Jump to content
Ultraleicht Trekking

schwyzi

Members
  • Gesamte Inhalte

    837
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    7

schwyzi hat zuletzt am 23. November 2019 gewonnen

schwyzi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über schwyzi

  • Rang
    Zahnbürstenabsäger

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hier im Norden gab's Weihnachtsbier in der 0,75 l Dose. Kann man auch schöne Sachen draus machen:
  2. Die 1l Tuborg-Dose ist aus Alu. Meine Tochter hat die mir Weihnachten aus Bayern in den hohen Norden geschleppt! Leer natürlich, wegen Gewicht...
  3. Zu Ikea-Rucksack: meiner ist seit fast 4 Jahren in Gebrauch, weniger zum Wandern, aber als Rucksack für Treffen( bushcraft) Zur Anreise mit Öffis, zum "Wandern" vom Behnhof zum Treffensplatz, passt immer alles rein, ist wasserabweisend bis wasserdicht, prima! Auch sonst bau ich mir fast alles selbst, aus Müll. Recycling könnte man das nennen, oder upcycling - wurscht, mir macht's Spaß. Nachhaltigkeit ist da nachrangig, aber sowas wie "Wachspapier" ich nehm die Verpackungen vom fertigen Salat, den ich aus dem Container beim Supermarkt fisvhe. Deutlich leichter als jedeTupperdose, und erstaunlich stsbil. Eigentlich ist fast mein ganzer Küchenkram trashcraft, vieles andere auch; outdoorklmotten second hand oder Verschenkmarkt... Als Beispiel letzte Projekte: Waldläufer-Grill ( alles andere als UL, 240G), KOCHDOSE, Low budget"Trangia" Klon Marke bombproof, ohne Rost 25 g, mit Rost 33 g, erspart aber n Topfstand War alles mal Müll. Getreu dem Motto:" One man's trash is another man's treasure". Ich hab groundsheets und sogar ein Tarp aus Ikea-Folie, Tarps aus alten Zelten genäht, Fahrradtaschen ebenso, jede Menge Lederarbeiten( auch wenn die hier im Forum "falsch" sind) etc.pp. Ob das jetzt "der Umwelt" hilft? Keine Ahnung! Ist mir auch ziemlich gleivh, mir macht's Spaß und ich spar Geld. LG schwyzi
  4. @gregoreasy Falls du noch keinen Knauf an den Niveadeckel geflanscht hast - leichter ist ein Griff aus Aluklebeband. Einfach mittig zusammenkleben und die Seiten auf die Dose. Griff kann man zum Transport flach wegklappen. LG schwyzi
  5. schwyzi

    Leichtes Feuerzeug

    Nur zum Thema "Feuerstein geht auch alle" beim Bic Als ich noch n Zippo hatte, hab ich mir aus den leeren (!) Bics immer die Feuersteine rausgebrochen, die waren - nachdem sie das Bic leergeratscht hatten - immer noch länger als die Nachkauf-Feuersteine ! Dicker sind die auch...
  6. schwyzi

    Outs Packliste

    @Christian Wagner Im Alkatraz Depri ohne Innenzelt im Winter? wie soll man das denn dann mittels Christbaumkerzen auf 25°C heizen?? Und neu nähen...erstens ist das keine Herausforderung, zweitens muss man ein Gestänge und Stoff kaufen und drittens wird das eben viel teurer als so'n 20€ Zelt von decathlon, dass alles schon "mitbringt". Die Sommerversion von @Outs Zelt ist bestimmt einiges leichter... LG schwyzi
  7. Tja, hat ja Vorteile, wenn man seine Kartuschen immer wieder neu befüllt!
  8. schwyzi

    Kaffeekochen

    Hab mir erklären lassen, wie ein YouTube link gesetzt wird, ich probier's mal...beten... lohnt sich, den trailer anzusehen, da ist die ultimative Kaffee-unterwegs-Methode zu sehen! Maxwell Kaffee, in der Portionsblechdose mit Falz...lang ist's her
  9. Um @Outs Ausführungen oben zu ergänzen... Erstmal ein Dankeschön, ich wusste nicht, dass die Coleman-Kartuschen leichter sind als die Primus! Kompatibel mit meinem 1l Toaks sind die aber: LG schwyzi
  10. @TappsiTörtel hat mal einen Klassetest mit allen möglichen Materialien für groundsheets gemacht, ivh finde den bloß nicht wieder.?? Tyvek kam da meiner Erinnerung nach nicht gut weg, egal ob soft oder hard. Ich finde Polycryo heillos überteuert, zu rutschig und knisterig. Aber wie jeder weiß, bevorzuge ich ja auch Sekundärrohstoffe, d.h. Abfallplanen von Ikea. 1,10 x 2 m = 88g. LG schwyzi
  11. schwyzi

    Taschenmesser und Schere

    Das Vic classic ist ja nun hier der "Klassiker", ist auch nicht schlecht; aber die Klinge ist etwas arg kurz. Wer 13 g Mehrgewicht verkraften kann, dem sei das nächstgrößere Modell empfohlen. Das ist immer noch klein genug, um im Handgepäck des Fliegers mitzukommen, aber nur 1cm kürzer als das Standard-Vic: (Ganz oben nur als Referenz das "große" Deejo, 27g) Etwa drei mm kürzere nutzbare Klingenlänge als das angesprochene Deejo mini darüber, dafür aber ein Griff, der den Namen verdient, eine etwas stabilere Schere als beim Classic und eine Diamantnagelfeile, natürlich Pinzette und Zahnstocher. Damit kann man aber wirklich mal Gemüse schneiden, Salami u.v.a.m. Geht aber wahrscheinlich für die meisten hier in Richtung UH Nur mal als Alternative - holt die Steine... ( "Ich nehm drei flache und eine Tüte Kiesel") LG schwyzi
  12. schwyzi

    Kaffeekochen

    Gelöscht, krieg keinen youtube link gebacke!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.