Jump to content
Ultraleicht Trekking

Anne

Members
  • Gesamte Inhalte

    51
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Anne

  • Rang
    Leichtgewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Female
  • Wohnort
    Baden-Würtemberg

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo Antonia, mein Sohn nutzt für seine Wandertouren meinen alten Lightwave Fast pack 50. Er hat einen wirklich voluminösen KufaSchlafsack, Kocher, Zelt, Isomatte, Kleidung, Essen für ca. eine Woche problemlos untergebracht. Mir ist der Rucksack mitlerweile zu groß; mit der Zeit wird das benötigte Volumen immer kleiner, weil ich weniger mitnehme und die Sachen auch kleiner sind. Inzwischen nutze ich den Vaude Zerum ( auch mit Innengestell), der dürfte aber mit 40 l zu klein für Deinen Quilt sein. Mit Rucksäcken ohne Innengestell bin ich persönlich nicht klar gekommen. Also einfach ausprobieren, mit welchem Rucksack Du am besten klar kommst, wichtig ist ja vor allem, wie er sich trägt. Gruß Anne
  2. noch einer: Lightwave Fast pack 50 Lightwave Ultrahike 60
  3. Anne

    Suche Cumulus Quilt 350

    Hallo zusammen, ich suche einen Cumulus Quilt 350 oder einen anderen vergleichbaren Quilt mit 300-400g Daune, der bis 0 Grad reicht. Freue mich auf Angebote! Viele Grüße
  4. Seide gibt es auch noch leichter: Ponge 05 wiegt 22 g pro qm, mußt im Netz schauen, dort gibts verschiedene Anbieter von naturfarbenen Seidenstoffen
  5. Hallo Nico, dann wird das auch stimmen, dort kenne ich leider keine Touren. Du hast geschrieben möglichst Berge. Die Sellrainer Runde fällt mir auch noch ein.
  6. Hallo Nico, Wildcampen ist in Österreich nicht erlaubt und wird auch kontrolliert. Schau Dir mal den Berliner Höhenweg an, das ist eine gute Runde und mit etwas Glück findest Du abgelegene Stellen, an denen Du Dein Zelt aufstellen kannst. Viele Grüße Annette
  7. Hallo mosven, plane den Albsteig Mitte Juni für 10 Tage zu laufen. bist Du mit dem Rother Wanderführer oder mit Karte gelaufen, oder ist der Weg ausreichen markiert? Viele Grüße Annette
  8. es gibt in der Schweiz und in Italien sehr viele Selbstversorgerhütten, wo du problemlos ein Zelt aufstellen kannst. und dann trotzdem die Hütte nutzen kannst ( und dafür etwas in die Kasse geben) Ich kann mir nicht vorstellen, daß die alle abgeschlossen sind. Ansonsten kann man auch die Hüttenwirte fragen, manche erlauben es, an der Hütte zu zelten, andere sind da strikt dagegen, besonders in Österreich ist das nicht gern gesehen.
  9. Hallo, habe eine alte Arcteryx palisade pants: schön weit geschnitten und luftig., aber ich glaube, die gibt es nicht mehr. Ansonsten weiche ich dann auf die "Männermodelle" aus, die sind meist weiter geschnitten und deshalb viel angenehmer als die "Frauenmodelle".. Momentan habe ich eine Fjäll räven Karl. Viele Grüße
  10. schau Dir mal Flix-Bus an mein Sohn ist im letzten Jahr den GR 54 gegangen und mit Flix-Bus nach Grenoble gefahren und von dort gestartet
  11. Der Neckarsteig geht zwar gut mit Zelt und ist auch sehr schön, aber relativ kurz ( 120 km). In 4 bis 5 Tagen bist Du da durch.
  12. Anne

    [Suche] Ajona 6ml

    dann gibt es sie wahrscheinlich nur hier in Süddeutschland. Sie ist bei den Probierpackungen, auf der Web-Seite finde ich sie auch nicht.
  13. Anne

    [Suche] Ajona 6ml

    guck mal bei Drogerie Müller, dort gibt es sie immer
  14. Hallo, wieviel brauchst Du denn? Ich habe noch ein Stück 55 x 60 cm groß. Viele Grüße
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.