Jump to content
Ultraleicht Trekking

Einsteiger

Forum für Fragen rund um den Einstieg in UL

437 Themen in diesem Forum

  1. Vorstellungsthread 1 2 3 4 48

    • 1.180 Antworten
    • 136.863 Aufrufe
  2. Fußprobleme

    • 12 Antworten
    • 320 Aufrufe
  3. Lampe fürs Zelt

    • 11 Antworten
    • 1.583 Aufrufe
    • 34 Antworten
    • 2.190 Aufrufe
    • 28 Antworten
    • 2.041 Aufrufe
    • 9 Antworten
    • 467 Aufrufe
  4. Angst alleine zu campen 1 2 3

    • 63 Antworten
    • 3.508 Aufrufe
    • 21 Antworten
    • 1.510 Aufrufe
    • 5 Antworten
    • 409 Aufrufe
    • 24 Antworten
    • 1.922 Aufrufe
  5. Iso-Hose

    • 18 Antworten
    • 757 Aufrufe
    • 16 Antworten
    • 1.299 Aufrufe
    • 4 Antworten
    • 695 Aufrufe
    • 5 Antworten
    • 654 Aufrufe
    • 5 Antworten
    • 1.004 Aufrufe
    • 46 Antworten
    • 2.651 Aufrufe
    • 39 Antworten
    • 4.756 Aufrufe
    • 15 Antworten
    • 2.393 Aufrufe
    • 35 Antworten
    • 3.011 Aufrufe
    • 64 Antworten
    • 10.877 Aufrufe
    • 20 Antworten
    • 1.386 Aufrufe
    • 5 Antworten
    • 464 Aufrufe
    • 22 Antworten
    • 2.024 Aufrufe
    • 8 Antworten
    • 1.010 Aufrufe
    • 30 Antworten
    • 4.024 Aufrufe




  • Beiträge

    • Ist Daune bei der Füllung gesetzt @Lastenesel oder ist das eine weitere Grundsatzfrage, die vor Produktempfehlungen geklärt werden sollte? 
    • Danke für den Tipp. Bei der ersten Suche nix gefunden, dann diesen Thread ausgegraben: Habe ich mit Spannung gelesen, auch die Pro/Cons Comforter/Quilt.   Definitiv! Mir schwirrt aktuell der Kopf. Habe versucht die Infos zu sortieren und eine Excel Tabelle angelegt. Schwanke aktuell zwischen Quilt 350/450 und Comforter M400/L500. Also mutig weg vom klassischen Schlafsack-Konzept. Ich bin 180cm groß, bekennender Bauch und Seitenschläfer. Was ich noch nicht verstanden habe: Warum sind die Quilts schwerer als die Comforter, die ja größer sind. Liegt das evtl an dem Stoff Pertex Quantum Pro? Ist bei den Quilts standardmäßig hydrophobe Daune dabei? Als Bauchschläfer sollte ich wahrscheinlich eine gut-isolierende Isomatte nutzen. Was haltet ihr von der Robens Vapour 60 (bis 6°C, W-Koeffizient 1,6). Ratsuchende Grüße Lastenesel      
    • schreibe ich mir auf die Liste!!! Für den nächsten Berlin Trip!!! nach sch...... Corona!
    • OT: Hast absolut recht, ist so auf der Seite angegeben... das wird ein "Tippfehler" und eigentlich R=0,9 sein, da die 5mm Sarek Gear UL einen R=0,6 hatte käme schon eher hin und wäre ja immernoch beachtlich.
    • OT: Meindl hat das irgendwie so (für sich?) aufgeteilt - in wie weit das offiziell ist kann ich nicht sagen, habe das aber irgendwie immer im Hinterkopf behalten  https://meindl.de/service/anwendungsgebiete/ Und wenn ich die Einteilung so sehe,  würde ich einige Passagen auch als B/C beschreiben, bei denen ich gut mit den Altras zurecht kam. Gerade bei Passagen wo ich etwas kraxeln musste, empfand ich es stellenweise als angenehmer,  dass meine Füße quasi mit greifen konnten.  


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.