Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe UL-Gemeinde,

ich habe nach langer Zeit mal meinen Wanderschrank aussortiert. Shakedowns müssen auch im Haushalt manchmal sein und 5 Quilts braucht man dann doch nicht...

Also ich biete:

Zpacks 20F Daunenquilt; es handelt sich hier nicht um das aktuelle Modell sondern ist von 2016;
Gewicht: 740g; Version XX-Long und weit (ich bin 1,94m).
Der Quilt hat einen kleinen Defekt an der Fußbox, den ich auf Tour mit Cubentape geflickt habe damit keine Daune verloren geht. Deshalb sieht's nicht so schön aus, ist aber funktional und hält gut. Ansonsten in neuwertigem Zustand.

220 € VB

915429887_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(28).thumb.jpeg.111153ced8666b0817c18f75040bcba6.jpeg1268320531_WhatsAppImage2019-10-07at18_48.34(2).thumb.jpeg.5de5589168797e52217c967c6f65a98a.jpeg743244192_WhatsAppImage2019-10-07at18_48.34(1).thumb.jpeg.b61fe6acf51f40833de480d7dd529bb6.jpeg1628508097_WhatsAppImage2019-10-07at18_48_34.thumb.jpeg.c5fd5cea93ea50f975ab0340b2fdf321.jpeg

Katabatic Gear Sawatch 15F Quilt in der "Flex-Version" von 2016 mit zwei Unzen Overfill (also noch wärmer); anbei das Originalzubehör bis auf den kompressionsbeutel und den Aufbewahrungssack;
hydrophobe Daune, 6,6 Fuß lang (bin 1,94m und mir passt er gut) auch hier weite Version; Gewicht: 1007g
 

250€  VB

769842771_WhatsAppImage2019-10-07at18_41_17.thumb.jpeg.e04f8bbf8130bbed8b750d9f02749b23.jpeg921282101_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(1).thumb.jpeg.3b71e6e097be822d7732094f89610c5c.jpeg747180334_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(3).thumb.jpeg.c9995fa2bb155299dd2fc977e7988c12.jpeg319899293_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(2).thumb.jpeg.73693462c5c1cd227dafc7f768858dbe.jpeg779433307_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(4).thumb.jpeg.406bf607f1609d6aef0fbab4fc266d91.jpeg2111606198_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(5).thumb.jpeg.1f6c062145a9f267a078b0350ea40bd0.jpeg

Frogg Toggs Regenhose in Größe XL *reserviert*
Habe ich mir mal zum enger nähen geholt damit die Länge auch ausreicht. Ich nutze auf Tour jedoch selten eine Regenhose, sodass es dazu nie kam. Die Hose ist neu.

3€ + Porto

1537253195_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(14).thumb.jpeg.1412a79512c642036c2b04345d9acd98.jpeg1522445080_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(15).thumb.jpeg.99c44cb10a3368188b0226b1e83419ea.jpeg

Zpacks Multipack in schwarz, innen aus Cuben  *reserviert*

Es ist eine (für die Funktion irrelevante Grutbandschlaufe abgegangen -> die auf der anderen Seite des Reißverschlusses s. Foto)
Tasche wurde nur 2-3mal im Alltag getragen ist also neuwertig. Bin mir nicht sicher, ob alle schlaufen, die noch bei der Lieferung vom Hersteller mitgegeben waren vorhanden sind. Alles das was fotographiert wurde habe ich noch; Gewicht: 65g

20€

971927099_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(21).thumb.jpeg.d8c821e4f31c2c6a052e634290525a0a.jpeg246099282_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(22).thumb.jpeg.63e74f413ea00027a7405487952a601f.jpeg1444678828_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(23).thumb.jpeg.b01fa63bff36febf69c9a49912bd4ed2.jpeg720996953_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(24).thumb.jpeg.4d5e08dc3c8e61fed915b12b91363845.jpeg1605343237_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(25).thumb.jpeg.2c6975b9806108a7654098a615d25569.jpeg
 

Eine Thermarest Neoair Xlite in ich glaube Large (zumindest ist sie 192cm lang und an der breitesten Stelle 60 cm breit; Matte ist kaum genutzt, ist mir zu schwer und lang; Gewicht: inkl. Packsack 465g

100 €

1279867304_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(7).thumb.jpeg.1f935d4f52dc5b90332338e03c002930.jpeg2031022939_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(8).thumb.jpeg.bede1de8a4c1eadd0313e8a7da3752ab.jpeg

Kathoola Microspikes in der Größe Large; sind mir etwas zu groß und eine Stelle im elastischen Gummi ist gerissen -> für MYOGer leicht reperabel, können so auch noch genutzt werden

5€ + Porto

1104830585_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(12).thumb.jpeg.6d18364977d3cb0baa7258ac396567c6.jpeg1944634623_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(13).thumb.jpeg.d861d648722769c2debdd337b37bf2f6.jpeg

