Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Rene

Members
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Rene

    Katabic vs Enigma

    Vielen Dank für die tollen Antworten Ich glaube ich versuche es mal mit dem Katabig elite 30 F für die wärmere Tagen in diesem Sommer
  2. Rene

    Katabic vs Enigma

    Also wenn ich es richtig verstanden habe, bei Enigma ist ein bisschen Zufall ob ich frieren werde und bei Katabatic kann ich eher auf die Daten gehen?
  3. hallo Leute Ich bin ganz frisch in das UL Trecking Thema Mein neues Wanderziel ist es den CDT in 3 Jahren zu bewältigen, da dies ja einen krassen Trek ist bin ich jetzt schon am aussortieren, welche Ausrüstung ich mitnehmen möchte. Nun möchte ich mir meinen ersten Quilt anschaffen, natürlich möglichst leicht. Ich stelle mich aber gerade eine Frage: Viele empfehlen den Katabic Flex für bis -6 Crad der ist laut Hersteller 697.39gr für regular/wide option. Nun habe ich aber auch den Enigma angeschaut, bei -6 Crad, der ist aber nur 559.61gr. auch bei regular/wide option schwer. was ich einfach nicht schlau werde, was ist der Unterschied? Warum ist der Enigma obwohl er von dem Gewicht am geringsten ist, am wenigsten empfohlen? Vielleicht kann mich hier ja jemand aufklären Vielen Dank und Liebe Grüsse Rene
×
×
  • Neu erstellen...