spricht halt das teure Adobe Abo, welches glaube ich um die 15€ im Monat minimum kostet? Da bist Du mit ner "Free" Software evtl. besser dran, trotz Einschränkungen. Aber Adobe hat glaube ich immer ein "30 Tage testen" Abo, das ist gut zum reinschnuppern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

Ende letzten Jahres habe ich die traurige Nachricht erhalten, dass Mors Kochanski verstorben ist. Er ist eine Outdoor-Legende und hat unglaublich viele Erfahrungs-Daten gesammelt und veröffentlicht.
Lange vor Youtube hat er selber Filme gedreht, um die Grundlagen des Draußen-Lebens zu vermitteln.

Ich habe mir bisher nur diese Episode seiner „Lehrstücke“ runtergeladen (Kostenpflichtig) und war erstaunt über die Informationsdichte.
Viele Aspekte des Kleidungskonzepts sind zwar nicht neu, werden aber hier fundiert erklärt und belegt. Die vorgestellten Daten haben immer noch ihre Gültigkeit und können leicht auf die aktuellen Materialien transformiert werden.

Darüber hinaus ist es eine charmante Reise in die Zeit als Video aufkam und es zum ersten Mal möglich wurde, eigene Filme kostengünstig zu produzieren. ;)

VG. -wilbo-

bearbeitet von wilbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deutschlandradio zum Thema 'Waldbaden'. Die bewegten Bilder entstehen dabei vor dem inneren Auge ganz von selbst.

Der Wald kann - alles? - Waldbaden

23/02/2020 by Hennings, Alexa

Web player: https://podplayer.net/?id=96845549
Episode: http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/02/23/waldbaden_der_wald_kann_alles_dlf_20200223_2005_6dd96f11.mp3

Der Wald heilt. Waldbaden soll Angstzustände, Depressionen und Wut abbauen, haben Wissenschaftler festgestellt, Stresshormone verringern und die Vitalität fördern. Auf der Insel Usedom wurde im Herbst 2017 der erste Kur- und Heilwald Europas ausgerufen. In Japan ist man schon lange so weit.
Von Alexa Hennings
www.deutschlandfunk.de, Freistil
Hören bis: 22.02.2021 20:05
Direkter Link zur Audiodatei
 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb questor:

Der Wald heilt. Waldbaden soll Angstzustände, Depressionen und Wut abbauen, haben Wissenschaftler festgestellt, Stresshormone verringern und die Vitalität fördern.

Wieder mal ein Fall von bedeutungsschwerer Wortschöpfung von YUPs, ich nenne das schon immer "ich gehe mal ne Runde raus". Inhaltlich stimme ich aber zu.

bearbeitet von noodles

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.