Plasti Dip; flüssiges Gummi zum Sprühen in schwarz *reserviert*
Dose ist neu und zB zum MYOGen von Custom Vibram Five Fingers mit Zehensocken angeschafft worden

5€ + Porto

776490317_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(27).thumb.jpeg.1c89f74b341455a9e53e73aa7df1493d.jpeg

Klymit Matte mit Handpumpe zum Aufpusten *reserviert*

gedacht als Rückenteil zum Einlegen in einen rahmenlosen Rucksack
64 x 29cm

5€ + Porto

1135548032_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(16).thumb.jpeg.99f3fa3ecbccd29ea5e71e9dee36c64b.jpeg28059092_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(17).thumb.jpeg.8c85edf3dacf141251c9e49f78df5b0d.jpeg

 

2 Laufbursche Isomatten "Foam pads" *reserviert*
eine wurde zugeschnitten: 142 x 49 cm die andere ist in Originalgröße 192 x 49 cm; beide Matten haben Einschnitte von Schnüren mit denen sie eingewickelt waren und ein paar Macken im empfindlichen Material - wurden aber seltenst genutzt

Je 3€ (kurz) und 5€ (lang) + Porto

648320321_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(6).thumb.jpeg.afc0b9ba485e24fe32cfb7fdaa6ae10c.jpeg41516383_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(10).thumb.jpeg.4206bb93a045311a7291e7d2e151ffbc.jpeg

WhatsApp Image 2019-10-07 at 18.41.17(11).jpeg

3 Zpacks Trekking Pole Cups zum abspannen von Tarps *reserviert*
-> haben ein Cuben Inlay und sind ungenutzt (nur ein bisschen dreckig von er Lagerung ;) )

2€ + Porto

317139271_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(20).thumb.jpeg.0d082ad80be11b4f85b1017bf3c1f09a.jpeg

1992042272_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(18).thumb.jpeg.e3f0f09e83c0d652f369cd45fccee3ff.jpeg

 

Viel Spaß beim Bieten und Stöbern und allzeit gute Touren - happy trails!
 

bearbeitet von Janobert
Reservierungen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎07‎.‎10‎.‎2019 um 19:42 schrieb Janobert:


 

Eine Thermarest Neoair Xlite in ich glaube Large (zumindest ist sie 192cm lang und an der breitesten Stelle 60 cm breit; Matte ist kaum genutzt, ist mir zu schwer und lang; Gewicht: inkl. Packsack 465g

100 €

1279867304_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(7).thumb.jpeg.1f935d4f52dc5b90332338e03c002930.jpeg2031022939_WhatsAppImage2019-10-07at18_41.17(8).thumb.jpeg.bede1de8a4c1eadd0313e8a7da3752ab.jpeg

 

 

 

 

 


 

Täuscht das nur oder hat die Matte dunkle Flecken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beide Quilts (Zpacks und Katabatic Gear), das Zpacks Multipack, die Laufbursche Isomatten, die Pole Cups, die Microspikes, das Plastidip, die Frogg Toggs Regenhose und die Klymitmatte sind

*verkauft*
 

Am 9.10.2019 um 13:21 schrieb Joe_McEntire:

Täuscht das nur oder hat die Matte dunkle Flecken?

Das täuscht. Die Matte ist relativ durchsichtig und hat in der Mitte eine silbrige Isolationschicht alla Alufolie, die man durch das Außenmaterial hindurchsehen kann.
Die silbrige Farbe changiert etwas, sodass es auf dem Foto wie dunkel gefleckt wirkt ;)

Noch zu haben:

Thermarest Xlite in "L"

