Jump to content
Ultraleicht Trekking
Ultralight82

Welchen Rucksack nutzt ihr für Tagesausflüge?

Empfohlene Beiträge

Hallöchen zusammen,  bin gerade noch am hin und her überlegen was für einen Rucksack ich für Tagestouren nutzen möchte. Da kam mir im Sinn mal hier zu Fragen was IHR denn so dafür nutzt? 

Würde mich über Vorschläge und / oder Bilder freuen! Was ihr da drin habt würde mich ebenfalls interessieren. Daaaanke!

bearbeitet von Ultralight82

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hosentaschen? :mrgreen:

Spaß beiseite. Hab da was ganz schweres, aber Tagesausflüge finden eher im Dunstkreis von Urlauben statt. Einen Ausbeuterrucksack von Decathlon habe ich noch, den Apernaz 30, weil ich unbedingt so einen roten Rucksack wollte.

Für Städtereisen ist aber auch oft der Travel Ultrakompakt 20l am Start. Das war, als ich noch bei Decathlon gekauft habe. Inzwischen vermeiden wir es - so gut es geht oder gucken gebraucht danach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Tagestouren ohne Übernachtung bei leichtem Gelände nutze ich den Osprey Ultralight Stuff Pack der ist enorm leicht und ich mag dass er trotzdem noch eine Netztasche an der Seite hat für eine Trinkflasche etc. . Für Wanderungen z.b. im Harz mit etwas mehr Platzbedarf war es früher der Decathlon Arpenaz 20 und jetzt Der Salomon Evasion 20. Grund für den Umstieg war dass der Evasion aussen noch Strippen hat an denen mann ne Jacke oder ähnliches anbringen kann und zusätzlich Gürteltaschen besitzt. Dafür nehme ich das Mehrgewicht von 100g gerne in Kauf.

MVIMG_20191010_204529.jpg

bearbeitet von Ocram0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Ultralight82:

Also ich habe auch noch meinen alten Decathlon Rucksack  6 Jahre alt 20l /Grau schwarz NIX besonderes aber funktioniert noch. Wollte mal nach was neuen schauen ;)

Bleib dabei. Wozu ersetzen, wenn es taugt? Leichter kaufen kann man sich zwar immer, aber für Tagesausflüge..?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt auch ein bisschen drauf an was man machen möchte. Bei mir ist es ca 20L die ich benötige,  bedingt durch Kram denen ich mitnehmen möchte,  filme mittlerweile nur noch mit Handy, und nehme von daher keine Kamera mit und mein Kaffee/ Kochset ist auch von 750ml auf 500ml geschrumpft.  Vorher hatte ich einen 30l Daypack. Wobei gerade bei Tagestouren mache ich einige Kompromisse was Ultralight angeht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Berghaus Fast Hike 20

Und das ist aktuell drin für Herbsttouren in den Alpen bei Schönwetterlage: https://lighterpack.com/r/h7ugv0

Typischerweise sind das Halbtages- bis Tagestouren mit 1000 - 1500 Höhenmetern und 15-20 km. 

In städtischer Umgebung trage ich gern den Osprey Flare. Da gibt es genügend Taschen für das elektronische, fotografische Kleinzeugs und meist passt alles was ich für ein Wochenende brauche in den Rucksack.

Für 3-4 stündige Spaziergänge reichen mir meist die Jackentaschen, Hosentaschen oder mein Wimmerl für die Kamera. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entweder:

Gonex 20 ltr 300gr 13€

oder

Gonex 45 ltr 700gr 35€

Gewicht und Preis ist der Grund, warum ich die nicht selber nähe.

An dem kleinen hab ich mir Hüftflossen angenäht. Bei beiden die Bänder gekürzt oder die Schnallen verändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für "In der Stadt", Sport und als Carry-On nutze ich diesen sehr gerne: https://www.decathlon.de/p/wanderrucksack-naturwandern-nh500-20-liter/_/R-p-156340?mc=8383596&c=GRAU_KHAKI
Viele Taschen, Fächer, Zugänge und Regenhülle mit dabei. Dazu optisch noch recht nett und macht seit 3 Jahren Problemlos sein Ding.

Für eher sportlich ausgelegte Tageswanderungen nutze ich diese Weste: https://www.decathlon.de/p/trailrucksack-running-10-liter/_/R-p-168332?mc=8488292&c=GRAU
Man bekommt alles für nen Tagestrip locker unter, sitz sehr gut. Sieht halt leider bissl sehr ambitioniert aus...

Zu guter letzt: Als Zweitrucksack wenn man auf längeren Touren mal in die Stadt geht oder Einkäufe transportiert dieser hier: https://www.decathlon.de/p/rucksack-travel-ultrakompakt-10-liter/_/R-p-123342?mc=8357282&c=VIOLETT
Trägt sich nur bedingt angenehm, sieht auch nicht besonders sexy aus. Wiegt dafür aber fast nix und kommt überall unter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salomon Peak 20

Mischung aus Laufrucksack und Daypack. Man kann das Ding also ziemlich stramm an den Körper zurren und er hat Mesh-Taschen vorne an den Schultergurten, die wunderbar Plastikflaschen aufnehmen. Bin hochzufrieden. Eigengewicht des Rucksacks halte ich bei Tagestouren für irrelevant.

Meine Freundin hat einen Montane Ultra Tour 22, welchen ich auch schon tragen durfte. Der ist auch nicht verkehrt. Bisserl schwerer, dafür einen Hüftgurt und etwas elaboriertere Rückenkonstruktion.

Ich habe mir auch mal eine Gürteltasche gekauft um den Rücken frei zum Schwitzen zu haben, aber ich habe das Konzept nie tatsächlich umgesetzt. War immer der Meinung mehr Volumen zu brauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich..für Tagesausflüge spielt das Gewicht eine total untergeordnete Rolle. Ob man jetzt 250g, 400 oder 600g oder 456,43g als Rucksack hat ist vollkommen wurscht...man merkt eh keinen unterschied am Ende...

Dafür sind die Deutersachen gemacht. Anziehen und gut ist...

bearbeitet von Painhunter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze den Distance 15 von Black Diamond für Tagestouren wenn auch mal Klettergurt/ Helm mit muss. Habe den erst diesen Frühling gekauft und mag den sehr gerne. Ist aber schon eng mit den 15l und KS Kram und Helm.

Ansonsten habe ich noch gerne das Travel Daypack von StS. Habe aber eine alte Version davon und nicht die aktuelle aus dem Link.

Was ich im Winter nutze möchte ich hier lieber nicht schreiben;-) Tourenausrüstung und Lawinenkram benötigen einen etwas grösseren und schw****** Rucksack.

bearbeitet von zweirad
Link

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.