Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

Dazu muss ich hier mal was beichten: :oops:

Ich habe im Drogeriemarkt schon mehrmals Produkte gekauft, den Inhalt entsorgt und aus den wunderschönen Verpackungen tolle UL-Teile oder Kocher gebastelt. Schätze, so war Upcylcling hier nicht gemeint. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja. Wer ohne (diese) Sünde ist, werfe den ersten Stein!

Was ich schon gekauft und weiterverschenkt habe! Alles mit der Bedingung, daß ich die leere Verpackung wiederbekomme. Oft mußte ich mir die Verpackung dann trotzdem wieder aus dem Müll rausfischen, weil meine Bedingung für einen Scherz gehalten wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe aus dem Cumulus Intense Kunstfaserschlafsack einen geschlossenen Sack ohne Kapuze genäht. Bin von 890g auf 740g runter. 

Den Reißverschluss habe ich rausgetrennt und die Kapuze abgetrennt. Dann umgenäht und zugenäht. Auf der einen Seite ist Apex 167 Füllung und auf der anderen Seite Apex 233 Füllung. Je nach Wetter drehe ich ihn dann um. Bisher habe ich es noch nicht ausprobiert, ich hoffe aber, dass es so klappt. Im Sommer wird der geschlossene Sack mir wohl zu warm. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir werden übrigens von allen ausrangierten Rucksäcken im Dunstkreis Schnallen und Gurte entfernt. Markenschnallen kann man meist bedenkenlos wiederverwenden. No- Name- Billigschnallen werden entsorgt, so kommt man gar nicht erst auf die Idee sie bei eigenen Ausrüstungsgegenständen zu verwenden. Die Gurte können je nach Abnutzungsgrad weiter verwendet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, ist in diesem Forum fast eine Aufforderung zum Steine sammeln ( bzw. kaufen, "3flache und eine Tüte Kiesel,") , ist dem Alter geschuldet - und der Tatsache, dass ich in einem anderen Faden was über "Campingstuhl mitnehmen" las...

Ich nehm tatsächlich einen Stuhl mit raus. Allerdings leicht. Und upgecyclet. Aus einem alten Koffergurt und etwas Schnur, links im Bild

AFD3D25D-8A7C-4B07-8676-806C1E4EDFCA.jpeg.e37a50c4d8a17221d847bf5f91120940.jpeg

Das war ne Tagestour, deshalb die Säge. Bei längeren Wanderungen tut's mein Victorinox, dessen Säge reicht dicke! Zusammengebaut sieht das so aus:

8C88E405-ECE5-4A7A-A2DB-D9684D76B51C.jpeg.ed57167b31b5a2b17c35e55c6f591ad6.jpeg

Und jetzt, wo es kalt ist, kommt noch mein Silbersitz (aus Windschutzscheibenabdeckfolie) da drauf zwecks Isolierung von unten:

66DF98F8-16DF-403B-ABAD-8B334C48EAE5.jpeg.85572e5ee75b743c858b631b3ea7046d.jpeg

Leider hab ich das Gewicht der Gurtband- Schnurkombi nicht parat:oops:

Kann ich, falls es wen interessiert, aber nachliefern.

LG schwyzi

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vaude Upcycling Store

Zitat

Wir freuen uns, mit eBay einen starken Partner für den Upcycling-Store an unserer Seite zu haben. Recycling bedeutet in den meisten Fällen, dass Abfälle downgecycelt, also verbrannt und in Energie umgewandelt werden. Gemeinsam wollen wir genau das Gegenteil erreichen und überschüssigen Materialien aus der Produktion ein neues Leben geben. Der Upcycling-Store ist ein weiterer Baustein in unserem Engagement für ein langes Leben unserer Produkte. Damit führen wir unsere Vaude Green Shape-Strategie konsequent fort, in deren Rahmen wir uns für einen konsequent nachhaltigen Lebenszyklus unserer Produkte einsetzen – vom Design über die Produktion bis hin zu Pflege, Reparatur und Verwertung

 Was sagt ihr zu Vaudes Idee eines Upcycling-Stores?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich schon viele "wasserdichte" Handschuhe ausprobiert habe, und in allen schnell nasse Hände hatte (vom Regen, nicht vom Schwitzen), hatte ich nun die Idee, aus meiner alten Regenhose (Berghaus Packlite, Reißverschlüsse gehen nicht mehr) selbst welche zu schneidern. Bin kein Näh-Genie, habe nicht einmal eine Nähmaschine, stelle ich mir aber auch in Handarbeit nicht sooo schwierig vor.

Hat das schon mal jemand versucht? Erfolgreich? Denke, die Nähte könnte ich mit SeamGrip dichten?

Bisher also nur Idee, noch nicht durchgeführt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Meer Berge:

Nachdem ich schon viele "wasserdichte" Handschuhe ausprobiert habe, und in allen schnell nasse Hände hatte (vom Regen, nicht vom Schwitzen), hatte ich nun die Idee, aus meiner alten Regenhose (Berghaus Packlite, Reißverschlüsse gehen nicht mehr) selbst welche zu schneidern. Bin kein Näh-Genie, habe nicht einmal eine Nähmaschine, stelle ich mir aber auch in Handarbeit nicht sooo schwierig vor.

Hat das schon mal jemand versucht? Erfolgreich? Denke, die Nähte könnte ich mit SeamGrip dichten?

Bisher also nur Idee, noch nicht durchgeführt.

Fäustlinge als Überhandschuhe sind relativ einfach gehalten.

ich Würde den Schnitt von fertigen Handschuhen abnehmen.

Hier im Forum wurden erst vor kurzem welche genäht.

von schwizi.

 

IMG_20190905_141139.thumb.jpg.4397c8ffa8728462a3371c6a250cd1be.jpg

bearbeitet von bieber1
Bid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man hat ja viel Zeit gerade, deshalb habe ich Mal ein altes Projekt von mir dokumentiert. Es ging dabei darum einen billigen Deckenschlafsack in einen effizienteren Mumienschlafsack zu verwandeln. So bin ich seinerzeit an einen günstigen Schlafsack für Paddeltouren rangekommen. Meine anderen Schlafsäcke sind damals alle aus Daune gewesen, und sooo dolle vertraute ich den damaligen Drybags nicht dass sie meinen Schlafsack trocken halten würden. Letztendlich war die Sorge unbegründet. Trotzdem war die Aktion nicht für die Katz', immerhin habe ich dadurch gelernt wie man eine Schlafsackkapuze schneidert.

Hier ist die Anleitung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.