bearbeitet von Janobert
Verkauf weiterer Angebote

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Gleiche Inhalte

    • Von Georg97
      Hallo,
      ich habe mir vor einer Weile einen EE Revelation APEX 5°C zugelegt und muss leider sagen, dass ich mich hätte ein wenig mehr informieren sollen bevor ich sowas zum ersten Mal aus Übersee bestelle. Ich möchte jetzt einen 3 Jahreszeiten Schlafsack (also ca ab -5°C). Ich würde nicht gerne wieder etwas aus Übersee bestellen, also hab ich etwas recherchiert.
      Da ich gerne bei sackundpack einkaufe, ist mir der Western Mountaineering Ultralight (-7°C, 835g) ins Auge gefallen. Allerdings ist dieser auch ziemlich teuer und vor kurzem hab ich bei cumulus den X-Lite 400 gefunden (-7°C, 575g). Das ist wohl dem Material verschuldet (900cuin Daune, 19g/m² Shell usw.). Allerdings sieht zb die Kapuze auf den Bilden auch etwas karg aus verglichen mit anderen Schlafsäcken.
      Mich würde interessieren ob jemand Erfahrung hiermit hat, speziell, weil der Schlafsack ein extrem attraktives Gewicht hat. Aufgrund der Erfahrung mit meinem EE Revelation mit 7D Ripstop Nylon Materialstärke, bin ich etwas skeptisch bei extra dünnen Materialien. Ich hab noch kein Problem mit meinem Revelation, allerdings wirkt mir der Stoff extrem fragil und bereitet mir etwas Sorgen.
    • Von oidmaps
      Ahoj,
      ich habe mich nun mit den Reaktionen im Thema "Quilt und Schlafsack ähnlich groß und schwer bei gleicher Leistung?" fast dafür entschieden, als Sommerding einen Cumulus X-Lite 200 Schlafsack in fast dieser Custom-Konfiguration zu bestellen (Änderungen gegenüber Standard: Pertex Quantum 29g/m^2 statt Toray Airtastic 19g^2, Reißverschluss 3mm volle Länge statt 3mm 2/3-Länge, Farbe, Extrawunsch: Einklemmschutz für Reißverschluss).
      Dazu noch ein paar Fragen:
      vom Standpunkt der Haltbarkeit her: Ergibt "Pertex Quantum 29g" statt "Toray Airtastic" für die Innenseite Sinn? Schubbert sich z.B. das "Toray Airtastic" irgendwann durch normales drin schlafen und bewegen eher durch als die Lebensdauer des Schlafsackes sonst wäre, oder durch Arbeit der Daunen von innen? Oder ist "Toray Airtastic" hier problemlos einsetzbar, bzw. wodurch genau verschleisst es (was sind seine Schwachsttellen)? Ist "Pertex Quantum 29g" da besser? Habe bisher nur einen einzigen Langzeitbericht gefunden, und der sprach davon, dass die Daunen sich irgendwann durchpieksen würden. -- Ich las ja, dass das nicht so lange halten soll, und der "Verschleiss" kommt ja bei Benutzung im Zelt und sauberem Umgang eher nicht von Sand, Steinen etc. Ich bin sehr Unsicher welches Füllungsverhältnis: 55/45 lassen oder 65/35 (angenommen, ich drehe den Schlafsack beim Umdrehen nicht mit)? Bin Seitenschläfer. Bisher nutze ich einen Yeti V.I.B. 400 und habe mich bis vor kurzem nicht mit Schlafsackdetails näher beschäftigt. Wieviel machen die ganzen Zusätze (längerer Reißverschluss, Einklemmschutz, ggf. Überfüllung) für das Packmaß aus? Allgemein: Übersehe ich hier etwas/ mache ich irgendwo einen "Fehler"? Allgemeines "Feedback"? Mir ist kleines Packmaß prioritär, Gewicht kommt erst als zweites in dieser Leichtklasse.
      Gruß!
    • Von oidmaps
      Ahoj,
      ich lese ja öfters, dass Quilts im Prinzip kleiner und leichter seien als Schlafsäcke bei gleicher Wärmeleistung, wenn die Isomatte mitgedacht wird.
      Wenn ich mir aber Bilder anschaue, dann sind die Quilts auch irgendwie so gemacht, dass sie unten komplett schließbar sind;‌ sehe da dann nicht wirklich was daran dann kleiner sein soll.
      Wenn ich jetzt (als Sommervarianten) Therm-A-Rest "Vesper 32F/0C" (Quilt) und Therm-A-Rest "Hyperion 32F/0C" (Schlafsack) in der Größe "Regular" vergleiche, die den selben Temperaturbereich haben, so ist das Quilt nur 20g leichter (Füllmasse: 10g weniger), und Packmaß um 1cm dünner. Das ist ein kleiner Unterschied, aber doch ein sehr kleiner.
      Da frage ich mich, warum die Quilts im Vergleich zu Schlafsäcken mit mindestens 3/4-Reißverschluss so wirklich besser sein sollen;‌ sehe eher minimale Unterschiede und schlussfolgere für mich, dass die Entscheidung "Quilt" oder "Schlafsack" eher die untergeordnete ist, nachdem der Rest passend gefunden wurde und es danach vllt. noch eine Option zwischen den beiden gibt.
      Zudem das neueste "ultrakleine" vom Cumulus, den "X-Lite 200", es nur als Schlafsack und nicht als Quilt gibt.
      Hat dazu wer ggf. eine begründete Gegenaussage?
    • Von sompio
      Moin!
      Biete einen As Tucas Sestrals Poncho.
      Farbe: außen rot, innen schwarz.
      Füllung: Climashield APEX 200
      Größe: M
      Weite: Regular
      Gewicht: 693 g
      5 Nächte in voller Schlafkleidung genutzt. Immer luftig im mitverkaufen As Tucas Aufbewahrungsbeutel aus Baumwolle gelagert.
      195 € (+Versand oder Abholung in Berlin)





  • Benutzer online   9 Benutzer, 0 anonyme Benutzer, 105 Gäste (Gesamte Liste anzeigen)







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.