Jump to content
Ultraleicht Trekking
fettewalze

Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread

Empfohlene Beiträge

Gibt es jemand, der Erfahrung mit Außenbandriss und Wandern hat? Also speziell wie die Psyche und die Angst nach vollständiger Verheilung einen auf dem Trail begleitet? Danke schon mal :D

Hatte ich auch mal nen Komplettabriss nach einem Sprung, wurde zusammengenäht hält bombenfest, vor kurzem erst der Test: umgeknickt mit 15 KG Rucksack, hat geknirscht aber gehalten. Lass Dich von evt. Schmerzen nicht abhalten da passiert nix mehr nur aufpassen dass Du nicht umknickst. In einigen Monaten hast Dus vergessen.ich wusste nach einiger Zeit nicht mehr welcher Fuß es war. In den Bergen musst Du dich eh immer konzentrieren. Alles Gute !! Ek

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen Außenbandriss hatte ich bereits. Mit aufpassen dass man nicht umknickt ist aus meiner Sicht relativ schwierig. Manchmal ging mein  Fuß “seinen eigenen Weg“  ... das heißt wenn ich beispielsweise geradeaus gegangen bin, knickte ich gelegentlich ohne erkennbaren Grund um. War immer wieder schmerzhaft und hat einige Tage gedauert bis es tatsächlich wieder weg war.  Abhilfe hat nur mein Training (in BJJ) geschaffen. Das schien den Bereich wieder soweit zu kräftigen und zu stabilisieren , dass ich die letzten Jahre zumindest nicht mehr ohne für mich einen erkennbaren Grund umknickt bin. Ich hoffe es bleibt auch dabei

bearbeitet von ThomasD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man in die Knorr Spaghetteria Tüten direkt heisses Wasser reinkippen?

Ansonsten ist mir nur bei den Toppits Beuteln bekannt, dass sie keine Weichmacher abgeben. Wie siehts mit den REWE Allzweck-beuteln aus? Weiß das jemand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.3.2018 um 18:15 schrieb Mil:

Kann man in die Knorr Spaghetteria Tüten direkt heisses Wasser reinkippen?

Fa. Knorr sagt auf Anfrage: „Dafür sind die nicht vorgesehen.“

Ich habe das schon oft gemacht und es funktioniert. Allerdings sind die Beutel recht empfindlich. Wenn du z. B. Spaghetti noch in der Tüte zerbrechen willst, wirst du die Tüte dabei ziemlich sicher perforieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Lightlix:

Lässt sich die Relags Kanchen Junga 9mm gut falten wenn man sie auf ca. 80cm zuschneidet?

Ich finde sie zum falten zu widerspenstig.

Ich glaube da müsstest du sie zur Hälfte einschneiden, ich hab meine bisher nur als Burito benutzt und da wehrt sie sich schon ganz ordentlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb basti78:

Ich finde sie zum falten zu widerspenstig.

Ich glaube da müsstest du sie zur Hälfte einschneiden, ich hab meine bisher nur als Burito benutzt und da wehrt sie sich schon ganz ordentlich.

Ich fand die damals insgesamt widerspenstig - die hat sich förmlich dagegen gewehrt, in den Rucksack gesteckt zu werden. Die Oberfläche hat sinngemäß an sich selber und dem Liner gehaftet, weshalb es schwierig war, die zu verschieben. Legt sich das bei längerem Gebrauch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Jörn:

Ich fand die damals insgesamt widerspenstig - die hat sich förmlich dagegen gewehrt, in den Rucksack gesteckt zu werden. Die Oberfläche hat sinngemäß an sich selber und dem Liner gehaftet, weshalb es schwierig war, die zu verschieben. Legt sich das bei längerem Gebrauch?

Ich glaube es wird ein wenig besser, oder ich habe mich dran gewöhnt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb cafeconleche:

irgendwo gab es vor einiger Zeit einen Faltmatten-Vergleich. Ich finde ihn nicht, irgendwie geb ich wohl die falschen Wörter in die Suche-Funktion ein. Wer weiß wo?

Klick!

 

Am 25.3.2018 um 21:08 schrieb derray:

Es hat hier mal jemand selbstgenähte Trailrunnerabdeckkappen aus Silnylon vorgestellt (Bin mir zumindest recht sicher, dass es hier war). Findet das jemand wieder? Ich nämlich nich...

mfg
der Ray

Up!

mfg

der Ray 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Relags Kanchen Junga 9mm hat anfangs

den halben Wald festgehalten .

Glaube da wahr etwas statische Ladung dabei .

Mittlerweile ist das besser geworden , aber sonst stimme ich

den Anderen zu.

Es hat mal  Jemand eine Schaummatte zu Klappegmenten umgebaut .

Weis leider nicht mehr wie und wann .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab es glaube ich mal im Plastazote Thread erwähnt: Jeweils eine 3mm und 5mm Plastazote im Z-Rest Stil, einfach irgendwas rundes im passenden Durchmesser auf die gewünschte Knickstelle und über Nacht etwas Gewicht drauf. Eine 9mm Matte wird aber m.E. schwierig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

kann mir jemand Marken für Polyprophylen Kleidung empfehlen, außer Liod? Das sind bis jetzt die einzigen die ich finden konnte, bis auf Back on Track. Da scheinen mich meine google Skills etwas verlassen zu haben :? Oder ist das Material einfach nicht weiter verbreitet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb T-Travel:

Moin,

kann mir jemand Marken für Polyprophylen Kleidung empfehlen, außer Liod? Das sind bis jetzt die einzigen die ich finden konnte, bis auf Back on Track. Da scheinen mich meine google Skills etwas verlassen zu haben :? Oder ist das Material einfach nicht weiter verbreitet?

Servus, reines PP da hat Liod sowas wie ein Alleinstellungsmerkmal. Schau mal bei Helly Hansen, die verarbeiten das auch gerne.

 

Gruß Ek

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb MarcG:

Wie repariere ich einen Schnitt in meinem Rucksack am besten? Nylon sollte das Material an der Stelle sein. Irgendwie kleben vielleicht? 

Fürs kleben musst du wissen ob, und wenn ja mit was, der Stoff beschichtet ist. Weil der Kleber auf der Entsprechenden Beschichtung kleben muss. Falls der Schnitt einen "flicken" benötigt, muss dieser auch die selbe Beschichtung haben.

Deswegen würde ich, falls an der Stelle möglich, nähen vorziehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Fabian.:

Was kann man denn für einen fast neuwertigen (7 Nächte benutzten) […] noch verlangen?

Ich würde sagen, 70% bis 80% des aktuellen Wiederbeschaffungspreises. Mit Gewährleistungsnachweis eher obere Kante, ohne oder mit Flecken untere Kante. Bei Alter > Gewährleistungsanspruch dann eher 60% bis 70%.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

für das Abdichten von Nähten eines PU beschichteten Zeltes wollte ich McNett Seam Grip verwenden. Empfohlen zur Verdünnung im Forum wird Ethanol oder Aceton. Ich habe Bioethanol und Aceton aus dem Baumarkt. Welches ist besser geeignet? 

Viele Grüße

bearbeitet von ThomasD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Benutzer online   0 Benutzer, 0 anonyme Benutzer, 61 Gäste (Gesamte Liste anzeigen)

    Momentan sind keine registrierten Benutzer online







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.