Jump to content
Ultraleicht Trekking
hmpf

[Suche] Evazote Reste für Schultergurte

Empfohlene Beiträge

Bisher habe ich immer nur 3D-Mesh ohne zusätzliche Polsterung für die MYOG-Rucksäcke genutzt. Jetzt wollte ich mal testen, wie sich ein Stück Evazote auf den Komfort und das Gewicht auswirkt. Dafür brauche ich Stücke, mit mindestens 50 x 15 cm Maße. Die Dicke ist relativ egal, da will ich gerne verschiedene testen.

Also falls jemand noch Reste hat würde ich mich über ein Angebot freuen.

bearbeitet von hmpf
Präfix ergänzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du da schon mal gemacht?  Ich habe einen ähnlichen Schaumstoff in 1 oder 2 mm bei einem Rucksack eingesetzt und bin fast gestorben...bei gutem Wetter schwitzt du dich darunter zu tode... Und Evazote ist dazu ja noch ein "richtiger" Dämmstoff welcher zudem auch null Dampfdurchlässig ist.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb AlphaRay:

Hast du da schon mal gemacht?  Ich habe einen ähnlichen Schaumstoff in 1 oder 2 mm bei einem Rucksack eingesetzt und bin fast gestorben...bei gutem Wetter schwitzt du dich darunter zu tode... Und Evazote ist dazu ja noch ein "richtiger" Dämmstoff welcher zudem auch null Dampfdurchlässig ist.  

Ne noch nicht, das wollte ich mal ausprobieren. Dachte einfach, dass es bequemer sei. Welche Alternative schlägst du vor ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb hmpf:

Ne noch nicht, das wollte ich mal ausprobieren. Dachte einfach, dass es bequemer sei. Welche Alternative schlägst du vor ? 

Mach einfach beides. Also vernäh deine Schultergurte wie gewohnt mit dem 3d Mesh, stülpe um und schneide dann aus Eva ein um 2mm kleineres Stück zu. Das lässt sich dann nachträglich noch zwischen die Lagen schieben. 

Kann hier gerade nicht verlinken aber such mal bei Youtube nach "backpack shoulderstraps diy". In dem Video mit den blauen Schultergurten wird das gezeigt. Hab es selbst zwar noch nicht getestet aber es sieht gut machbar aus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb hmpf:

Ne noch nicht, das wollte ich mal ausprobieren. Dachte einfach, dass es bequemer sei. Welche Alternative schlägst du vor ? 

Ich habe glaube das 3mm Mesh doppelt genommen.   Bei meinem Boreas z.B. ist sichtbar Schaumstoff eingebracht (vorne Netz an Gurten) - dieses ist "gelocht".  Das wäre ggf. auch ne möglichkeit.  Mit nem Locher viele Löcher rein.  Dürfte das ganze noch bequemer machen, da ja der Schaumstoff mehr nachgibt.   An sich würde ein "Gitter" reichen - also so viele löcher machen wie möglich bzw. so wenig Material über lassen wie nötig  ;)
Das würde ich beim nächsten probieren bzw. eine offene Gitterstruktur mit weicherem TPU mal mit dem 3D Drucker raushauen.  Aber seit dem Fehlversuch nehme ich einfach nur noch das 3D-Mesh ohne was einzubauen.  Ist bei den 3-6 kg auch nicht nötig. Auch nicht, wenn es mal 8kg werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.